Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
  1. #1
    alissa ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    4.259

    Standard Nochmal die Katze -- vielleicht doch noch Hoffnung !

    Ihr Lieben,

    ich danke euch von Herzen für euren Beistand heute. Das hat mir sehr, sehr gut getan, gerade weil ich heute ganz alleine war und nicht wusste wohin mit mir.

    Vielleicht gibt es doch noch eine Hoffnung:
    Ich hab vorhin nochmal mit meiner lieben Tierärztin telefoniert. Sie hat zwischenzeitlich noch mehr Blutwerte nachbestimmen lassen und es hat sich ergeben, dass die Entzündungswerte sehr hoch sind, alle anderen Werte aber normal, auch die Urinprobe, was eben gegen ein Organversagen sprechen würde.

    D.h. sie meinte jetzt, wir geben ihr eine letzte Chance und hat ihr hochdosiert Cortison gespritzt.
    Sollte sich ihr Zustand verschlechtern, verspricht sie mir, dass wir uns auch heute nacht in der Praxis treffen können !

    Und jetzt kann ichs kaum glauben:
    Die Katze frisst, trinkt und hüpft mir auf den Schoß um zu schmusen.

    Ich hoffe, das kleine Fünkchen Hoffnung zerstört sich jetzt nicht wieder in den nächsten Stunden ....

  2. #2
    Avatar von Raudi1976
    Raudi1976 ist offline ich bin ich ;o)
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    10.123

    Standard Re: Nochmal die Katze -- vielleicht doch noch Hoffnung !

    Das hört sich gut an...ich drücke Dir ganz doll die Daumen!!!!
    LG N.

    *** Mini-Zicke 12/2002 ***
    ***** AE seit 2004 *****
    .

  3. #3
    Avatar von hanuta
    hanuta ist offline Haselnuss Schnitte
    Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    4.881

    Standard Re: Nochmal die Katze -- vielleicht doch noch Hoffnung !

    Ich denke ganz fest an euch und vor allem ans Kätzchen.
    "Die hohlsten Nüsse machen, wenn man auf sie tritt, die lautesten Geräusche".

    "Wer morgens zerknittert aufsteht hat den ganzen Tag über Entfaltungsmöglichkeiten..."

    "Na und, dann komm ich halt in die Hölle. Im Himmel kenne ich eh keinen."

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Nochmal die Katze -- vielleicht doch noch Hoffnung !

    Das ist schon mal ein gutes Zeichen!

    Aber beobachte sie weiterhin.

    Katzen lassen es sich, im Gegensatz zu Hunden, immer sehr spät anmerken, wenn es ihnen schlecht geht.



    Zitat Zitat von alissa Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben,

    ich danke euch von Herzen für euren Beistand heute. Das hat mir sehr, sehr gut getan, gerade weil ich heute ganz alleine war und nicht wusste wohin mit mir.

    Vielleicht gibt es doch noch eine Hoffnung:
    Ich hab vorhin nochmal mit meiner lieben Tierärztin telefoniert. Sie hat zwischenzeitlich noch mehr Blutwerte nachbestimmen lassen und es hat sich ergeben, dass die Entzündungswerte sehr hoch sind, alle anderen Werte aber normal, auch die Urinprobe, was eben gegen ein Organversagen sprechen würde.

    D.h. sie meinte jetzt, wir geben ihr eine letzte Chance und hat ihr hochdosiert Cortison gespritzt.
    Sollte sich ihr Zustand verschlechtern, verspricht sie mir, dass wir uns auch heute nacht in der Praxis treffen können !

    Und jetzt kann ichs kaum glauben:
    Die Katze frisst, trinkt und hüpft mir auf den Schoß um zu schmusen.

    Ich hoffe, das kleine Fünkchen Hoffnung zerstört sich jetzt nicht wieder in den nächsten Stunden ....

  5. #5
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    51.932

    Standard Re: Nochmal die Katze -- vielleicht doch noch Hoffnung !

    Zitat Zitat von alissa Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben,

    ich danke euch von Herzen für euren Beistand heute. Das hat mir sehr, sehr gut getan, gerade weil ich heute ganz alleine war und nicht wusste wohin mit mir.

    Vielleicht gibt es doch noch eine Hoffnung:
    Ich hab vorhin nochmal mit meiner lieben Tierärztin telefoniert. Sie hat zwischenzeitlich noch mehr Blutwerte nachbestimmen lassen und es hat sich ergeben, dass die Entzündungswerte sehr hoch sind, alle anderen Werte aber normal, auch die Urinprobe, was eben gegen ein Organversagen sprechen würde.

    D.h. sie meinte jetzt, wir geben ihr eine letzte Chance und hat ihr hochdosiert Cortison gespritzt.
    Sollte sich ihr Zustand verschlechtern, verspricht sie mir, dass wir uns auch heute nacht in der Praxis treffen können !

    Und jetzt kann ichs kaum glauben:
    Die Katze frisst, trinkt und hüpft mir auf den Schoß um zu schmusen.

    Ich hoffe, das kleine Fünkchen Hoffnung zerstört sich jetzt nicht wieder in den nächsten Stunden ....
    Klasse, weiterhin alles gute. Und wenn es der Katze gerade so gut geht, sie frisst und herumspringt, würde ich sie nicht einschläfern.

    Genieß die Zeit. :)

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Nochmal die Katze -- vielleicht doch noch Hoffnung !

    Ich drück dir und vor allem deiner Katze die Daumen!

  7. #7
    Avatar von Rosa
    Rosa ist offline Legende 12.350
    Registriert seit
    15.06.2002
    Beiträge
    13.753

    Standard Re: Nochmal die Katze -- vielleicht doch noch Hoffnung !

    Zitat Zitat von alissa Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben,

    ich danke euch von Herzen für euren Beistand heute. Das hat mir sehr, sehr gut getan, gerade weil ich heute ganz alleine war und nicht wusste wohin mit mir.

    Vielleicht gibt es doch noch eine Hoffnung:
    Ich hab vorhin nochmal mit meiner lieben Tierärztin telefoniert. Sie hat zwischenzeitlich noch mehr Blutwerte nachbestimmen lassen und es hat sich ergeben, dass die Entzündungswerte sehr hoch sind, alle anderen Werte aber normal, auch die Urinprobe, was eben gegen ein Organversagen sprechen würde.

    D.h. sie meinte jetzt, wir geben ihr eine letzte Chance und hat ihr hochdosiert Cortison gespritzt.
    Sollte sich ihr Zustand verschlechtern, verspricht sie mir, dass wir uns auch heute nacht in der Praxis treffen können !

    Und jetzt kann ichs kaum glauben:
    Die Katze frisst, trinkt und hüpft mir auf den Schoß um zu schmusen.

    Ich hoffe, das kleine Fünkchen Hoffnung zerstört sich jetzt nicht wieder in den nächsten Stunden ....
    Das hört sich gut an :)

    ich drück die Daumen!
    Gruß,
    -Rosa-



  8. #8
    Avatar von dieda
    dieda ist offline Frau Flodder;-))
    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    18.761

    Standard Re: Nochmal die Katze -- vielleicht doch noch Hoffnung !

    Zitat Zitat von alissa Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben,

    ich danke euch von Herzen für euren Beistand heute. Das hat mir sehr, sehr gut getan, gerade weil ich heute ganz alleine war und nicht wusste wohin mit mir.

    Vielleicht gibt es doch noch eine Hoffnung:
    Ich hab vorhin nochmal mit meiner lieben Tierärztin telefoniert. Sie hat zwischenzeitlich noch mehr Blutwerte nachbestimmen lassen und es hat sich ergeben, dass die Entzündungswerte sehr hoch sind, alle anderen Werte aber normal, auch die Urinprobe, was eben gegen ein Organversagen sprechen würde.

    D.h. sie meinte jetzt, wir geben ihr eine letzte Chance und hat ihr hochdosiert Cortison gespritzt.
    Sollte sich ihr Zustand verschlechtern, verspricht sie mir, dass wir uns auch heute nacht in der Praxis treffen können !

    Und jetzt kann ichs kaum glauben:
    Die Katze frisst, trinkt und hüpft mir auf den Schoß um zu schmusen.

    Ich hoffe, das kleine Fünkchen Hoffnung zerstört sich jetzt nicht wieder in den nächsten Stunden ....

    och Mensch ich drücke dir gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz feste die Daumen!!!!! Aber die Anzeichen sind doch gut ( fressen usw. ).
    Wenn Katzen zu sehr leiden, wenden sie sich ab. Se wollen allein sein und verkriechen sich.
    Liebe Grüße, Manuela von der Nordseeküste ;-)







  9. #9
    Gast

    Standard Re: Nochmal die Katze -- vielleicht doch noch Hoffnung !

    Zitat Zitat von alissa Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben,

    ich danke euch von Herzen für euren Beistand heute. Das hat mir sehr, sehr gut getan, gerade weil ich heute ganz alleine war und nicht wusste wohin mit mir.

    Vielleicht gibt es doch noch eine Hoffnung:
    Ich hab vorhin nochmal mit meiner lieben Tierärztin telefoniert. Sie hat zwischenzeitlich noch mehr Blutwerte nachbestimmen lassen und es hat sich ergeben, dass die Entzündungswerte sehr hoch sind, alle anderen Werte aber normal, auch die Urinprobe, was eben gegen ein Organversagen sprechen würde.

    D.h. sie meinte jetzt, wir geben ihr eine letzte Chance und hat ihr hochdosiert Cortison gespritzt.
    Sollte sich ihr Zustand verschlechtern, verspricht sie mir, dass wir uns auch heute nacht in der Praxis treffen können !

    Und jetzt kann ichs kaum glauben:
    Die Katze frisst, trinkt und hüpft mir auf den Schoß um zu schmusen.

    Ich hoffe, das kleine Fünkchen Hoffnung zerstört sich jetzt nicht wieder in den nächsten Stunden ....

  10. #10
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Praktizierender Zyniker
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    78.461

    Standard Re: Nochmal die Katze -- vielleicht doch noch Hoffnung !

    Und ich wollte die ganze Zeit im andren Thread noch schreiben, ob es keine Chance gibt, mit Medikamenten (schmerzstillend etc.) noch ein paar Tage zu warten, weil Katzen meist ziemlich zäh sind - hab mich aber nicht getraut, Dir einen Hoffnungsfloh ins Ohr zu setzen.

    Klingt aber doch schon viel besser, also alles Gute fürs Katzengeziefer.
    „Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.“
    Marie von Ebner-Eschenbach

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •