Ich habe eine gute Freundin, die ab und zu ein wenig flunkert.

Bsp.:
wir telefonieren und sie behauptet steif und fest, sie habe mich schon "einige male angerufen" deshalb.

Ich kann auf meinem Telefon ja sehen, daß sie das nicht gemacht hat :D

Oder sie behauptet, sie habe mir irgendwas erzählt was aber auch nicht stimmt.
Gegenanstinken hilft da nichts, sie bleibt bei ihrer Wahrheit.

Wie reagiert Ihr da?
Abnicken und denken "naja, wenn es sonst nichts ist" oder beharrt Ihr drauf?