Seite 1 von 32 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 316
Like Tree146gefällt dies

Thema: Darf ich mich darüber aufregen oder sehe ich das zu eng?

  1. #1
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    38.094

    Standard Darf ich mich darüber aufregen oder sehe ich das zu eng?

    Gestern gab es einen Zettel, die 8. Klassen machen am Freitag ein Turnier, eine open air Geschichte. Die Veranstalltung ist kostenfrei (keine Ahnung, wer die bezahlt hätte, dasss es normaler Weise etwas kostet, weiß ich genau, mein Kind war dort nämlich schon mal privat).

    Man treffe sich um Uhr direkt dort, Ende der Veranstaltung Zeitpunkt X, auch direkt dort.

    Tja, nun sind die Wettervorraussichten nicht die besten, daher wurde umentschieden, es gibt ein Alternativprogram, was ich von der Sache her schon mal gut finde, aber "Mama, das kostet nun y €"

    Aufreger eins: Dienstag den Zettel für Freitag, Treffpunkt direkt vor Ort und zu Zeiten, die mit den SChulzeiten so gar nicht zusammenpassen, daher ist privates Bringen und holen unbedingt nötig.

    Aufreger zwei: Die Kinder freuen sich auf einen Ausflug, der nun so mir nichts dir nichts von kostenlos zu kostet etwas zwitscht. Ja, man ist nun icht mehr verpflichtet dorthin zu gehen, man kann sein Kind auch zur Schule schicken, aber wer mag das tun, wenn die Kinder sich schon so freuen? Ach ja, den Zettel dafür gibt es morgen.
    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #2
    Jimmy-Gold ist offline Klofrau im Bundestag
    Registriert seit
    10.05.2017
    Beiträge
    7.112

    Standard Re: Darf ich mich darüber aufregen oder sehe ich das zu eng?

    Sowas regt mich nur auf, wenn ich einen schlechten Tag habe und korinthenkackerisch drauf bin. Das kann an 220 Tagen/Jahr der Fall sein.

    An den restlichen Tagen bin ich milde und mache alles mit.
    Leona68, _Ilex_, cafetante und 2 anderen gefällt dies.
    Gegen alles. Und jeden.Immer.

  3. #3
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    14.649

    Standard Re: Darf ich mich darüber aufregen oder sehe ich das zu eng?

    Kommt drauf an wie ich drauf bin, wieviel Aufwand mich das Bringen kostet und wieviel y ist.
    Da ich pms habe, würde es mich wohl nerven.

  4. #4
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    38.094

    Standard Re: Darf ich mich darüber aufregen oder sehe ich das zu eng?

    Zitat Zitat von Jimmy-Gold Beitrag anzeigen
    Sowas regt mich nur auf, wenn ich einen schlechten Tag habe und korinthenkackerisch drauf bin. Das kann an 220 Tagen/Jahr der Fall sein.

    An den restlichen Tagen bin ich milde und mache alles mit.
    Ich sollte es mittlerweile wissen, dass es an der Schule so läuft, aber es regt mich jedesmal auf.

    Die Schule ist eine verlässliche Realschule, soll heißen, IMMER Unterricht von der ersten bis zur 5. Stunde, die 6. Stunde kann schon aml ausfallen. Aber bei Ausflügen, ja, da muss man dann nicht mehr verlässlich sein, da kann man dann die Uhrzeiten so packen, wie es einem gefällt (also gerne eine bis 1,5 Stunden nach offiziellem Schulbeginn) und dann aber immer direkt vor Ort, nicht an der Schule.

    Wir haben ein Mädchen in der Klasse, die durch doofe öffentliche Anbindung je Strecke 1,5 Stunden unterwegs ist. Dieses Mädchen hätte am Freitag KEINE Chance gehabt, ihren Buss zu bekommen, selbst wenn sie jemand nach dem Ausflug bis zur Schule mitgenommen hätte.
    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #5
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    26.847

    Standard Re: Darf ich mich darüber aufregen oder sehe ich das zu eng?

    Na ja, dass man wettertechnisch ein Alternativprogramm anbietet, fänd ich schon gut *ausdemfensterguck*

    Dass es nun was kostet, kann eben passieren, weil es für Plan B eben keinen Sponsor gibt.

    Den Kindern einen Ausflug zu streichen, wär für mich die schlechteste Lösung.

    Ich glaub, meine Laune hinge sehr stark von y ab.

  6. #6
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    55.606

    Standard Re: Darf ich mich darüber aufregen oder sehe ich das zu eng?

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Gestern gab es einen Zettel, die 8. Klassen machen am Freitag ein Turnier, eine open air Geschichte. Die Veranstalltung ist kostenfrei (keine Ahnung, wer die bezahlt hätte, dasss es normaler Weise etwas kostet, weiß ich genau, mein Kind war dort nämlich schon mal privat).

    Man treffe sich um Uhr direkt dort, Ende der Veranstaltung Zeitpunkt X, auch direkt dort.

    Tja, nun sind die Wettervorraussichten nicht die besten, daher wurde umentschieden, es gibt ein Alternativprogram, was ich von der Sache her schon mal gut finde, aber "Mama, das kostet nun y €"

    Aufreger eins: Dienstag den Zettel für Freitag, Treffpunkt direkt vor Ort und zu Zeiten, die mit den SChulzeiten so gar nicht zusammenpassen, daher ist privates Bringen und holen unbedingt nötig.

    Aufreger zwei: Die Kinder freuen sich auf einen Ausflug, der nun so mir nichts dir nichts von kostenlos zu kostet etwas zwitscht. Ja, man ist nun icht mehr verpflichtet dorthin zu gehen, man kann sein Kind auch zur Schule schicken, aber wer mag das tun, wenn die Kinder sich schon so freuen? Ach ja, den Zettel dafür gibt es morgen.
    Käm drauf an wie teuer und wie sehr ich mich biegen müsste um mein Kind da hin zu schaffen.
    cafetante und Wellholz gefällt dies.

  7. #7
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    38.094

    Standard Re: Darf ich mich darüber aufregen oder sehe ich das zu eng?

    Zitat Zitat von Moorhuhn Beitrag anzeigen
    Na ja, dass man wettertechnisch ein Alternativprogramm anbietet, fänd ich schon gut *ausdemfensterguck*

    Dass es nun was kostet, kann eben passieren, weil es für Plan B eben keinen Sponsor gibt.

    Den Kindern einen Ausflug zu streichen, wär für mich die schlechteste Lösung.

    Ich glaub, meine Laune hinge sehr stark von y ab.
    Ja, die Alternative finde ich ja auch gut, das schrieb ich ja bereits.

    Ich hätte den Ausflug wohl nicht gestrichen, sondern auf das Frühjahr verschoben.
    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #8
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    26.847

    Standard Re: Darf ich mich darüber aufregen oder sehe ich das zu eng?

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ja, die Alternative finde ich ja auch gut, das schrieb ich ja bereits.

    Ich hätte den Ausflug wohl nicht gestrichen, sondern auf das Frühjahr verschoben.
    Wie jetzt? einen versprochenen Ausflug um ein halbes Jahr verschieben? Bissken lang, wie ich finde.

  9. #9
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    12.259

    Standard Re: Darf ich mich darüber aufregen oder sehe ich das zu eng?

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Gestern gab es einen Zettel, die 8. Klassen machen am Freitag ein Turnier, eine open air Geschichte. Die Veranstalltung ist kostenfrei (keine Ahnung, wer die bezahlt hätte, dasss es normaler Weise etwas kostet, weiß ich genau, mein Kind war dort nämlich schon mal privat).

    Man treffe sich um Uhr direkt dort, Ende der Veranstaltung Zeitpunkt X, auch direkt dort.

    Tja, nun sind die Wettervorraussichten nicht die besten, daher wurde umentschieden, es gibt ein Alternativprogram, was ich von der Sache her schon mal gut finde, aber "Mama, das kostet nun y €"

    Aufreger eins: Dienstag den Zettel für Freitag, Treffpunkt direkt vor Ort und zu Zeiten, die mit den SChulzeiten so gar nicht zusammenpassen, daher ist privates Bringen und holen unbedingt nötig.

    Aufreger zwei: Die Kinder freuen sich auf einen Ausflug, der nun so mir nichts dir nichts von kostenlos zu kostet etwas zwitscht. Ja, man ist nun icht mehr verpflichtet dorthin zu gehen, man kann sein Kind auch zur Schule schicken, aber wer mag das tun, wenn die Kinder sich schon so freuen? Ach ja, den Zettel dafür gibt es morgen.
    Auch wenn das ganze für mich sehr kryptisch ist (wenn Ausflug ist, dann sind doch die Lehrer gar nicht in der Schule zum unterrichten), ich finde das nicht schlimm. Das Wetter ist nunmal nicht planbar.

  10. #10
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    38.094

    Standard Re: Darf ich mich darüber aufregen oder sehe ich das zu eng?

    Zitat Zitat von Moorhuhn Beitrag anzeigen
    Wie jetzt? einen versprochenen Ausflug um ein halbes Jahr verschieben? Bissken lang, wie ich finde.
    hm
    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •