Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    tanja73 ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    49.931

    Standard Was würdet ihr tun(Meniskusriss)?

    Tochter hat sich am Dienstag im Sportunterricht einen (ziemlich kleinen) Riss im Meniskus zugezogen.

    "Unser" Orthopäde hat als Behandlungs"plan" vorgesehen:
    4 Wochen abwarten und konservativ behandeln,dann Kontroll-MRT und falls da nicht Heilung(oder zumindest deutliche Heilungstendenzen) zu sehen sind,OP(Kniespiegelung) bei der der Riss genäht wird.
    ER meint bei Kindern heilt das zu ca. 80% auch ohne OP folgenlos ab.

    Nun hat mein Mann mehrere andere Meinungen dazu gehört(allerdings nicht von wirklichen Fachärzten,sondern Ärzten anderer Fachrichtungen und einem Physiotherapeuten),ausnahmlos alle meinen,das muss schnellstmöglich operiert werden und heilt so gut wie NIE spontan.

    Was würdet ihr tun?
    Kind einem zweiten niedergelassenen Orthopäden vorstellen?
    Vertrauen und abwarten?

    Waaaaah,ich werde hier bekloppt.....
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  2. #2
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    20.443

    Standard Re: Was würdet ihr tun(Meniskusriss)?

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Tochter hat sich am Dienstag im Sportunterricht einen (ziemlich kleinen) Riss im Meniskus zugezogen.

    "Unser" Orthopäde hat als Behandlungs"plan" vorgesehen:
    4 Wochen abwarten und konservativ behandeln,dann Kontroll-MRT und falls da nicht Heilung(oder zumindest deutliche Heilungstendenzen) zu sehen sind,OP(Kniespiegelung) bei der der Riss genäht wird.
    ER meint bei Kindern heilt das zu ca. 80% auch ohne OP folgenlos ab.

    Nun hat mein Mann mehrere andere Meinungen dazu gehört(allerdings nicht von wirklichen Fachärzten,sondern Ärzten anderer Fachrichtungen und einem Physiotherapeuten),ausnahmlos alle meinen,das muss schnellstmöglich operiert werden und heilt so gut wie NIE spontan.

    Was würdet ihr tun?
    Kind einem zweiten niedergelassenen Orthopäden vorstellen?
    Vertrauen und abwarten?

    Waaaaah,ich werde hier bekloppt.....
    Ich würde mir noch ne 2. Meinung einholen.

    Deine Tochter ist doch sportlich, wie sieht es dann ohne OP mit evtl. Spätschäden aus?
    LG Erdbeere




  3. #3
    tanja73 ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    49.931

    Standard Re: Was würdet ihr tun(Meniskusriss)?

    Zitat Zitat von Erdbeere Beitrag anzeigen
    Ich würde mir noch ne 2. Meinung einholen.

    Deine Tochter ist doch sportlich, wie sieht es dann ohne OP mit evtl. Spätschäden aus?
    Ja,dazu tendiere ich auch gerade *telefon rauskram*.

    Tja,das frage ich mich gerade,wie gesagt "unser" Orthopäde sah das eher harmlos und meinte eben wahrscheinlich heilt es so folgenlos.
    Aber .

    Riskieren will man ja irgendwie nichts,Sport hin oder her,eine 10jährige mit bleibendem Meniskusschaden wäre so oder so nicht toll.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Was würdet ihr tun(Meniskusriss)?

    Zweite Meinung einholen am besten bei einem Sportarzt.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Was würdet ihr tun(Meniskusriss)?

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Was würdet ihr tun?
    Kind einem zweiten niedergelassenen Orthopäden vorstellen?
    Vertrauen und abwarten?

    Oje, ganz schwierig. Grad in dem Bereich gibt es gefühlt ungefähr soviele Meinungen wie es Ärzte gibt.

    Ich würde mir ev. noch die Meinung von einem zweiten Orthopäden einholen.

    Ich persönlich würde glaube ich zu vertrauen und abwarten tendieren. Ich bin kein Fan von übereilten Operationen.

    Jedenfalls wünsche ich deiner Tochter gute Besserung.

  6. #6
    tanja73 ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    49.931

    Standard Re: Was würdet ihr tun(Meniskusriss)?

    Zitat Zitat von catweazle Beitrag anzeigen
    Zweite Meinung einholen am besten bei einem Sportarzt.
    Der,den wir hier haben,ist ´ne Pfeife.
    Okay,DAS ist nun auch wieder nur meine persönliche Meinung.

    Ich müsste mal gucken,ob in der Nachbarstadt einer ist.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  7. #7
    tanja73 ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    49.931

    Standard Re: Was würdet ihr tun(Meniskusriss)?

    Zitat Zitat von CKNOE Beitrag anzeigen
    Oje, ganz schwierig. Grad in dem Bereich gibt es gefühlt ungefähr soviele Meinungen wie es Ärzte gibt.

    Ich würde mir ev. noch die Meinung von einem zweiten Orthopäden einholen.

    Ich persönlich würde glaube ich zu vertrauen und abwarten tendieren. Ich bin kein Fan von übereilten Operationen.

    Jedenfalls wünsche ich deiner Tochter gute Besserung.

    Tja,ich bin da jetzt echt unschlüssig.

    Wobei zweite Meinung ja nicht schadet,andererseits (wenn sie eben gegenteilig ist) auch wieder verunsichert*seufz*.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Was würdet ihr tun(Meniskusriss)?

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Tochter hat sich am Dienstag im Sportunterricht einen (ziemlich kleinen) Riss im Meniskus zugezogen.

    "Unser" Orthopäde hat als Behandlungs"plan" vorgesehen:
    4 Wochen abwarten und konservativ behandeln,dann Kontroll-MRT und falls da nicht Heilung(oder zumindest deutliche Heilungstendenzen) zu sehen sind,OP(Kniespiegelung) bei der der Riss genäht wird.
    ER meint bei Kindern heilt das zu ca. 80% auch ohne OP folgenlos ab.

    Nun hat mein Mann mehrere andere Meinungen dazu gehört(allerdings nicht von wirklichen Fachärzten,sondern Ärzten anderer Fachrichtungen und einem Physiotherapeuten),ausnahmlos alle meinen,das muss schnellstmöglich operiert werden und heilt so gut wie NIE spontan.

    Was würdet ihr tun?
    Kind einem zweiten niedergelassenen Orthopäden vorstellen?
    Vertrauen und abwarten?

    Waaaaah,ich werde hier bekloppt.....
    Nach meiner Knieluxation meinte auch ein Arzt opperieren einer nicht opperieren. Ich hab mich dagegen entschieden, die Heilung dauert lange (2,5 Monate) und außer vor 3 Wochen wo ich mir das Knie verdreht hatte keine Probleme mit dem Knie.
    Ob man das vergleichen kann weiß ich natürlich nicht.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Was würdet ihr tun(Meniskusriss)?

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Tja,ich bin da jetzt echt unschlüssig.

    Wobei zweite Meinung ja nicht schadet,andererseits (wenn sie eben gegenteilig ist) auch wieder verunsichert*seufz*.

    Ist eine blöde Situation. Was sagt dir dein Gefühl?

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Was würdet ihr tun(Meniskusriss)?

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Der,den wir hier haben,ist ´ne Pfeife.
    Okay,DAS ist nun auch wieder nur meine persönliche Meinung.

    Ich müsste mal gucken,ob in der Nachbarstadt einer ist.
    Ich habe mich damals im Verein umgehört und googel bemüht um meine beiden Orthopäden zu finden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •