Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    145

    Standard Ich habe heute eine Unterhaltung mitbekommen

    Und zwar zwischen unserem blöde Nachbarn und dem Hausmeister.

    Kam gerade nach Hause, da höre ich, wie der Hausmeister zum Balkon des Nachbarn hochruft: "Was hast du denn da an der Wand hängen? Einen Bewegungsmelder?"

    Antwort: "Das ist eine Kamera. Damit ich den Parkplatz beobachten kann. Da kann ich dann von drinnen am Fernseher umschalten, und dann seh ich, was da draußen los ist!"

    Da ist mir echt die Muskulatur aus dem Gesicht gefallen.

    Dass der Typ nicht ganz dicht ist wusste ich. Aber das schlägt dem Fass echt den Boden aus. Wir wohnen hier in einer Art Siedlung. Er hat nur eine Wohnung. Und ihm passt nicht, dass unser Besuch z. B. hier parkt (ist aber erlaubt).

    Darf der das?

    Ich bin echt sauer! Was soll das, dass der uns da beobachtet?

  2. #2
    Avatar von katjabw
    katjabw ist offline Moorhuhn
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    8.183

    Standard Re: Ich habe heute eine Unterhaltung mitbekommen

    Zitat Zitat von Einfach_ratlos Beitrag anzeigen

    Darf der das?

    Ich bin echt sauer! Was soll das, dass der uns da beobachtet?
    Nein, darf er nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    145

    Standard Re: Ich habe heute eine Unterhaltung mitbekommen

    Zitat Zitat von katjabw Beitrag anzeigen
    Nein, darf er nicht.
    Und an wen wendet man sich in so einem Fall?

  4. #4
    Avatar von vanPelt
    vanPelt ist offline yippie-ya-yeah
    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    4.906

    Standard Re: Ich habe heute eine Unterhaltung mitbekommen

    Zitat Zitat von Einfach_ratlos Beitrag anzeigen

    Darf der das?

    Ich bin echt sauer! Was soll das, dass der uns da beobachtet?
    Nein, darf er nicht. Man darf nur sein eigenes Grundstück überwachen.

  5. #5
    Avatar von Ralf
    Ralf ist offline Stehaufmann ohne chen
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    13.144

    Standard Re: Ich habe heute eine Unterhaltung mitbekommen

    Zitat Zitat von Einfach_ratlos Beitrag anzeigen
    Und an wen wendet man sich in so einem Fall?
    Zunächst an den Vermieter.

    Viele Grüße - Ralf
    "Es gibt keine andere vernünftige Erziehung, als Vorbild sein, wenn’s nicht anders geht, ein abschreckendes." (Albert Einstein)

    "Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht. Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist."

    (Terry Pratchett)







  6. #6
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    145

    Standard Re: Ich habe heute eine Unterhaltung mitbekommen

    Zitat Zitat von vanPelt Beitrag anzeigen
    Nein, darf er nicht. Man darf nur sein eigenes Grundstück überwachen.
    Hm, es ist der Parkplatz. Der Grund gehört keinem (also, keinem von den Mietern bzw. Eigentümern) bzw. allen gemeinsam. Aber die Kamera ist direkt auf unser Auto gerichtet.

  7. #7
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    40.524

    Standard Re: Ich habe heute eine Unterhaltung mitbekommen

    Zitat Zitat von Einfach_ratlos Beitrag anzeigen
    Und an wen wendet man sich in so einem Fall?
    Erst mal an den Hausverwalter und wenn der das nicht geregelt bekommt dann an die Polizei.

  8. #8
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    145

    Standard Re: Ich habe heute eine Unterhaltung mitbekommen

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Erst mal an den Hausverwalter und wenn der das nicht geregelt bekommt dann an die Polizei.
    Okay, danke

  9. #9
    Avatar von vanPelt
    vanPelt ist offline yippie-ya-yeah
    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    4.906

    Standard Re: Ich habe heute eine Unterhaltung mitbekommen

    Zitat Zitat von Einfach_ratlos Beitrag anzeigen
    Hm, es ist der Parkplatz. Der Grund gehört keinem (also, keinem von den Mietern bzw. Eigentümern) bzw. allen gemeinsam. Aber die Kamera ist direkt auf unser Auto gerichtet.
    Das hab ich dazu gefunden:

    Im privaten Bereich ist eine Videoüberwachung und -speicherung (z. B. durch Überwachungskameras an und in Wohnhäusern) nur dann zulässig, wenn der davon unmittelbar betroffene Personenkreis (z. B. alle Mieter) dieser Maßnahme zugestimmt haben. Andernfalls stellt dies eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts des Betroffenen dar, was stets einen zivilrechtlichen Unterlassungsanspruch und in Einzelfällen sogar Schmerzensgeld- und Schadenersatzansprüche begründen kann (§§ 823, 1004 BGB).

  10. #10
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    145

    Standard Re: Ich habe heute eine Unterhaltung mitbekommen

    Zitat Zitat von Ralf Beitrag anzeigen
    Zunächst an den Vermieter.

    Viele Grüße - Ralf
    Danke, werd ich machen. Der kann es dann ja dem Verwalter melden usw.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •