Der Große, versucht wo es geht dem Baby weh zu tun... ich hab den Kleinen eigentlich tagsüber die meiste Zeit im TT. Dann versucht mein Kleinkind an den Füßen zu reißen (ich bin halt nicht die Größte).

Ablegen ist zur Zeit unmöglich gestern hat er es geschafft ihm weh zu tun, ich war nicht schnell genug. Ich hab halt das Baby hochgenommen getröstet und den Großen in sein Zimmer geschickt... Also ihn aus der Situation raus geholt. Ich sag dann nur das ich es nicht gut finde und es seinem Bruder weh tut.

Obwohl wir ihn auch schmusen lassen verhält er sich so, aber selbst dann sind wir sehr angespannt weil er aus heiterem Himmel seinen Bruder angreift (besonders Augen und Mund).

Wie soll ich ihm bloß damit umgehen? Es nimmt seit 3 Tagen überhand.