Umfrageergebnis anzeigen: was kosten die hobbys eurer kinder monatlich?

Teilnehmer
121. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • nichts

    7 5,79%
  • bis 25 €

    42 34,71%
  • bis 50€

    24 19,83%
  • bis 100€

    30 24,79%
  • bis 200€

    21 17,36%
  • mehr als 200 €

    9 7,44%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 84
  1. #11
    Gast

    Standard Re: hobbys der kinder - kostenumfrage

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    passt grade so gut zu meinem anderen thema.

    also, wie viel geld gebt ihr monatlich für die hobbys eurer kinder aus?? ich mach ne mehrfachnennung möglich für die mit mehren kindern.

    Was zählt da alles dazu? Nur Vereinsgebühren, Musikschule oder auch Bastelmaterial, Bücher, Notenhefte, etc.

  2. #12
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.482

    Standard Re: hobbys der kinder - kostenumfrage

    Zitat Zitat von nanny_ogg Beitrag anzeigen
    also 25, 50 und 100 ? *huch*
    aber da sind noch nicht mal die 10er beträge drin
    na, bei 10€ oder 15€ ist es eben "bis 25€"

    so genau will ich es nicht wissen, ungefähr reicht ja....

  3. #13
    Gast

    Standard Re: hobbys der kinder - kostenumfrage

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    passt grade so gut zu meinem anderen thema.

    also, wie viel geld gebt ihr monatlich für die hobbys eurer kinder aus?? ich mach ne mehrfachnennung möglich für die mit mehren kindern.
    Im Moment nichts, da der DLRG Kurs voll ist in den sie möchte. Ich hoffe dass ich sie nach den Sommerferien rein kriege.

  4. #14
    Gast

    Standard Re: hobbys der kinder - kostenumfrage

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    passt grade so gut zu meinem anderen thema.

    also, wie viel geld gebt ihr monatlich für die hobbys eurer kinder aus?? ich mach ne mehrfachnennung möglich für die mit mehren kindern.
    ich habe mal bis 100€ angeklickt, da kam ja einiges zusammen..
    Im Moment überlegt Töchterchen ob sie wieder reiten geht, das wäre dann aber ihr Bier sprich ihr Geld.

  5. #15
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.482

    Standard Re: hobbys der kinder - kostenumfrage

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Monatlich derzeit ca. 40 €(war schon mal mehr),dazu unregelmäßig 3-4mal im Jahr Workshops/Kurse,die kosten je nach Dauer/Umfang meist zwischen 30 und 120€.


    hmmm... so workshops etc macht tochter (noch) nicht.

    ich grübel nur grade ob karate (50€), schwimmen (15€) und voltigieren (36€) für mich ok sind. klar, das muss ICH entscheiden. aber so ein durchschnittswert wird mir helfen.

    so arg viel verdiene ich ja nun nicht. aber leisten kann ich es mir. will ich es auch??? das ist schon ein größerer teil des freien geldes und mehr als ich MIR im monat für mich gönne. dazu kommen ja dann noch ausflüge, kino, stadtbummel usw. regelmäßig.

    *seuftz*

  6. #16
    oo_Smaragd_oo ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    27.04.2008
    Beiträge
    3.122

    Standard Re: hobbys der kinder - kostenumfrage

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    passt grade so gut zu meinem anderen thema.

    also, wie viel geld gebt ihr monatlich für die hobbys eurer kinder aus?? ich mach ne mehrfachnennung möglich für die mit mehren kindern.
    Wir haben für 100 Euro/Jahr so ein Familien-Abo beim hiesigen Sportverein.

    Dafür kann Mann bei den Alten Herrn Fussball spielen, Tochter gehts ins Mädchenturnen (Sorry nennt sich heutzutage "Aerobic4Girls") und der Mittlere spielt dort Basketball.
    Mama könnte zur Gymnastikstunde oder Babyturnen hat auf beides aber null Bock
    Mein Grosser spielte ne Weile auch Fussball aber dem waren die Spiele zu doof am WE. Nun macht er dort Volleyball... das ist "nur" Trainig und keine Tunier- oder Spielverpflichtung.

    Zudem lernt Tochter Blockflöte bei Frau Pfarrer... 15 Euro/Monat.

    Der Grosse macht derzeit nen Computerkurs 120 Euro für 10 Stunden.

    Und mein Mittlerer will Schlagzeug oder EGitarre lernen. *stöhn* Geh er dazu in hiesigen Musikverein wären das 50 Euro/Jahr, plus Leasingkosten Instrument.. .gefällt im HumpaHumpa Täterä nicht müsste Musikschule herhalten... Kosten noch unbekannt.
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

    -Jean-Jacques Rousseau -

  7. #17
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.482

    Standard Re: hobbys der kinder - kostenumfrage

    Zitat Zitat von _Mimmi_ Beitrag anzeigen
    puh, viel!

    sohn 1: fussball - $80/ monat

    tochter: tanzen - ca. $450/ monat ( auf's jahr umgerechnet, inkl. turnierstartgelder, privattraining, reisekosten, usw.)

    sohn 2: taekwondo- $150/ monat

    das sind hier voellig normale preise, ich falle regelmaessig vom glauben ab, was bekannte fuer die hobbys ihrer kinder ausgeben. wir fahren da eher die "billige" schiene.

    musikintrumente lernen die kinder in der schule kostenlos als unterrichtsfach, das koennten wir nicht mehr leisten.

    das ist sicher eine menge geld, wir verzichten dafuer auf den jaehrlichen deutschlandurlaub, woechentliches essengehen, ueberteuerte frisoerbesuche, usw.

    also, das taekwondo ist ja echt teuer. ok, tanzen ist monatlich dann ok und fussball... ja, schon teuer. hier biste halt für wenige € im verein.
    aber zbsp für karate zahle ich hier 50€ im monat und das ist die LUXUSklasse. im normalen verien ist der beitrag wirklich bei ein paar wenigen € monatlich. aber ich wollte halt was vor ort und das ist eben teuer. dafür kann das kind alleine hinlaufen. ist es mir wert.

  8. #18
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.482

    Standard Re: hobbys der kinder - kostenumfrage

    Zitat Zitat von CKNOE Beitrag anzeigen
    Was zählt da alles dazu? Nur Vereinsgebühren, Musikschule oder auch Bastelmaterial, Bücher, Notenhefte, etc.
    ne, die reinen beiträge und gebühren.
    der rest ist ja individuell, zbsp fahrkosten.

  9. #19
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    50.732

    Standard Re: hobbys der kinder - kostenumfrage

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    hmmm... so workshops etc macht tochter (noch) nicht.

    ich grübel nur grade ob karate (50€), schwimmen (15€) und voltigieren (36€) für mich ok sind. klar, das muss ICH entscheiden. aber so ein durchschnittswert wird mir helfen.

    so arg viel verdiene ich ja nun nicht. aber leisten kann ich es mir. will ich es auch??? das ist schon ein größerer teil des freien geldes und mehr als ich MIR im monat für mich gönne. dazu kommen ja dann noch ausflüge, kino, stadtbummel usw. regelmäßig.

    *seuftz*
    Für mich/uns wäre es okay,wie gesagt hier war es schon mehr(ca. 80€ monatlich,dazu dann eben auch die Kurse oder mal einmalige Anschaffungen wie das Einrad,die Flöte o.ä.) als die noch Klavierunterricht,Blockflöten-Unterricht und Einrad(Verein) hatte,das wurde zum Teil durch andere Hobbies ersetzt,die nun kostenlos sind(Chor z.B.),ansonsten hätten wir das auch weiter gezahlt.
    Musikschule wird hier in hoffntlich näherer Zukunft wieder dazukommen,im Moment ist da leider ein Lehrer-Engpass und sie kann daher gerade nichts machen.

    Wenn man noch Fahrtkosten hinzurechnet(wir fahren sie zweimal wöchentlich ca. 25 km einfach),wird es noch mehr.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  10. #20
    Gast

    Standard Re: hobbys der kinder - kostenumfrage

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    also, das taekwondo ist ja echt teuer. ok, tanzen ist monatlich dann ok und fussball... ja, schon teuer. hier biste halt für wenige € im verein.
    aber zbsp für karate zahle ich hier 50€ im monat und das ist die LUXUSklasse. im normalen verien ist der beitrag wirklich bei ein paar wenigen € monatlich. aber ich wollte halt was vor ort und das ist eben teuer. dafür kann das kind alleine hinlaufen. ist es mir wert.
    das taekwondo finde ich fuer $150/monat nicht mal teuer.
    sohn kann taeglich trainieren ( was er meistens auch tut, die schule liegt um die ecke, er verschwindet nach den hausaufgaben und ich sehe ihn gegen abend wieder*g*).

    unser recreation center bietet einen 10 stundenkurs fuer rund $80 an, das ist aber nichts halbes und nichts ganzes, eher zum reinschnuppern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •