Seite 1 von 31 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 304

Thema: Organspende

  1. #1
    nefretari ist offline old hand
    Registriert seit
    16.09.2002
    Beiträge
    806

    Standard Organspende

    Hallo !

    Ich geh mit dem Thema relativ offen um und habe schon lange einen Ausweiß.
    Da wir ja wissen das unser Sohn mal ne neue Niere braucht hoffe ich immer das sich was in den Köpfen der Leute tut und sie sich auch spendenbereit zeigen.

    Nun kommt heute meine große (13 Jahre) von der Schule heim und erzählt sie hätten über das Thema Organspende im Unterricht geredet.
    Die Lehrerin sagte Sie würde keine Organe spenden hätte auch einen Ausweiß wo das ausdrücklich draufsteht,

    WEIL

    die Ärzte Komapatienten sterben lassen würden für Menschen die Organe bräuchten , und diesen bei lebendigem Leib die Organe zu entnehmen .
    Die Komapatienten würden dabei festgeschnallt !!!!!!!!
    Desweitern würden Menschen für Organe umgebracht .

    Mir fehlen die Worte .
    Wenn einer was gegen Organspende hat ,okay.
    Aber als Lehrer sollte ich doch meine Wortwahl etwas überdenken.

    Ich werd auf jeden Fall morgen mal mit der guten Frau ein ernstes Wörtchen reden.

    Gruß

  2. #2
    Avatar von Vassago
    Vassago ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    16.927

    Standard Re: Organspende

    OMG, ernsthaft? Der würde ich den Kopf abreissen! Da sind eh schon genug Ängste in diese Richtung, schlimm genug..


    Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.

  3. #3
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Organspende

    bei so einem dummfug würde ich sogar beim direktor aufschlagen UND

    die lehrkraft hat hierzu gefälligst nicht ihre eigene meinung den kindern widerzugeben, sondern sie hat sachlich über so ein thema zu reden


  4. #4
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Organspende

    Zitat Zitat von nefretari Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Ich geh mit dem Thema relativ offen um und habe schon lange einen Ausweiß.
    Da wir ja wissen das unser Sohn mal ne neue Niere braucht hoffe ich immer das sich was in den Köpfen der Leute tut und sie sich auch spendenbereit zeigen.

    Nun kommt heute meine große (13 Jahre) von der Schule heim und erzählt sie hätten über das Thema Organspende im Unterricht geredet.
    Die Lehrerin sagte Sie würde keine Organe spenden hätte auch einen Ausweiß wo das ausdrücklich draufsteht,

    WEIL

    die Ärzte Komapatienten sterben lassen würden für Menschen die Organe bräuchten , und diesen bei lebendigem Leib die Organe zu entnehmen .
    Die Komapatienten würden dabei festgeschnallt !!!!!!!!
    Desweitern würden Menschen für Organe umgebracht .

    Mir fehlen die Worte .
    Wenn einer was gegen Organspende hat ,okay.
    Aber als Lehrer sollte ich doch meine Wortwahl etwas überdenken.

    Ich werd auf jeden Fall morgen mal mit der guten Frau ein ernstes Wörtchen reden.

    Gruß

    Da würde ich beim Direktor aufschlagen, geht gar nicht
    Si alla Vita!


  5. #5
    nefretari ist offline old hand
    Registriert seit
    16.09.2002
    Beiträge
    806

    Standard Re: Organspende

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    bei so einem dummfug würde ich sogar beim direktor aufschlagen UND

    die lehrkraft hat hierzu gefälligst nicht ihre eigene meinung den kindern widerzugeben, sondern sie hat sachlich über so ein thema zu reden
    Was meinst du wie ich mich aufgeregt habe wie sie mir das heute erzählt hat .

    Sie kam ja erst um vier von der Schule und um die Zeit kann man dort keinen mehr erreichen.

    ABER MORGEN .............

  6. #6
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Organspende

    Zitat Zitat von nefretari Beitrag anzeigen
    Was meinst du wie ich mich aufgeregt habe wie sie mir das heute erzählt hat .

    Sie kam ja erst um vier von der Schule und um die Zeit kann man dort keinen mehr erreichen.

    ABER MORGEN .............
    völlig korrekt

    mache dir am besten noch genaue notizen, WAS sie den kindern im einzelnen erzählt hat, so lange deine tochter dies noch im kopf hat als gesprächsnotiz für morgen

    und zu dem gespräch soll sowohl betreffende lehrkraft als auch die schulleitung anwesend sein und nimm du dir auch noch jemanden mit, am besten noch einen anderen elternteil eines kindes aus der klasse


  7. #7
    Avatar von xantippe
    xantippe ist gerade online Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    25.087

    Standard Re: Organspende

    Zitat Zitat von nefretari Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Ich geh mit dem Thema relativ offen um und habe schon lange einen Ausweiß.
    Da wir ja wissen das unser Sohn mal ne neue Niere braucht hoffe ich immer das sich was in den Köpfen der Leute tut und sie sich auch spendenbereit zeigen.

    Nun kommt heute meine große (13 Jahre) von der Schule heim und erzählt sie hätten über das Thema Organspende im Unterricht geredet.
    Die Lehrerin sagte Sie würde keine Organe spenden hätte auch einen Ausweiß wo das ausdrücklich draufsteht,

    WEIL

    die Ärzte Komapatienten sterben lassen würden für Menschen die Organe bräuchten , und diesen bei lebendigem Leib die Organe zu entnehmen .
    Die Komapatienten würden dabei festgeschnallt !!!!!!!!
    Desweitern würden Menschen für Organe umgebracht .

    Mir fehlen die Worte .
    Wenn einer was gegen Organspende hat ,okay.
    Aber als Lehrer sollte ich doch meine Wortwahl etwas überdenken.

    Ich werd auf jeden Fall morgen mal mit der guten Frau ein ernstes Wörtchen reden.

    Gruß
    Boa das geht ja gar nicht! ich bin ja wirklich ein gutmütiges Schaaf, das immer erst mal versuchen würde alles im persönlichen Gespräch zu klären, aber wenn Du Dich auf die Aussagen Deiner Tochter verlassen kannst (wovon ich jezt mal ausgehe) dann würde ich morgen beim Rektor auflaufen und einen Riesenaufriss machen! Geht ja gar nicht! Und ohne konkretes Ergebnis -was der Rektor nun tun wird und innerhalb welcher Zeit bitteschön- würde ich das Büro auch nicht mehr verlassen. Das ist wirklich so heftig, dass ich auch die wüstesten Drohkulissen wie Schulamt und vor allem Presse ins Feld führen würde wenn sich der Rektor dumm stellt...

  8. #8
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    40.826

    Standard Re: Organspende

    es heisst Ausweis und diese Lehrerin würde mein Mann zum Frühstück quer essen!

  9. #9
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline I feel good
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    69.685

    Standard Re: Organspende

    Die Frau hat so unrecht nicht.
    Sie spricht einige Dinge an, die nicht von der Hand zu weisen sind.

    Ich finde es auch als Lehrerin schwer:
    Authentische Lehrer, die sich nicht hinter Ausgewogenheit verstecken, lehren ihre Schüler am meisten. Gerade, wenn sie sich an ihnen reiben können.
    Auf der anderen Seite steht da das "Der Lehrer ist eine Autorität und hat immer recht." Das ist aber althergebracht. Die Lehrer würden sich freuen, wenn alle Schüler und Eltern das so sähen. :D

    Die Frage für mich wäre, ob sie nur diese ihre Meinung geäußert hat, oder ob sie noch mehr zu dem Thema im Unterricht gemacht hat.
    Wenn letzteres nicht der Fall ist, dann würde ich das anregen.

    Wenn jeder, der bei einem Thema, das in berührt, zu den Lehrern rennt, dann sagen die bald gar nichts mehr. Jeder hat seinen wunden Punkt, sein Leib- und Magenthema.

    Ich an deiner Stelle würde, wenn es mir so am Herzen liegt, dann eher einen Vortagsabend an der Schule organisieren.

  10. #10
    nefretari ist offline old hand
    Registriert seit
    16.09.2002
    Beiträge
    806

    Standard Re: Organspende

    Also ich hab jetzt mit drei anderen Eltern telefoniert und mit den Kindern gesprochen.

    Im großen und ganzen trifft es das genau so wieder wie es eben meine Tochter erzählt hat.

    Und natürlich wollen von diesen 3 Kindern auch keiner auf gar keinen Fall Organe spenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •