Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    25.858

    Standard Offene Beziehung

    Gibt es jemanden hier, der eine offene Beziehung lebt und damit glücklich ist?

    Meine Freundin schreibt mir immer wieder Mails, dass sie vor Eifersucht beinahe platzt, weil ihr Freund "nebenbei" auch andere Frauen trifft. Ob das was Ernstes ist oder nicht, das kann sie nicht sagen. Aber beide haben eine offene Beziehung ausgemacht.

    Mir scheint es so, als ob der Kerl damit gut fährt, sie aber immer den Kürzeren zieht.
    Wobei sie selbst auch schon Affären neben ihm gehabt hat.

    Orfanos
    Von den leichten Landweinen ist mir der Doornkaat am liebsten.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Offene Beziehung

    ich hatte mal eine offene beziehung und für mich war das auch gut und ok so. heute würde ich es nicht mehr wollen.

  3. #3
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    25.858

    Standard Re: Offene Beziehung

    Zitat Zitat von schwester-es Beitrag anzeigen
    ich hatte mal eine offene beziehung und für mich war das auch gut und ok so. heute würde ich es nicht mehr wollen.
    In der Vor-Kinder-Zeit hätte ich es evtl. auch gekonnt, aber meine Freundin hat selbst 3 Kinder und ist 45.

    Orfanos
    Von den leichten Landweinen ist mir der Doornkaat am liebsten.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Offene Beziehung

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    In der Vor-Kinder-Zeit hätte ich es evtl. auch gekonnt, aber meine Freundin hat selbst 3 Kinder und ist 45.

    Orfanos
    wie gesagt, jetzt würde ich es nicht mehr wollen und ich glaube, dass das auch was damit mit den kindern und der dadurch größeren verbindlichkeit zu tun hat. aber auch z.b. mit dem zusammenwohnen, da wir damals nicht zusammen gewohnt haben, hat der jeweils andere eigentlich nichts mitbekommen von dem oder der anderen. jetzt wäre das definitiv anders. außerdem kostet so etwas einfach zu viel zeit und die fehlt dann als familienzeit (zumindesnt wenn die kinder so klein sind wie unsere). mit alter hat es aber meiner meinung nach weniger zu tun.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Offene Beziehung

    nein, wär nicht mein Fall.

    Aber ich verstehe nicht, worüber sie sich aufregt, wenn sie selbst schon fremdgepoppt hat?

  6. #6
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    25.858

    Standard Re: Offene Beziehung

    Zitat Zitat von Idgie_T Beitrag anzeigen
    Aber ich verstehe nicht, worüber sie sich aufregt, wenn sie selbst schon fremdgepoppt hat?
    Sie regt sich nciht auf. Sie ist halt ab und an sehr traurig und eifersüchtig, weil sie diesen Mann liebt. Die Affären waren eine rein sexuelle Abwechslung für sie.

    Ich kann das für mich einfach nciht nachvollziehen, dass ich mich bewusst für so eine Art der Beziehung entscheide, wenn ich weiß, dass ich so eifersüchtig bin.

    Orfanos
    Von den leichten Landweinen ist mir der Doornkaat am liebsten.

  7. #7
    kein_engel_36 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    12.903

    Standard Re: Offene Beziehung

    Vor Jahren hatte ich mal ein offene Beziehung und eigentlich war es auch in Ordnung.
    Gut, es ist aber auch nie irgendwas gewesen. Das hat sich nie ergeben und es gab vor allem keinen Grund zur Eifersucht.

    Heute wäre das für mich nicht mehr vorstellbar. Ich teile meinen Mann nicht mit anderen Frauen. Wäre für mich einfach nicht mehr vorstellbar.

    Vielleicht liegt es am Alter. Aber irgendwie könnte ich das heute eben nicht mehr.









    Die Raupen - manchmal lesenswert

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Offene Beziehung

    Ich kann das für mich einfach nciht nachvollziehen, dass ich mich bewusst für so eine Art der Beziehung entscheide, wenn ich weiß, dass ich so eifersüchtig bin.
    genau aus dem Grund wäre das auch nichts für mich ;-/ (mein Mann sieht das GsD genauso).

    Weiß er von ihrer Eifersucht?

  9. #9
    Avatar von Alex1961
    Alex1961 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.239

    Standard Re: Offene Beziehung

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Gibt es jemanden hier, der eine offene Beziehung lebt und damit glücklich ist?

    Meine Freundin schreibt mir immer wieder Mails, dass sie vor Eifersucht beinahe platzt, weil ihr Freund "nebenbei" auch andere Frauen trifft. Ob das was Ernstes ist oder nicht, das kann sie nicht sagen. Aber beide haben eine offene Beziehung ausgemacht.

    Mir scheint es so, als ob der Kerl damit gut fährt, sie aber immer den Kürzeren zieht.
    Wobei sie selbst auch schon Affären neben ihm gehabt hat.

    Orfanos
    Das ich sowas nie hatte, haben werde ist eh klar :D

    Aber zum Thema

    Sowas ist doch IMMER eine einseitige Geschichte, der eine will Freiheit, der andere stimmt dem zu unter der Prämisse "Offene Beziehung" aber einer leidet immer, ich halte das für KÄSE

    Ausser es ist eine reine "Fi.ckfreundschaft (O-ton Sohn)
    Nettsein ist auch keine Lösung

  10. #10
    Avatar von thewhitewolf
    thewhitewolf ist offline authent
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    808

    Standard Re: Offene Beziehung

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Gibt es jemanden hier, der eine offene Beziehung lebt und damit glücklich ist?

    Meine Freundin schreibt mir immer wieder Mails, dass sie vor Eifersucht beinahe platzt, weil ihr Freund "nebenbei" auch andere Frauen trifft. Ob das was Ernstes ist oder nicht, das kann sie nicht sagen. Aber beide haben eine offene Beziehung ausgemacht.

    Mir scheint es so, als ob der Kerl damit gut fährt, sie aber immer den Kürzeren zieht.
    Wobei sie selbst auch schon Affären neben ihm gehabt hat.

    Orfanos
    mhm, ich hätte es zwar nicht grad "offene beziehung" genannt, aber grunde trifft es das, glaub ich, schon so etwa.

    hintergrund ist, dass ich mir nach vergangenen beziehungen nach dem vater meiner kinder (2, ein mann und eine frau) nicht (mehr) vorstellen kann, mit noch jemandem außer meinen kindern zusammen zu leben oder eine verbindliche beziehung einzugehen. den alltag möchte ich mit meinen kindern allein gestalten.

    und so ist es nun, dass ich eine freundin hab, mit der ich im großen und ganzen eine virtuelle "beziehung" führe, also fast ausschließlich per privatchat, die ich gelegentlich (letzte mal zu weihnachten) sehe für einige tage, aber ansonsten jede ihren eigenen alltag lebt.
    sie hat grad auch eine andere, aber da wir so gar keine verbindlichkeit in der beziehung haben, bin ich von eifersucht weiter entfernt, als je zuvor.
    ich hab im moment so gar kein interesse an erotischen abenteuern, also ist das auch nicht das thema, dass ich nu zu kurz komm oder so
    theoretisch könnte es nat. mgl. sein, dass eine von uns beiden anderweitig eine verbindliche beziehung eingeht, dann wäre der rein körperliche aspekt zwischen uns automatisch aufgehoben, was aber sicher an unserer freundschaft nichts ändern würde.

    Alphawölfin *09/75 mit 3 Welpen:

    Angelo *09/95 - Danilo *12/01 - Delano *05/03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •