Womit haben euch eure Kinder mal so richtig verblüfft und verwirrt?
Tochter (15) und ich waren letzte Woche in Berlin-Mitte unterwegs und sie wollte unbedingt ins Museum. Nun ja, das ist noch relativ normal bei ihr. Lieber Museum als shoppen. Wir entschieden uns für das Neue Museum, weil sie die ägyptische Sammlung und vor allem die Nofretete sehen wollte. Die sahen wir allerdings nicht zum ersten Mal, aber zum ersten Mal passierte es, dass sie ganz still und ehrfürchtig davor stehen blieb und einfach nur gucken wollte. Sie war völlig fasziniert und stand bestimmt 10 Minuetn einfach nur da und guckte. Dann gingen wir den langen Gang lang zur Heliosstatue und schließlich meinte sie, dass wir doch bitte noch mal zurück müssen. Nochmal gucken.
Einfach nur schön :liebe:, aber eben auch etwas verwirrend für mich.