Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    Avatar von LittleLunacy
    LittleLunacy ist offline pinteresting
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    566

    Standard Ich wünschte...

    … meine Mutter hätte mich nicht so jung bekommen.
    … ich hätte einen richtigen Vater gehabt.
    … meine Kindheit wäre anders verlaufen.
    … ich hätte mich angenommen und willkommen fühlen dürfen.
    … jemand hätte mir gegen das Mobbing in der Grundschule geholfen.
    … man hätte mir nach meinem ersten Selbstmordversuch geholfen.
    … meine Erfahrungen mit Männern wären schöne gewesen.
    … man hätte mir nach meinem zweiten Selbstmordversuch geholfen.
    … ich hätte einen anderen Weg gefunden mit all dem umzugehen als zu essen.
    … ich wäre erwachsener gewesen, als ich meinen ersten Sohn bekam.
    … ich wäre erwachsener gewesen, als ich meinen zweiten Sohn bekam.
    … ich könnte besser mit Geld umgehen.
    … ich würde nicht immer so schnell laut werden.
    … meine Vergangenheit ließe mich endlich los.
    … ich wäre nicht so einsam.
    … ich wäre selbstsicherer.
    … ich hätte diese beschissene Persönlichkeitsstörung nicht.
    … ich hätte nicht ständig Angst bei den Kindern alles falsch zu machen.
    … ich wäre belastbarer.


    Ich wünschte, ich wäre normaler.
    "Experience is a brutal teacher, but you learn. My God, do you learn."
    C.S. Lewis





  2. #2
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    12.433

    Standard Re: Ich wünschte...



    Leider ist das Leben meist nicht so wie man es sich wünscht :(
    DU kannst es JETZT anders machen, nicht perfekt, das wäre nicht das Leben, aber besser :)
    Auch wenn du nicht immer alles richtig machen wirst und kannst, wirst du nichts sooo falsch machen, weil du darüber nachdenkst und weißt was wirklich falsch ist. Kleine Fehler machen uns zu dem was wir sind, die schaden nicht.




    Zitat Zitat von LittleLunacy Beitrag anzeigen
    … meine Mutter hätte mich nicht so jung bekommen.
    … ich hätte einen richtigen Vater gehabt.
    … meine Kindheit wäre anders verlaufen.
    … ich hätte mich angenommen und willkommen fühlen dürfen.
    … jemand hätte mir gegen das Mobbing in der Grundschule geholfen.
    … man hätte mir nach meinem ersten Selbstmordversuch geholfen.
    … meine Erfahrungen mit Männern wären schöne gewesen.
    … man hätte mir nach meinem zweiten Selbstmordversuch geholfen.
    … ich hätte einen anderen Weg gefunden mit all dem umzugehen als zu essen.
    … ich wäre erwachsener gewesen, als ich meinen ersten Sohn bekam.
    … ich wäre erwachsener gewesen, als ich meinen zweiten Sohn bekam.
    … ich könnte besser mit Geld umgehen.
    … ich würde nicht immer so schnell laut werden.
    … meine Vergangenheit ließe mich endlich los.
    … ich wäre nicht so einsam.
    … ich wäre selbstsicherer.
    … ich hätte diese beschissene Persönlichkeitsstörung nicht.
    … ich hätte nicht ständig Angst bei den Kindern alles falsch zu machen.
    … ich wäre belastbarer.


    Ich wünschte, ich wäre normaler.

  3. #3
    Avatar von LittleLunacy
    LittleLunacy ist offline pinteresting
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    566

    Standard Re: Ich wünschte...

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen


    Leider ist das Leben meist nicht so wie man es sich wünscht :(
    DU kannst es JETZT anders machen, nicht perfekt, das wäre nicht das Leben, aber besser :)
    Auch wenn du nicht immer alles richtig machen wirst und kannst, wirst du nichts sooo falsch machen, weil du darüber nachdenkst und weißt was wirklich falsch ist. Kleine Fehler machen uns zu dem was wir sind, die schaden nicht.
    Danke :)

    ich bin grad an einem echten Tiefpunkt. Die Ausbildung, die Kinder, Haushalt etc. es ist alles grad verdammt viel. Dazu hatten wir in den letzten 2 Monaten richtige Geldsorgen. Das hat sich jetzt aufgelöst, aber das weiß ich erst seit Freitag und vorher war es teilweise echt schlimm.

    Und weil ich merke, wie ich langsam wieder abrutsche bekomme ich wieder Antidepressiva und habe nde des Monats einen Termin bei einem neuen Therapeuten. Ich hoffe sehr, dass es menschlich passt. Die Kraft jetzt noch zig Therapeuten "durchzutesten" die fehlt zu Zeit.

    Eigentlich bin ich die ganze Woche noch krankgeschrieben, aber ich gehe morgen wieder mit abgeändertem Attest. Meine Fehlzeiten sind eh schon viel zu hoch wegen Kindern und nun auch wegen mir.

    Ich hoffe nur ich stehe diese Ausbildung durch. Da zu versagen wäre.. übel..
    "Experience is a brutal teacher, but you learn. My God, do you learn."
    C.S. Lewis





  4. #4
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    12.433

    Standard Re: Ich wünschte...

    Zitat Zitat von LittleLunacy Beitrag anzeigen
    Danke :)

    ich bin grad an einem echten Tiefpunkt. Die Ausbildung, die Kinder, Haushalt etc. es ist alles grad verdammt viel. Dazu hatten wir in den letzten 2 Monaten richtige Geldsorgen. Das hat sich jetzt aufgelöst, aber das weiß ich erst seit Freitag und vorher war es teilweise echt schlimm.

    Und weil ich merke, wie ich langsam wieder abrutsche bekomme ich wieder Antidepressiva und habe nde des Monats einen Termin bei einem neuen Therapeuten. Ich hoffe sehr, dass es menschlich passt. Die Kraft jetzt noch zig Therapeuten "durchzutesten" die fehlt zu Zeit.

    Eigentlich bin ich die ganze Woche noch krankgeschrieben, aber ich gehe morgen wieder mit abgeändertem Attest. Meine Fehlzeiten sind eh schon viel zu hoch wegen Kindern und nun auch wegen mir.

    Ich hoffe nur ich stehe diese Ausbildung durch. Da zu versagen wäre.. übel..
    Ich finde toll wie du dagegen angehst!
    Und wenn ich nur das lese was du gerade am Laufen hast, reicht das um fertig zu sein.
    Schön, dass sich wenigstens die Geldsorgen geklärt haben.
    Für den Therapeuten drücke ich dir ganz fest die Daumen!!!! das es gleich ein Volltreffer ist!

    Was machst du für eine Ausbildung?

    Als es mir schlecht ging habe ich mir verboten weiter zu sehen, nur heute zählte, nicht morgen, nicht nächste Woche. Mir hat das geholfen, weil der Berg dadurch nicht ganz so hoch war.

    Außerdem habe ich mich dazu "gezwungen" jeden Tag die Momente, die schön waren zu genießen, wenn sie Sonne mir ins Gesicht schien, wenn ein Kind in meinem Arm lag...., so ganz bewusst.
    Das hat mir sehr geholfen.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Ich wünschte...

    Zitat Zitat von LittleLunacy Beitrag anzeigen
    … meine Mutter hätte mich nicht so jung bekommen.
    … ich hätte einen richtigen Vater gehabt.
    … meine Kindheit wäre anders verlaufen.
    … ich hätte mich angenommen und willkommen fühlen dürfen.
    … jemand hätte mir gegen das Mobbing in der Grundschule geholfen.
    … man hätte mir nach meinem ersten Selbstmordversuch geholfen.
    … meine Erfahrungen mit Männern wären schöne gewesen.
    … man hätte mir nach meinem zweiten Selbstmordversuch geholfen.
    … ich hätte einen anderen Weg gefunden mit all dem umzugehen als zu essen.
    … ich wäre erwachsener gewesen, als ich meinen ersten Sohn bekam.
    … ich wäre erwachsener gewesen, als ich meinen zweiten Sohn bekam.
    … ich könnte besser mit Geld umgehen.
    … ich würde nicht immer so schnell laut werden.
    … meine Vergangenheit ließe mich endlich los.
    … ich wäre nicht so einsam.
    … ich wäre selbstsicherer.
    … ich hätte diese beschissene Persönlichkeitsstörung nicht.
    … ich hätte nicht ständig Angst bei den Kindern alles falsch zu machen.
    … ich wäre belastbarer.


    Ich wünschte, ich wäre normaler.


    Du scheinst wirklich große Probleme zu haben. Bist Du in Behandlung?

    Ansonsten, wie alt war Deine Mutter, als Du geboren wurdest?

  6. #6
    Avatar von keklik
    keklik ist offline Urgestein
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    68.168

    Standard Re: Ich wünschte...

    Zitat Zitat von LittleLunacy Beitrag anzeigen
    … meine Mutter hätte mich nicht so jung bekommen.
    … ich hätte einen richtigen Vater gehabt.
    … meine Kindheit wäre anders verlaufen.
    … ich hätte mich angenommen und willkommen fühlen dürfen.
    … jemand hätte mir gegen das Mobbing in der Grundschule geholfen.
    … man hätte mir nach meinem ersten Selbstmordversuch geholfen.
    … meine Erfahrungen mit Männern wären schöne gewesen.
    … man hätte mir nach meinem zweiten Selbstmordversuch geholfen.
    … ich hätte einen anderen Weg gefunden mit all dem umzugehen als zu essen.
    … ich wäre erwachsener gewesen, als ich meinen ersten Sohn bekam.
    … ich wäre erwachsener gewesen, als ich meinen zweiten Sohn bekam.
    … ich könnte besser mit Geld umgehen.
    … ich würde nicht immer so schnell laut werden.
    … meine Vergangenheit ließe mich endlich los.
    … ich wäre nicht so einsam.
    … ich wäre selbstsicherer.
    … ich hätte diese beschissene Persönlichkeitsstörung nicht.
    … ich hätte nicht ständig Angst bei den Kindern alles falsch zu machen.
    … ich wäre belastbarer.


    Ich wünschte, ich wäre normaler.
    Wer ist schon normal? Wer definiert das überhaupt, was normal ist und war unnormal?

  7. #7
    Schnatti. ist offline CrazyCatLady
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    15.864

    Standard Re: Ich wünschte...

    Zitat Zitat von LittleLunacy Beitrag anzeigen
    Ich wünschte, ich wäre normaler.


    Du bist nicht allein!

  8. #8
    Cooper ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    3.701

    Standard Re: Ich wünschte...

    Zitat Zitat von LittleLunacy Beitrag anzeigen



    Ich wünschte, ich wäre normaler.
    Tja, was ist normal? Ich wünsche dir auf jeden Fall Mut, Hoffnung und Zuversicht, und dass du die Vergangenheit loslassen kannst. Ansonsten:


  9. #9
    Gast

    Standard Re: Ich wünschte...

    Zitat Zitat von LittleLunacy Beitrag anzeigen
    … meine Mutter hätte mich nicht so jung bekommen.
    … ich hätte einen richtigen Vater gehabt.
    … meine Kindheit wäre anders verlaufen.
    … ich hätte mich angenommen und willkommen fühlen dürfen.
    … jemand hätte mir gegen das Mobbing in der Grundschule geholfen.
    … man hätte mir nach meinem ersten Selbstmordversuch geholfen.
    … meine Erfahrungen mit Männern wären schöne gewesen.
    … man hätte mir nach meinem zweiten Selbstmordversuch geholfen.
    … ich hätte einen anderen Weg gefunden mit all dem umzugehen als zu essen.
    … ich wäre erwachsener gewesen, als ich meinen ersten Sohn bekam.
    … ich wäre erwachsener gewesen, als ich meinen zweiten Sohn bekam.
    … ich könnte besser mit Geld umgehen.
    … ich würde nicht immer so schnell laut werden.
    … meine Vergangenheit ließe mich endlich los.
    … ich wäre nicht so einsam.
    … ich wäre selbstsicherer.
    … ich hätte diese beschissene Persönlichkeitsstörung nicht.
    … ich hätte nicht ständig Angst bei den Kindern alles falsch zu machen.
    … ich wäre belastbarer.


    Ich wünschte, ich wäre normaler.
    Da mindestens die Hälfte der Sachen auf mich ( und viele andere) zu trifft, herzlich willkommen :)
    Hätte ich meine Kinder früher bekommen....
    wäre ich kein Scheidungskind....
    hätte ich einen anderen Ehegatten (besser oder schlechter)...
    hätte ich mehr Geduld mit den Kindern....
    wäre ich mal in die Stadt gezogen...
    würde es arbeitstechnisch besser laufen...
    hätte ich mehr Liebhaber gehabt :) ....
    hätte ich wenigstens ein überragendes Talent :D ....

    In so einer Depri - Phase hat mir eine Freundin eine Karte geschickt mit folgendem Spruch:

    Es geht einem nie schlechter, als man es sich macht.

    Also Kopfhoch und zähl mal die positiven Dinge auf.

    Ich finde junge Mütter genauso gut wie ältere.
    und am meisten bewundere ich Frauen, die neben Familie und Haushalt eine Ausbildung machen.

  10. #10
    Avatar von Metta
    Metta ist offline drahtig und stachelig
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    21.498

    Standard Re: Ich wünschte...

    Zitat Zitat von LittleLunacy Beitrag anzeigen
    … meine Mutter hätte mich nicht so jung bekommen.
    … ich hätte einen richtigen Vater gehabt.
    … meine Kindheit wäre anders verlaufen.
    … ich hätte mich angenommen und willkommen fühlen dürfen.
    … jemand hätte mir gegen das Mobbing in der Grundschule geholfen.
    … man hätte mir nach meinem ersten Selbstmordversuch geholfen.
    … meine Erfahrungen mit Männern wären schöne gewesen.
    … man hätte mir nach meinem zweiten Selbstmordversuch geholfen.
    … ich hätte einen anderen Weg gefunden mit all dem umzugehen als zu essen.
    … ich wäre erwachsener gewesen, als ich meinen ersten Sohn bekam.
    … ich wäre erwachsener gewesen, als ich meinen zweiten Sohn bekam.
    … ich könnte besser mit Geld umgehen.
    … ich würde nicht immer so schnell laut werden.
    … meine Vergangenheit ließe mich endlich los.
    … ich wäre nicht so einsam.
    … ich wäre selbstsicherer.
    … ich hätte diese beschissene Persönlichkeitsstörung nicht.
    … ich hätte nicht ständig Angst bei den Kindern alles falsch zu machen.
    … ich wäre belastbarer.


    Ich wünschte, ich wäre normaler.
    ich finde dich normal
    du weißt doch nicht wie es wäre, wenn alles anders gelaufen wäre
    Liebe Grüße
    Metta



    Wind in den Haaren und Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •