Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50
  1. #1
    Gast

    Standard An die Sänger/Chorsänger

    was mir auffällt, viele Chöre singen ihre ganzen Lieder vom Blatt. Das sieht völlig blöd aus wenn der Blick immer wieder nach unten wandert.

    Wie ist das bei euch? Auswendig oder vom Blatt?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: An die Sänger/Chorsänger

    Ich singe schon länger nicht mehr im Chor, aber bei uns gab es Ablesen vom Blatt nicht. Wir mussten alles auswendig lernen. Finde ich auch besser.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: An die Sänger/Chorsänger

    Zitat Zitat von Summsel Beitrag anzeigen
    Ich singe schon länger nicht mehr im Chor, aber bei uns gab es Ablesen vom Blatt nicht. Wir mussten alles auswendig lernen. Finde ich auch besser.
    gibt es bei uns auch nicht. Wir singen Gospel, da würde es eh stören. aber ich finde das kein schönes Bild

  4. #4
    Gast

    Standard Re: An die Sänger/Chorsänger

    Zitat Zitat von Irish_Tinker Beitrag anzeigen
    was mir auffällt, viele Chöre singen ihre ganzen Lieder vom Blatt. Das sieht völlig blöd aus wenn der Blick immer wieder nach unten wandert.

    Wie ist das bei euch? Auswendig oder vom Blatt?
    ich kann nur singen, wenn ich aufrecht stehe-alles andere ist für den a...

    runter gucken geht gar nicht.ich lerne die sahen immer auswändig.

  5. #5
    Avatar von Stolluba
    Stolluba ist offline Flotte Studentin
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    22.624

    Standard Re: An die Sänger/Chorsänger

    Zitat Zitat von Irish_Tinker Beitrag anzeigen
    was mir auffällt, viele Chöre singen ihre ganzen Lieder vom Blatt. Das sieht völlig blöd aus wenn der Blick immer wieder nach unten wandert.

    Wie ist das bei euch? Auswendig oder vom Blatt?
    Wir mussten auswendig lernen, hatten aber immer auch Blätter greifbar.
    Oder sie standen auf Notenständern vor uns, so dass man wenigstens die Hände frei hatte.

  6. #6
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    103.751

    Standard Re: An die Sänger/Chorsänger

    Zitat Zitat von Irish_Tinker Beitrag anzeigen
    was mir auffällt, viele Chöre singen ihre ganzen Lieder vom Blatt. Das sieht völlig blöd aus wenn der Blick immer wieder nach unten wandert.

    Wie ist das bei euch? Auswendig oder vom Blatt?
    ... nö, 'ne ganze Messe singe ich bestimmt nicht auswendig.

    ... und wenn man die Noten richtig hält, sieht es immer aus, als ob man nach vorn sieht.
    Нет худа без добра.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: An die Sänger/Chorsänger

    Zitat Zitat von Stolluba Beitrag anzeigen
    Wir mussten auswendig lernen, hatten aber immer auch Blätter greifbar.
    Oder sie standen auf Notenständern vor uns, so dass man wenigstens die Hände frei hatte.
    bei manchen Liedern haben wir die Noten auf einem Notenständer. Also einer für alle. aber selbst da stört es schon wennd ie augen ständig in die Richtung gehen.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: An die Sänger/Chorsänger

    Zitat Zitat von Irish_Tinker Beitrag anzeigen
    was mir auffällt, viele Chöre singen ihre ganzen Lieder vom Blatt. Das sieht völlig blöd aus wenn der Blick immer wieder nach unten wandert.

    Wie ist das bei euch? Auswendig oder vom Blatt?
    Der Gospelchor meiner Freundin muss auswendig singen. Die singen aber auch auf äusserst hohem Niveau, haben einen "guten Ruf" und entsprechende Sänger. Die Graupen, die nur der Geselligkeit wegen singen, kommen da gar ncih hin. Im Gegenteil. Da kommen ambitionierte Sänger und die erwarten auch entsprechende Chorarbeit, sonst bleiben die wieder weg.

    In meinem Kirchenchor, wo die 70-jährigen die Youngsters darstellen, da ist die Lage ganz anders. Der Chor ist ein geselliger Akt und anstrengen, gar denken oder zuhause Texte lernen - geht nicht. Evtl. geht mal ein Kanon auswendig oder ein Singspruch, aber keine ganze Werke.
    Nichtdestotrotz kann man einen Chor, der mit noten singt, dennoch dazu erziehen, dass sie rausschauen. Z.b. indem man immer wieder romantische chorwerke singen lässt, mit Dynamik, variablen Tempi und unspezifischen Pausen. Da klappt es nur, wenn der Chor rausschaut und das tut dann auch die Stützstrumpfliga.

    Mir persönlich ist auswendig singen zu anstrengend und zu zeitaufwändig. Deshalb sing ich auch im Gospelchor meiner Freundin nicht mit. Alleine was ich da an Repertoire nachlernen müsste, ne, keine Lust (auch weil Gospel nicht mein ding ist). Davon ab, ist in Chören, so wie ich mitsinge, wo man Oratorien und Motetten aus alten Zeiten sing, absolut unüblich, dass man auswendig singt. Selbst Profichöre singen Bachs H-Moll-Messe nicht auswendig.

  9. #9
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    103.751

    Standard Re: An die Sänger/Chorsänger

    Zitat Zitat von Irish_Tinker Beitrag anzeigen
    ... Wir singen Gospel, da würde es eh stören. ...
    Bei einem Oratorium sieht das dann etwas anders aus.
    Нет худа без добра.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: An die Sänger/Chorsänger

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... nö, 'ne ganze Messe singe ich bestimmt nicht auswendig.

    ... und wenn man die Noten richtig hält, sieht es immer aus, als ob man nach vorn sieht.
    wie lange dauert diese Messe? Wir könnten mind 6 Stunden auswendig singen :D aber schon diese Blätter in der hand sehen störend aus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •