Ist das soooo verwerflich?

Mein Sohn (3) liebt barfuß laufen. Im Sommer hat er höchst selten Schuhe an, geht schon in der Früh ohne in den Kindergarten. Es ist gesund, ich befürworte das. Die Füße werden Abends ordentlich gewaschen und gut ist es. 2-3 mal hat er sich bisher was eingetreten, aber mei, war halb so wild.

Gestern waren wir im Zoo. Da waren dann Mütter, die ihren Kindern das Schuhe ausziehen untersagt haben und mir ganz fürchterlich giftige Blicke zugeworfen haben, da ich es meinem erlaubt hab (auf dem Spielplatz). Auch als wir dann gelaufen sind, hab ich komische Blicke (und nein ich habs mir nicht eingebildet) auf mich und Sohns Füße kassiert.

Nur fürs Protokoll: Beim Klogang ist meine Ekelgrenze erreicht, da hab ich ihn dann getragen, bzw. Schuhe angezogen. Aber sonst...