Sacht ma...

Ich schreibe da bei FB mit so ner Tante aus den USA, die zwar keine Ganzkörperbilder im Profil hat, aber rein vom Oberkörper und Gesicht her geschätzte 100 Kilo bei ca. 1,60 Körpergröße auf die Waage bringt.
Sie hat jetzt zwei- oder dreimal angemerkt, sie sei ein "lightweight". Anfangs dachte ich, die macht Witze, aber die meint das vollkommen ernst. Also, ich wiege gut 30-40 Kilo weniger als sie und bin alles andere als ein Leichtgewicht.

Habe ich in der Schule nicht aufgepasst und "lightweight" ist ein Synonym für fett? Oder zählt sie bei den (Achtung, Stammtischparole) ganzen Dicken in den USA tatsächlich noch zu den Schlanken? Oder hat die Tante einfach nur nen Vollknall? (Nein, sie schrieb nicht "intellectual lightweight" :D )

Rückt mal bitte mein Weltbild gerade!