Ich bin grade dabei, Bewerbungen zu schreiben. Unter anderem an eine Firma, die kreativ tätig ist und der Stellenanzeige nach ein frisches junges Unternehmen ist. Ich finde, da passen meine normalen Bewerbungen nicht so. Ich tendiere immer so dazu, alles ganz korrekt und ordentlich hinzuschreiben, das hört sich aber nicht so jung und frisch an, eher ein bisschen altbacken...

Ach, ich bin grade ratlos. Es ist eine Bewerbung als Kauffrau für Bürokommunikation, und es soll irgendwie rüberkommen, das ich schon Berufserfahrung im Büro, v.a. bei der Kundenbetreuung habe und mich auch gut mit dem PC, Internet und MS-Office auskenne. Das alles soll sich ein bisschen frischer anhören. Wie kann man denn sowas schreiben???

Bei anderen Bewerbungen hab ich z.B. geschrieben:
Ich besitze eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Bürokauffrau und habe bereits xxx Jahre in dem Beruf gearbeitet.
In dieser Zeit kümmerte ich mich um die persönliche und telefonische Kundenbetreuung........... u.s.w....
Das hört sich so unpersönlich an...