Für meinen Hund hab ich hier einen sehr netten, kompetenten Tierarzt gefunden.
Er hat nur einen "Spleen" mit der Tierernährung. Da hält er immer Vorträge, unbedingt argerecht, unbedingt drauf achten, keinesfalls was vom Essen der Menschen füttern. Gut, hat er ja recht.

Letztens traf ich ihn und hab ihn gefragt ob er sich auch mit Papageien auskennt. Ja, ich könne jederzeit anrufen, wenn was mit meinem Pflegepapagei ist.
Dann wieder der obligate Vortrag über die Ernährung....

Gestern seh ich den Tierarzt mit seinem Hund an der Eisdiele. Kauft er dem Hund (!!) ne Kugel Vanilleeis und erklärt der Hund würde so gerne Eis essen. Ahja.

Lustig, wenn man sieht wie konsequent der ist :)