Steht eine Dame mit einem Kalb von Hund an der Bushaltestelle. Die Dame mit Sonnenbrille, der Hund ein breites, weißes Geschirr mit der gut lesbaren Aufschrift "Blindenhund" an.

Kommt eine andere Dame dazu, fängt an ungefragt den Hund zu streicheln (da predigt man seinen Blagen, sie sollen fremde Hunde nicht einfach antatschen und dann sowas direkt vor unserer Nase *g*). Und dann fragt sie die Halterin "Sind Sie bllind?"

Da musste ich ans ErE denken, an diesen belauscht.de-Fred hier letztens

Der Hund sah aber echt sowas von knuddelig aus - zwar groß wie ein Kalb, aber ganz langes, wuschiges schwarzes Fell und ganz liebe, braune Teddybäraugen :liebe: