Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Gast

    Standard Trauerfeier? Brauche Rat...

    Unser Nachbar (70) ist am Freitag gestorben... Es war nicht wirklich abzusehen, aber nun ist es doch passiert...
    Am Donnerstag ist die Trauerfeier mit anschließendem Kaffeetrinken. Gibt es irgendetwas, was man tun sollte/muss? Trägt man noch schwarz? Wie ist es mit Blumen/Kranz? Meine letzte Trauerfeier war die meines Opas, das ist 25 Jahre her, da war ich 8...
    Wir wohnen erst seit Dezember 2008 nebenan, aber der Nachbar war ein sehr, sehr lieber und wir sind seiner Frau einfach schuldig, dabei zu sein... Aber ich weiß halt nicht so recht...
    Wenn mir jemand helfen kann, dann wäre ich sehr dankbar.

  2. #2
    Avatar von Alex1961
    Alex1961 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.813

    Standard Re: Trauerfeier? Brauche Rat...

    Zitat Zitat von ZaubermausJulia Beitrag anzeigen
    Unser Nachbar (70) ist am Freitag gestorben... Es war nicht wirklich abzusehen, aber nun ist es doch passiert...
    Am Donnerstag ist die Trauerfeier mit anschließendem Kaffeetrinken. Gibt es irgendetwas, was man tun sollte/muss? Trägt man noch schwarz? Wie ist es mit Blumen/Kranz? Meine letzte Trauerfeier war die meines Opas, das ist 25 Jahre her, da war ich 8...
    Wir wohnen erst seit Dezember 2008 nebenan, aber der Nachbar war ein sehr, sehr lieber und wir sind seiner Frau einfach schuldig, dabei zu sein... Aber ich weiß halt nicht so recht...
    Wenn mir jemand helfen kann, dann wäre ich sehr dankbar.
    Wenn du willst, trag Schwarz..wenn nicht, dann eben gedeckte, dunkle Farben

    Du musst auf GAR nix achten, wenn du mit zur Berdigung gehst, stell dich etwas weiter hinten hin und gucke was die anderen machen

    Du wirfst Sand ins Grab oder ein paar Blümschen, wie du magst und kondulierst dann den Angehörigen...danach KANNST du mit zum Kaffee, musst aber nicht

    Die Karte mit evtl. Geld oder was du halt machen willst würde ich VORHER schon abgeben, in den Briefkasten werfen
    Nettsein ist auch keine Lösung

  3. #3
    Avatar von tausendschoen
    tausendschoen ist offline normal verrückt
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    17.369

    Standard Re: Trauerfeier? Brauche Rat...

    Also hier wird schwarz notfalls dunkel blau getragen.
    Innerhalb der Nachbarschaft wird es so gehandhabt das der "erste Nachbar" sich um die Trauerkarte und das Gesteck kümmert. D.h. er geht dann rum und sammelt das Geld ein und organisiert die Sachen dann auch. Denk aber mal das wird jeder Nachbarschaft ein bisschen anders gehändelt, würde halt mal bei einem der Nachbarn nachfragen (natürlich nicht grade dort wo der Trauerfall grad ist).
    LG

    Tausendschoen

    Mein Blog: http://tausendschoentestet.blogspot.de/



  4. #4
    Gast

    Standard Re: Trauerfeier? Brauche Rat...

    Zitat Zitat von ZaubermausJulia Beitrag anzeigen
    Unser Nachbar (70) ist am Freitag gestorben... Es war nicht wirklich abzusehen, aber nun ist es doch passiert...
    Am Donnerstag ist die Trauerfeier mit anschließendem Kaffeetrinken. Gibt es irgendetwas, was man tun sollte/muss? Trägt man noch schwarz? Wie ist es mit Blumen/Kranz? Meine letzte Trauerfeier war die meines Opas, das ist 25 Jahre her, da war ich 8...
    Wir wohnen erst seit Dezember 2008 nebenan, aber der Nachbar war ein sehr, sehr lieber und wir sind seiner Frau einfach schuldig, dabei zu sein... Aber ich weiß halt nicht so recht...
    Wenn mir jemand helfen kann, dann wäre ich sehr dankbar.
    Schwarz trägt man nicht mehr. Ich war im letzten Jahr auf 2 Beerdigungen von Nachbarn und mit Jeans und dunkelblauer Jacke war ich im Vergleich sehr dunkel angezogen. Blumen oder Kranz würde ich auch nicht machen. Lieber eine Karte mit einem Geldbetrag für die spätere Grabpflege.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Trauerfeier? Brauche Rat...

    Zitat Zitat von ZaubermausJulia Beitrag anzeigen
    Unser Nachbar (70) ist am Freitag gestorben... Es war nicht wirklich abzusehen, aber nun ist es doch passiert...
    Am Donnerstag ist die Trauerfeier mit anschließendem Kaffeetrinken. Gibt es irgendetwas, was man tun sollte/muss? Trägt man noch schwarz? Wie ist es mit Blumen/Kranz? Meine letzte Trauerfeier war die meines Opas, das ist 25 Jahre her, da war ich 8...
    Wir wohnen erst seit Dezember 2008 nebenan, aber der Nachbar war ein sehr, sehr lieber und wir sind seiner Frau einfach schuldig, dabei zu sein... Aber ich weiß halt nicht so recht...
    Wenn mir jemand helfen kann, dann wäre ich sehr dankbar.
    Es muss nicht unbedingt schwarz sein. Grau, dunkelblau oder auch braun kann man anziehen.
    Nur gedeckte Farben sollten es schon sein. *find*

    Blumen?? Besorg lieber einen großen bunten Strauss Blumen für die Witwe.
    Als mein Vermieter verstorben ist, haben meine Nachbarin und ich das auch so gemacht, damit die wohnung etwas aufgehellt und frisch ist, nach dem Trauerfall.
    Ebenso auch einen Geldschein (Höhe liegt in Deinem Budget) in einer Trauerkarte belegen.

    wie sieht es aus, das ihr mit mehreren Mietparteien für einen Kranz sammelt?

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Trauerfeier? Brauche Rat...

    Zitat Zitat von malve Beitrag anzeigen
    wie sieht es aus, das ihr mit mehreren Mietparteien für einen Kranz sammelt?
    Wir sind hier Nachbarn in einzelnen Häusern... Ja, ich werd mich wohl in der Nachbarschaft mal umhören, ob schon was geplant ist...

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Trauerfeier? Brauche Rat...

    Zitat Zitat von ZaubermausJulia Beitrag anzeigen
    Unser Nachbar (70) ist am Freitag gestorben... Es war nicht wirklich abzusehen, aber nun ist es doch passiert...
    Am Donnerstag ist die Trauerfeier mit anschließendem Kaffeetrinken. Gibt es irgendetwas, was man tun sollte/muss? Trägt man noch schwarz? Wie ist es mit Blumen/Kranz? Meine letzte Trauerfeier war die meines Opas, das ist 25 Jahre her, da war ich 8...
    Wir wohnen erst seit Dezember 2008 nebenan, aber der Nachbar war ein sehr, sehr lieber und wir sind seiner Frau einfach schuldig, dabei zu sein... Aber ich weiß halt nicht so recht...
    Wenn mir jemand helfen kann, dann wäre ich sehr dankbar.
    als Nichtangehörige würde ich mich nicht ganz schwarz, aber dennoch dezent kleiden.
    Eine Beileidskarte und einen kleinen Kranz oder einen Blumenstrauß finde ich bei einem guten nachbarschaftlichem Verhältnis angemessen.
    Geändert von moogiee (29.03.2010 um 17:40 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline I feel good
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    69.800

    Standard Re: Trauerfeier? Brauche Rat...

    Zitat Zitat von ZaubermausJulia Beitrag anzeigen
    Trägt man noch schwarz?
    Ja.

    Wie ist es mit Blumen/Kranz?
    Kranz wäre wohl etwas viel.
    Ein kleines Gesteck mit oder ohne Schleife ist ok.
    Und ein paar Blumen um ins Grab zu werfen, so es eine Erdbestattung ist.

    Und dann noch eine Trauerkarte.
    ___________________________________
    verschwurbelter Gutmensch im Reihenhaus

  9. #9
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    7.636

    Standard Re: Trauerfeier? Brauche Rat...

    nuja was bei Euch in der Nachbarschaft üblich ist, weiß ich ja nicht
    Farben: was da ist - ich hatte die letzten Male schon Schwarz in KOmbi mit "dunkel/gedeckt", Knallbunt ist ja nicht so der Hit
    Kranz finde ich für Nachbarn überzogen, das ist hier Sache der nächsten Angehörigen
    normalerweise reicht da 'ne Karte oder bei sehr guten Nachbarn eine Geld- oder Gutscheinkarte ("für Grabschmuck")
    Gruß
    die Magrat


  10. #10
    Gast

    Standard Re: Trauerfeier? Brauche Rat...

    Zitat Zitat von ZaubermausJulia Beitrag anzeigen
    Unser Nachbar (70) ist am Freitag gestorben... Es war nicht wirklich abzusehen, aber nun ist es doch passiert...
    Am Donnerstag ist die Trauerfeier mit anschließendem Kaffeetrinken. Gibt es irgendetwas, was man tun sollte/muss? Trägt man noch schwarz? Wie ist es mit Blumen/Kranz? Meine letzte Trauerfeier war die meines Opas, das ist 25 Jahre her, da war ich 8...
    Wir wohnen erst seit Dezember 2008 nebenan, aber der Nachbar war ein sehr, sehr lieber und wir sind seiner Frau einfach schuldig, dabei zu sein... Aber ich weiß halt nicht so recht...
    Wenn mir jemand helfen kann, dann wäre ich sehr dankbar.
    Schwarz muss nicht sein - gedeckte Farben. Auch blau,braun... Ganz dunkel geht hier niemand. Z.B dunkle Hose weiße Bluse/Shirt o.ä. ist üblich.

    Was Kranz/Trauergesteck angeht würde ich auf die Trauerkarte schauen oder die Angehörigen fragen. Auf allen Trauerfeiern wo ich in den letzten 2-3 Jahren war wurde um eine Spende zu einem bestimmtem Zweck anstatt der Blumen gebeten. Dann nehmen viele eine Blume mit, die man an den beim rausgehen zum Sarg legt.
    Kranz finde ich als Nachbar auch nicht angemessen - eher Gesteck

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •