Seite 1 von 44 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 435
Like Tree264gefällt dies

Thema: Neue Whg. und das Kind über uns ist tierisch laut!

  1. #1
    OliverS ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    57

    Standard Neue Whg. und das Kind über uns ist tierisch laut!

    Hallo zusammen,

    ich habe ein großes Problem: Wir haben uns gerade in einer neuen Wohnung
    eingerichtet. Jetzt nach 1 Monat müssen wir feststellen, dass das Nachbarskind (1,5 J.)
    direkt über uns den ganzen Tag durch die Wohnung läuft und wir uns nicht erholen
    können. Denn das Kind ist jeden Tag, auch Sonntags zwischen 7:30 Uhr und 21 Uhr
    wach und sehr aktiv. Wir wohnen in einem Altbau und da ist jeder Schritt von diesem
    (hyperaktivem) Kind ein gedonner. Die Schritte von den Eltern oder Geschpräche hört man
    nicht, nur dieses gepolter. Wenn das Kind schreit, auch Nachts, das ist OK. Klar, was
    sollen die Eltern da machen. Und geht es nur darum, dass man sich auch erholen muss
    in den Ruhezeiten. Und ich dachte der Sonntag zählt auch dazu.
    Ich weiß dass man da gerichtlich nichts machen kann, will ich auch nicht, aber wir haben
    die Nachbarn schon kennengelernt, und die Mutter läßt sich nicht viel sagen (nach unserer
    Menschenkenntnis).
    Ich denke ich werde den Vater mal ansprechen, denn der scheint etwas verständnisvoller zu sein.
    Aber es ist schwierig sochen Eltern darum zu bitten, dass das Kind vielleicht nicht den ganzen Tag
    wie wild durch die Wohnung rennt und dann noch Ball spielt mit Papa.
    Wenn es pro Tag 2-4 Stunden laut ist, dass ist wäre OK für uns. Aber den ganzen Tag dieses
    hin und hergelaufe, da kann man irgendwann keinen klaren Gedanken mehr fassen.

    Habt Ihr schon mal soetwas ähnliches erlebt? Wie würdet Ihr da reagieren und handeln?

    Gruß,
    Oliver

  2. #2
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    51.633

    Standard Re: Neue Whg. und das Kind über uns ist tierisch laut!

    Zitat Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe ein großes Problem: Wir haben uns gerade in einer neuen Wohnung
    eingerichtet. Jetzt nach 1 Monat müssen wir feststellen, dass das Nachbarskind (1,5 J.)
    direkt über uns den ganzen Tag durch die Wohnung läuft und wir uns nicht erholen
    können. Denn das Kind ist jeden Tag, auch Sonntags zwischen 7:30 Uhr und 21 Uhr
    wach und sehr aktiv. Wir wohnen in einem Altbau und da ist jeder Schritt von diesem
    (hyperaktivem) Kind ein gedonner. Die Schritte von den Eltern oder Geschpräche hört man
    nicht, nur dieses gepolter. Wenn das Kind schreit, auch Nachts, das ist OK. Klar, was
    sollen die Eltern da machen. Und geht es nur darum, dass man sich auch erholen muss
    in den Ruhezeiten. Und ich dachte der Sonntag zählt auch dazu.
    Ich weiß dass man da gerichtlich nichts machen kann, will ich auch nicht, aber wir haben
    die Nachbarn schon kennengelernt, und die Mutter läßt sich nicht viel sagen (nach unserer
    Menschenkenntnis).
    Ich denke ich werde den Vater mal ansprechen, denn der scheint etwas verständnisvoller zu sein.
    Aber es ist schwierig sochen Eltern darum zu bitten, dass das Kind vielleicht nicht den ganzen Tag
    wie wild durch die Wohnung rennt und dann noch Ball spielt mit Papa.
    Wenn es pro Tag 2-4 Stunden laut ist, dass ist wäre OK für uns. Aber den ganzen Tag dieses
    hin und hergelaufe, da kann man irgendwann keinen klaren Gedanken mehr fassen.

    Habt Ihr schon mal soetwas ähnliches erlebt? Wie würdet Ihr da reagieren und handeln?

    Gruß,
    Oliver
    was genau willst Du mit einem Gespräch bewirken?
    Dass das Kind getragen wird?

    ich glaube, letztlich bringt da nur ne ordentliche Trittschalldämmung was oder ein Umzug.

  3. #3
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    55.903

    Standard Re: Neue Whg. und das Kind über uns ist tierisch laut!

    Zitat Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe ein großes Problem: Wir haben uns gerade in einer neuen Wohnung
    eingerichtet. Jetzt nach 1 Monat müssen wir feststellen, dass das Nachbarskind (1,5 J.)
    direkt über uns den ganzen Tag durch die Wohnung läuft und wir uns nicht erholen
    können. Denn das Kind ist jeden Tag, auch Sonntags zwischen 7:30 Uhr und 21 Uhr
    wach und sehr aktiv. Wir wohnen in einem Altbau und da ist jeder Schritt von diesem
    (hyperaktivem) Kind ein gedonner. Die Schritte von den Eltern oder Geschpräche hört man
    nicht, nur dieses gepolter. Wenn das Kind schreit, auch Nachts, das ist OK. Klar, was
    sollen die Eltern da machen. Und geht es nur darum, dass man sich auch erholen muss
    in den Ruhezeiten. Und ich dachte der Sonntag zählt auch dazu.
    Ich weiß dass man da gerichtlich nichts machen kann, will ich auch nicht, aber wir haben
    die Nachbarn schon kennengelernt, und die Mutter läßt sich nicht viel sagen (nach unserer
    Menschenkenntnis).
    Ich denke ich werde den Vater mal ansprechen, denn der scheint etwas verständnisvoller zu sein.
    Aber es ist schwierig sochen Eltern darum zu bitten, dass das Kind vielleicht nicht den ganzen Tag
    wie wild durch die Wohnung rennt und dann noch Ball spielt mit Papa.
    Wenn es pro Tag 2-4 Stunden laut ist, dass ist wäre OK für uns. Aber den ganzen Tag dieses
    hin und hergelaufe, da kann man irgendwann keinen klaren Gedanken mehr fassen.

    Habt Ihr schon mal soetwas ähnliches erlebt? Wie würdet Ihr da reagieren und handeln?

    Gruß,
    Oliver
    Was sind denn "solche" Eltern?
    Das Kind wird älter und damit das Getrampel weniger (gut, evtl kommt dann ein Geschwisterchen ). Mehr kannst du nicht machen und die Eltern auch nicht. Anbinden, knebeln, fesseln etc ist ja nun nicht erlaubt.
    Koenigin.Esther gefällt dies

  4. #4
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    70.124

    Standard Re: Neue Whg. und das Kind über uns ist tierisch laut!

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    was genau willst Du mit einem Gespräch bewirken?
    Dass das Kind getragen wird?

    ich glaube, letztlich bringt da nur ne ordentliche Trittschalldämmung was oder ein Umzug.
    Ich dachte, Kinder haben einen Lautstärkeregler, die kann man einfach leiser stellen?
    mauperl, atakrem, Linchen1104 und 1 anderen gefällt dies.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Neue Whg. und das Kind über uns ist tierisch laut!

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ich dachte, Kinder haben einen Lautstärkeregler, die kann man einfach leiser stellen?
    Haben sie das etwa nicht ?

  6. #6
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    119.444

    Standard Re: Neue Whg. und das Kind über uns ist tierisch laut!

    Zitat Zitat von legolas09 Beitrag anzeigen
    Haben sie das etwa nicht ?
    den Schalter zum Ausknipsen habe ich bis heute nicht gefunden.
    Linchen1104 gefällt dies

  7. #7
    Avatar von janniez
    janniez ist offline Freak
    Registriert seit
    14.08.2002
    Beiträge
    10.013

    Standard Re: Neue Whg. und das Kind über uns ist tierisch laut!

    Zitat Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe ein großes Problem: Wir haben uns gerade in einer neuen Wohnung
    eingerichtet. Jetzt nach 1 Monat müssen wir feststellen, dass das Nachbarskind (1,5 J.)
    direkt über uns den ganzen Tag durch die Wohnung läuft und wir uns nicht erholen
    können. Denn das Kind ist jeden Tag, auch Sonntags zwischen 7:30 Uhr und 21 Uhr
    wach und sehr aktiv. Wir wohnen in einem Altbau und da ist jeder Schritt von diesem
    (hyperaktivem) Kind ein gedonner. Die Schritte von den Eltern oder Geschpräche hört man
    nicht, nur dieses gepolter. Wenn das Kind schreit, auch Nachts, das ist OK. Klar, was
    sollen die Eltern da machen. Und geht es nur darum, dass man sich auch erholen muss
    in den Ruhezeiten. Und ich dachte der Sonntag zählt auch dazu.
    Ich weiß dass man da gerichtlich nichts machen kann, will ich auch nicht, aber wir haben
    die Nachbarn schon kennengelernt, und die Mutter läßt sich nicht viel sagen (nach unserer
    Menschenkenntnis).
    Ich denke ich werde den Vater mal ansprechen, denn der scheint etwas verständnisvoller zu sein.
    Aber es ist schwierig sochen Eltern darum zu bitten, dass das Kind vielleicht nicht den ganzen Tag
    wie wild durch die Wohnung rennt und dann noch Ball spielt mit Papa.
    Wenn es pro Tag 2-4 Stunden laut ist, dass ist wäre OK für uns. Aber den ganzen Tag dieses
    hin und hergelaufe, da kann man irgendwann keinen klaren Gedanken mehr fassen.

    Habt Ihr schon mal soetwas ähnliches erlebt? Wie würdet Ihr da reagieren und handeln?

    Gruß,
    Oliver
    ÄH, 1,5 jährige Kinder bewegen sich nunmal. Was sollen die Eltern denn machen? Festbinden? Vorm Fernseher parken?

    Fußball spielen oder Bobbycar fahren muss nicht sein, aber am laufen (rennen) wirst du ein Kleinkind nicht hindern können.

  8. #8
    SarahMama ist gerade online Legende
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    15.093

    Standard Re: Neue Whg. und das Kind über uns ist tierisch laut!

    Zitat Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe ein großes Problem: Wir haben uns gerade in einer neuen Wohnung
    eingerichtet. Jetzt nach 1 Monat müssen wir feststellen, dass das Nachbarskind (1,5 J.)
    direkt über uns den ganzen Tag durch die Wohnung läuft und wir uns nicht erholen
    können. Denn das Kind ist jeden Tag, auch Sonntags zwischen 7:30 Uhr und 21 Uhr
    wach und sehr aktiv. Wir wohnen in einem Altbau und da ist jeder Schritt von diesem
    (hyperaktivem) Kind ein gedonner. Die Schritte von den Eltern oder Geschpräche hört man
    nicht, nur dieses gepolter. Wenn das Kind schreit, auch Nachts, das ist OK. Klar, was
    sollen die Eltern da machen. Und geht es nur darum, dass man sich auch erholen muss
    in den Ruhezeiten. Und ich dachte der Sonntag zählt auch dazu.
    Ich weiß dass man da gerichtlich nichts machen kann, will ich auch nicht, aber wir haben
    die Nachbarn schon kennengelernt, und die Mutter läßt sich nicht viel sagen (nach unserer
    Menschenkenntnis).
    Ich denke ich werde den Vater mal ansprechen, denn der scheint etwas verständnisvoller zu sein.
    Aber es ist schwierig sochen Eltern darum zu bitten, dass das Kind vielleicht nicht den ganzen Tag
    wie wild durch die Wohnung rennt und dann noch Ball spielt mit Papa.
    Wenn es pro Tag 2-4 Stunden laut ist, dass ist wäre OK für uns. Aber den ganzen Tag dieses
    hin und hergelaufe, da kann man irgendwann keinen klaren Gedanken mehr fassen.

    Habt Ihr schon mal soetwas ähnliches erlebt? Wie würdet Ihr da reagieren und handeln?

    Gruß,
    Oliver
    Da hast du leider Pech gehabt.

    Ich würde mein Kind auch nicht am Stuhl festbinden nur damit die lieben Nachbarn ihre Ruhe haben.

    Wem normaler Krach zuviel ist sollte in ein Eigenheim oder auf den Friedhof ziehen.
    http://

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Neue Whg. und das Kind über uns ist tierisch laut!

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    den Schalter zum Ausknipsen habe ich bis heute nicht gefunden.
    Ich auch nicht, unserer tobt hier gerade mit der Oma durch die Wohnung

  10. #10
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Neue Whg. und das Kind über uns ist tierisch laut!



    Wieder mal bin ich dankbar, dass meine Nachbarn so geduldig waren. Stell dir mal vor, meine Tochter hat jede Nacht bis zu einer Stunde einfach geschrien, egal was wir getan haben.

    Guter Rat: Bekommt selber ein Kind und schaut, ob ihr es schafft dieses Kind den ganzen Tag bis auf wenige Stunden ruhig zu halten. Oder noch besser: Zieht in eine Gegend, in der nur alte Leute wohnen. Wobei, da könnte dann der Fernseher bzw. das Radio den ganzen Tag sehr laut sein...
    atakrem und weisserrabe2001 gefällt dies.
    Vorfreude!


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •