Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 99
  1. #1
    BilingualMom ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    3.328

    Standard Helft ihr bei euren geschwistern im Haushalt, wenn ihr laenger zu Besuch seid?

    Neulich war meine Schwester fuer zwei Wochen bei uns. Wir sehen uns nur ein- oder zweimal im Jahr, weil wir auf unterschiedlichen Kontinenten leben.

    Sie wohnte bei uns im Gaestezimmer mit eigenem Gaestebad. Normalerweise gehe ich da nicht rein, wenn wir Hausgaeste haben um denen eine gewisse Privatsphaere zu geben. Mir fiel auf, dass es da drin aussah wie nach einer Bombenexplosion, obwohl meine Schwetser ihren eigenen Haushalt ziemlich pedantisch fuehrt. Sie hat auch kein einziges Mal nach Putzmitteln oder -lappen fuer ihr Bad gefragt. Aber das geht mich nichts an und ich hab' nix gesagt. Das Haus ist so gross, dass wir das Gaestezimmer und -bad nicht brauchen.

    Sie hat auch die ganze Zeit keinerlei Hilfe angeboten, ausser ein paar Mal den Tisch zu decken. Ich fand das ein bisschen komisch, denn ich helfe selbstverstaendlich, wenn ich bei ihr bin, und als wir beide noch zuhause wohnten, musste wir auch beide mit anpacken.

    Einmal musste ich einkaufen, Schwester wollte nicht mit, hatte aber auch nichts anderes vor, also hab' ich sie gefragt, ob sie in der Zwischenzeit bitte mal das untere Stockwerk saugen koenne. Darauf zog sie die Augenbrauen hoch und meinte pikiert: "Ich dachte ich bin hier im Urlaub." Zuerst dachte ich, dass soll ein Witz sein, war's aber nicht, so dass mir dann nur eingefallen ist: "Mein Personal hat auch gerade Urlaub." Als ich vom Einkaufen zurueckkam, war gesaugt, aber die Stimmung irgendwie versaut.

    So richtig erklaeren kann ich mir das nicht. Meine Schwester war frueher nicht so. Sie lebt allerdings praktisch schon immer alleine und hat diverse Marotten entwickelt.

    Wie macht ihr das, wenn ihr eure Geschwister besucht? Ist da Mithilfe im Haushalt nicht selbstverstaendlich?
    If at first you don't succeed, failure may be your style.

  2. #2
    HellaMadrid ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    30.896

    Standard Re: Helft ihr bei euren geschwistern im Haushalt, wenn ihr laenger zu Besuch seid?

    Zitat Zitat von BilingualMom Beitrag anzeigen
    Neulich war meine Schwester fuer zwei Wochen bei uns. Wir sehen uns nur ein- oder zweimal im Jahr, weil wir auf unterschiedlichen Kontinenten leben.

    Sie wohnte bei uns im Gaestezimmer mit eigenem Gaestebad. Normalerweise gehe ich da nicht rein, wenn wir Hausgaeste haben um denen eine gewisse Privatsphaere zu geben. Mir fiel auf, dass es da drin aussah wie nach einer Bombenexplosion, obwohl meine Schwetser ihren eigenen Haushalt ziemlich pedantisch fuehrt. Sie hat auch kein einziges Mal nach Putzmitteln oder -lappen fuer ihr Bad gefragt. Aber das geht mich nichts an und ich hab' nix gesagt. Das Haus ist so gross, dass wir das Gaestezimmer und -bad nicht brauchen.

    Sie hat auch die ganze Zeit keinerlei Hilfe angeboten, ausser ein paar Mal den Tisch zu decken. Ich fand das ein bisschen komisch, denn ich helfe selbstverstaendlich, wenn ich bei ihr bin, und als wir beide noch zuhause wohnten, musste wir auch beide mit anpacken.

    Einmal musste ich einkaufen, Schwester wollte nicht mit, hatte aber auch nichts anderes vor, also hab' ich sie gefragt, ob sie in der Zwischenzeit bitte mal das untere Stockwerk saugen koenne. Darauf zog sie die Augenbrauen hoch und meinte pikiert: "Ich dachte ich bin hier im Urlaub." Zuerst dachte ich, dass soll ein Witz sein, war's aber nicht, so dass mir dann nur eingefallen ist: "Mein Personal hat auch gerade Urlaub." Als ich vom Einkaufen zurueckkam, war gesaugt, aber die Stimmung irgendwie versaut.

    So richtig erklaeren kann ich mir das nicht. Meine Schwester war frueher nicht so. Sie lebt allerdings praktisch schon immer alleine und hat diverse Marotten entwickelt.

    Wie macht ihr das, wenn ihr eure Geschwister besucht? Ist da Mithilfe im Haushalt nicht selbstverstaendlich?
    Absolut selbstverständlich. Meine Schwester war samt Familie für ein paar Tage zur Kommunion meines Sohnes/Taufe meiner Tochter hier. Meine Eltern auch, Bude war also voll. Mein Schwager hat dann mal fix den Staubsauger geschwungen (obwohl wir eine Putzfrau haben), meine Schwester die Küche übernommen, Einkaufen alle zusammen etc.etc. Das ging reibungslos und Hand in Hand.

  3. #3
    Avatar von ~goldfisch~
    ~goldfisch~ ist offline Dipl. Aqua-Pädagogin
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    7.700

    Standard Re: Helft ihr bei euren geschwistern im Haushalt, wenn ihr laenger zu Besuch seid?

    Ich weis nicht so recht, erwarten würde ich es wohl ehr nicht, vor allem nicht saugen. Aber Tisch abräumen, halte ich schon für höflich.
    Liebe Grüße vom
    Goldfisch



  4. #4
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    14.681

    Standard Re: Helft ihr bei euren geschwistern im Haushalt, wenn ihr laenger zu Besuch seid?

    natürlich helfen wir uns. wir bekochen uns auch.es ist doch selbstverständlich.


    ich helfe aber auch freunden oder der schwiemu im haushalt,wenn ich längere zeit gast bin.



    Make a pregnancy ticker

    Moshi wird weltbeste Löwenkrümel-Binotante

  5. #5
    Avatar von ~goldfisch~
    ~goldfisch~ ist offline Dipl. Aqua-Pädagogin
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    7.700

    Standard Re: Helft ihr bei euren geschwistern im Haushalt, wenn ihr laenger zu Besuch seid?

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    natürlich helfen wir uns. wir bekochen uns auch.es ist doch selbstverständlich.


    ich helfe aber auch freunden oder der schwiemu im haushalt,wenn ich längere zeit gast bin.
    Also ich helfe meiner Schwägerin auch, wenn wir dort sind.
    Liebe Grüße vom
    Goldfisch



  6. #6
    Ausweichnick ist offline addict
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    442

    Standard Re: Helft ihr bei euren geschwistern im Haushalt, wenn ihr laenger zu Besuch seid?

    Zitat Zitat von BilingualMom Beitrag anzeigen
    Neulich war meine Schwester fuer zwei Wochen bei uns. Wir sehen uns nur ein- oder zweimal im Jahr, weil wir auf unterschiedlichen Kontinenten leben.

    Sie wohnte bei uns im Gaestezimmer mit eigenem Gaestebad. Normalerweise gehe ich da nicht rein, wenn wir Hausgaeste haben um denen eine gewisse Privatsphaere zu geben. Mir fiel auf, dass es da drin aussah wie nach einer Bombenexplosion, obwohl meine Schwetser ihren eigenen Haushalt ziemlich pedantisch fuehrt. Sie hat auch kein einziges Mal nach Putzmitteln oder -lappen fuer ihr Bad gefragt. Aber das geht mich nichts an und ich hab' nix gesagt. Das Haus ist so gross, dass wir das Gaestezimmer und -bad nicht brauchen.

    Sie hat auch die ganze Zeit keinerlei Hilfe angeboten, ausser ein paar Mal den Tisch zu decken. Ich fand das ein bisschen komisch, denn ich helfe selbstverstaendlich, wenn ich bei ihr bin, und als wir beide noch zuhause wohnten, musste wir auch beide mit anpacken.

    Einmal musste ich einkaufen, Schwester wollte nicht mit, hatte aber auch nichts anderes vor, also hab' ich sie gefragt, ob sie in der Zwischenzeit bitte mal das untere Stockwerk saugen koenne. Darauf zog sie die Augenbrauen hoch und meinte pikiert: "Ich dachte ich bin hier im Urlaub." Zuerst dachte ich, dass soll ein Witz sein, war's aber nicht, so dass mir dann nur eingefallen ist: "Mein Personal hat auch gerade Urlaub." Als ich vom Einkaufen zurueckkam, war gesaugt, aber die Stimmung irgendwie versaut.

    So richtig erklaeren kann ich mir das nicht. Meine Schwester war frueher nicht so. Sie lebt allerdings praktisch schon immer alleine und hat diverse Marotten entwickelt.

    Wie macht ihr das, wenn ihr eure Geschwister besucht? Ist da Mithilfe im Haushalt nicht selbstverstaendlich?
    Ja klar ist das selbstverständlich. Ich bin auch gerne mal faul, aber ich kann mich doch nicht ständig auf Kosten anderer ausruhen. Da hätte ich dann doch ein schlechtes Gewissen.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Helft ihr bei euren geschwistern im Haushalt, wenn ihr laenger zu Besuch seid?

    Wir helfen uns gegenseitig wenn wir uns besuchen.

  8. #8
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    19.412

    Standard Re: Helft ihr bei euren geschwistern im Haushalt, wenn ihr laenger zu Besuch seid?

    Zitat Zitat von BilingualMom Beitrag anzeigen
    Neulich war meine Schwester fuer zwei Wochen bei uns. Wir sehen uns nur ein- oder zweimal im Jahr, weil wir auf unterschiedlichen Kontinenten leben.

    Sie wohnte bei uns im Gaestezimmer mit eigenem Gaestebad. Normalerweise gehe ich da nicht rein, wenn wir Hausgaeste haben um denen eine gewisse Privatsphaere zu geben. Mir fiel auf, dass es da drin aussah wie nach einer Bombenexplosion, obwohl meine Schwetser ihren eigenen Haushalt ziemlich pedantisch fuehrt. Sie hat auch kein einziges Mal nach Putzmitteln oder -lappen fuer ihr Bad gefragt. Aber das geht mich nichts an und ich hab' nix gesagt. Das Haus ist so gross, dass wir das Gaestezimmer und -bad nicht brauchen.

    Sie hat auch die ganze Zeit keinerlei Hilfe angeboten, ausser ein paar Mal den Tisch zu decken. Ich fand das ein bisschen komisch, denn ich helfe selbstverstaendlich, wenn ich bei ihr bin, und als wir beide noch zuhause wohnten, musste wir auch beide mit anpacken.

    Einmal musste ich einkaufen, Schwester wollte nicht mit, hatte aber auch nichts anderes vor, also hab' ich sie gefragt, ob sie in der Zwischenzeit bitte mal das untere Stockwerk saugen koenne. Darauf zog sie die Augenbrauen hoch und meinte pikiert: "Ich dachte ich bin hier im Urlaub." Zuerst dachte ich, dass soll ein Witz sein, war's aber nicht, so dass mir dann nur eingefallen ist: "Mein Personal hat auch gerade Urlaub." Als ich vom Einkaufen zurueckkam, war gesaugt, aber die Stimmung irgendwie versaut.

    So richtig erklaeren kann ich mir das nicht. Meine Schwester war frueher nicht so. Sie lebt allerdings praktisch schon immer alleine und hat diverse Marotten entwickelt.

    Wie macht ihr das, wenn ihr eure Geschwister besucht? Ist da Mithilfe im Haushalt nicht selbstverstaendlich?
    Naja, da sich die Besuche auf wenige Tage beschränken, wär mir Putzen jetzt auch nicht eingefallen - aber ansonsten mit anpacken, Kram wegräumen und beim Geschirr mit anpacken ist doch wohl normal. Und bei meiner Freundin, bei der ich mit den Kindern schon mal ein paar Tage war, hab ich gekocht, da sie meine Kocherei schätzt, hat sie sich da auch sehr drüber gefreut .

  9. #9
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    40.877

    Standard Re: Helft ihr bei euren geschwistern im Haushalt, wenn ihr laenger zu Besuch seid?

    Wenn ich meinen Bruder besuche dann versorge ich ihn und mich. An solchen Tagen wird auch dem Pflegedienst abgesagt.
    Aber länger als einen Tag bin ich dort nie.

    Wenn ich länger bei meiner Mutter oder auch Freunden bin, dann wuppen wir selbstverständlich gemeinsam den Haushalt damit wir danach gemeinsam Freizeit miteinander verbringen können.

  10. #10
    oo_Smaragd_oo ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    27.04.2008
    Beiträge
    3.122

    Standard Re: Helft ihr bei euren geschwistern im Haushalt, wenn ihr laenger zu Besuch seid?

    Zitat Zitat von BilingualMom Beitrag anzeigen
    Neulich war meine Schwester fuer zwei Wochen bei uns. Wir sehen uns nur ein- oder zweimal im Jahr, weil wir auf unterschiedlichen Kontinenten leben.

    Sie wohnte bei uns im Gaestezimmer mit eigenem Gaestebad. Normalerweise gehe ich da nicht rein, wenn wir Hausgaeste haben um denen eine gewisse Privatsphaere zu geben. Mir fiel auf, dass es da drin aussah wie nach einer Bombenexplosion, obwohl meine Schwetser ihren eigenen Haushalt ziemlich pedantisch fuehrt. Sie hat auch kein einziges Mal nach Putzmitteln oder -lappen fuer ihr Bad gefragt. Aber das geht mich nichts an und ich hab' nix gesagt. Das Haus ist so gross, dass wir das Gaestezimmer und -bad nicht brauchen.

    Sie hat auch die ganze Zeit keinerlei Hilfe angeboten, ausser ein paar Mal den Tisch zu decken. Ich fand das ein bisschen komisch, denn ich helfe selbstverstaendlich, wenn ich bei ihr bin, und als wir beide noch zuhause wohnten, musste wir auch beide mit anpacken.

    Einmal musste ich einkaufen, Schwester wollte nicht mit, hatte aber auch nichts anderes vor, also hab' ich sie gefragt, ob sie in der Zwischenzeit bitte mal das untere Stockwerk saugen koenne. Darauf zog sie die Augenbrauen hoch und meinte pikiert: "Ich dachte ich bin hier im Urlaub." Zuerst dachte ich, dass soll ein Witz sein, war's aber nicht, so dass mir dann nur eingefallen ist: "Mein Personal hat auch gerade Urlaub." Als ich vom Einkaufen zurueckkam, war gesaugt, aber die Stimmung irgendwie versaut.

    So richtig erklaeren kann ich mir das nicht. Meine Schwester war frueher nicht so. Sie lebt allerdings praktisch schon immer alleine und hat diverse Marotten entwickelt.

    Wie macht ihr das, wenn ihr eure Geschwister besucht? Ist da Mithilfe im Haushalt nicht selbstverstaendlich?

    Da meine Schwester im selben Ort wohnt fallen da längere Besuche flach.

    Aber die irischen Grosseltern meiner Kinder sind vergleichbar, da sowohl wir sie als auch sie uns mehrfach im Jahr besuchen.

    Unterbringung bei uns im Gästezimmer (unterm Dach) das Bad benutzen sie mit den Kindern in UG.
    Es ist selbstverständlich für Granny, dass sie bei den üblichen "alltäglichen" Dingen mithilft. Also mal Geschirr wegräumt, saugt, kocht oder mit Einkaufen geht. Gästezimmer und Bad sind dann in ihrer Hand und sie kümmert sich unermüdlich um die Kinder, während Grandpa alle Schrauben im Haus nachzieht, die Uhren stellt und den Kids Blödsinn beibringt *lach*

    Sind wir in Irland ist es gaaaanz anders, da sie u.a ein B&B und ein Pub samt Personal führen. Da hätte ich wirklich URLAUB, helfe aber trotzdem gerne mit.

    Oder kurz gesprochen:
    Bin ich bei jemandem privat eingeladen/untergebracht helfe ich und erwarte ich auch irgendwie hilfe.
    Geändert von oo_Smaragd_oo (23.03.2011 um 19:17 Uhr)
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

    -Jean-Jacques Rousseau -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •