Ich war heute auf einem Familientreffen, wo ich auch Ex traf, der meinen Jüngsten (7) für 1,5 Wochen hatte.

Ich sag noch vor einigen Tagen zu ihm, er solle bitte schauen, daß der Kleine nicht zu spät ins Bett kommt, da er morgen wieder in die Schule geht, Ferien sind vorbei.

Wann war er gestern im Bett? Oder soll ich sagen, heute morgen?
Um 2.30.

Wer muß das auffangen?
ICH.

Das kind ist so durch den Wind, daß ich den morgen nicht zur Schule schicke, der braucht den Tag, um sich wieder einzukriegen.

Anderer Punkt:
Das Kind hat mindestens eine Woche keine Zähne geputzt.

Sind das Punkte (Hygiene und Fürsorge), weshalb man das Kind nicht mehr zum Vater gibt oder sollte man über so etwas hinwegsehen?

Ich habe es dem Ex schonmal gesagt, er müsse auf sowas achten.
Er tut es aber einfach nicht- ich weiß nicht, warum.

Danke für's auskotzen dürfen.