Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    sprinter ist offline Poweruser
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    6.716

    Standard Kind hat ein zu krasses Buch gelesen, und nun?

    Sohn hat sich ein Buch ausgesucht (Ghettokidz), er ist fast 11 und liest viel, das Buch stand in der Abteilung "Kinder- und Jugendbuch". Vom Einband her klang es spannend, also hab ich es gekauft. Nun ist er völlig schockiert. Nachdem was er erzählt, ist es echt schlimm. Habe gerade bei amazon geschaut, dort wird es ab 14 empfohlen. Nun ist es aber passiert, er hat es gelesen und muss den Inhalt verkraften. Sicher mein Fehler, ich hätte mich besser informieren müssen. Allerdings hätte er es sich natürlich auch allein kaufen können, ohne mein Wissen. Ich habe ihm jetzt vorgeschlagen, das Buch auch zu lesen, und dann mit ihm darüber zu reden. Würdet ihr noch mehr tun, in Zukunft besser hinschauen, was er sich aussucht, klar. Aber er liest so viel, ich kann nicht alles vorher selber lesen.

  2. #2
    Bilga ist offline trockene Schokoholikerin
    Registriert seit
    24.11.2006
    Beiträge
    4.117

    Standard Re: Kind hat ein zu krasses Buch gelesen, und nun?

    Warum hat er es nicht beiseite gelegt als er merkte, dieses Buch ist zu harte Kost für ihn?

    *~*~*

    28. Mai 1998 - 21. Juli 2011

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Kind hat ein zu krasses Buch gelesen, und nun?

    Zitat Zitat von Bilga Beitrag anzeigen
    Warum hat er es nicht beiseite gelegt als er merkte, dieses Buch ist zu harte Kost für ihn?
    ich glaub, manchmal ist es schlimmer mittendrin abzubrechen und sich nur vorstellen zu können wie es weitergeht als weiterzulesen in der hoffnung es findet irgendwie einen guten abschluss..

  4. #4
    sprinter ist offline Poweruser
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    6.716

    Standard Re: Kind hat ein zu krasses Buch gelesen, und nun?

    Zitat Zitat von Bilga Beitrag anzeigen
    Warum hat er es nicht beiseite gelegt als er merkte, dieses Buch ist zu harte Kost für ihn?
    weil es spannend war. Er hat 3h am Stück gelesen und war kaum ansprechbar.

  5. #5
    sprinter ist offline Poweruser
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    6.716

    Standard Re: Kind hat ein zu krasses Buch gelesen, und nun?

    Zitat Zitat von still_not_ginger Beitrag anzeigen
    ich glaub, manchmal ist es schlimmer mittendrin abzubrechen und sich nur vorstellen zu können wie es weitergeht als weiterzulesen in der hoffnung es findet irgendwie einen guten abschluss..
    Vermute ich auch. Er hat einen 2 Jährigen Bruder und in dem Buch wird ein kleiner Junge aus dem Fenster geworfen, nur weil er der Cousin des gegnerischen Bandenführers ist. Speziell diese Szene beschäftigt ihn sehr.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •