Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 214

Thema: Prügelstrafe

  1. #1
    DieSina90 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    15

    Standard Prügelstrafe

    Hallo zusammen, ich habe neulich einen Fernsehbeitrag gesehen über die Prügelstrafe in Tschechien. Bei uns ist das ja zum Glück verboten, aber dort noch legitim. Der Beitrag erinnerte mich an meine eigene Kindheit, da es bei mir zu Hause noch sehr ähnlich war. Ich bekam von meiner Mum meistens auch mal den Hintern versohlt. Wie war es bei euch früher? Kam das noch oft vor?

    LG

    Sina

  2. #2
    Avatar von fancy
    fancy ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.12.2005
    Beiträge
    4.906

    Standard Re: Prügelstrafe

    Zitat Zitat von DieSina90 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, ich habe neulich einen Fernsehbeitrag gesehen über die Prügelstrafe in Tschechien. Bei uns ist das ja zum Glück verboten, aber dort noch legitim. Der Beitrag erinnerte mich an meine eigene Kindheit, da es bei mir zu Hause noch sehr ähnlich war. Ich bekam von meiner Mum meistens auch mal den Hintern versohlt. Wie war es bei euch früher? Kam das noch oft vor?

    LG

    Sina
    Von der Schule kenn ich nur verbale Gewalt gegen Schueler.

    Und Nein, ich kenne nur die Berichte von einer Klassenkameradin wie sie mit Teppichklopfer, Kleiderbuegel oder Kochloeffel geschlagen wurde. Schlechte Noten waren z.B. ein Anlass.

    Fuer die Eltern einer anderen Freundin, die auch dachten man mache Kinder besser, wenn man sie schlaegt, ist das heute ziemlich belastend, obwohl aus der Tochter natueueueuerlich was geworden ist. Sie finden, dass sie sich damals einfach den gaengigen Erziehungsmethoden unterworfen haben. Die anderen haben es auch gemacht.
    "Ich begriff nicht, dass Kinder manchmal deshalb so laut schreien, dass die Nachbarn kurz davor sind, das Jugendamt zu rufen, weil man die falsche Sorte Nudeln zum Abendessen gekocht hat. Mir war nicht klar, dass sich die Atemuebungen, die Frauen bei Kursen zum Thema natuerliche Geburt lernen, erst dann wirklich auszahlen, wenn das Kind schon lange auf der Welt ist." aus Alfie Kohn: Liebe und Eigenstaendigkeit - Die Kunst bedingungsloser Elternschaft, jenseits von Belohnung und Bestrafung

  3. #3
    Avatar von fancy
    fancy ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.12.2005
    Beiträge
    4.906

    Standard Re: Prügelstrafe

    Zitat Zitat von DieSina90 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, ich habe neulich einen Fernsehbeitrag gesehen über die Prügelstrafe in Tschechien. Bei uns ist das ja zum Glück verboten, aber dort noch legitim. Der Beitrag erinnerte mich an meine eigene Kindheit, da es bei mir zu Hause noch sehr ähnlich war. Ich bekam von meiner Mum meistens auch mal den Hintern versohlt. Wie war es bei euch früher? Kam das noch oft vor?

    LG

    Sina
    Wie war es fuer dich daran erinnert zu werden, dass du geschlagen wurdest. Wie geht es dir damit?
    "Ich begriff nicht, dass Kinder manchmal deshalb so laut schreien, dass die Nachbarn kurz davor sind, das Jugendamt zu rufen, weil man die falsche Sorte Nudeln zum Abendessen gekocht hat. Mir war nicht klar, dass sich die Atemuebungen, die Frauen bei Kursen zum Thema natuerliche Geburt lernen, erst dann wirklich auszahlen, wenn das Kind schon lange auf der Welt ist." aus Alfie Kohn: Liebe und Eigenstaendigkeit - Die Kunst bedingungsloser Elternschaft, jenseits von Belohnung und Bestrafung

  4. #4
    _Seraph_ ist offline Users
    Registriert seit
    21.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard Re: Prügelstrafe

    Zitat Zitat von fancy Beitrag anzeigen
    Von der Schule kenn ich nur verbale Gewalt gegen Schueler.

    Und Nein, ich kenne nur die Berichte von einer Klassenkameradin wie sie mit Teppichklopfer, Kleiderbuegel oder Kochloeffel geschlagen wurde. Schlechte Noten waren z.B. ein Anlass.

    Fuer die Eltern einer anderen Freundin, die auch dachten man mache Kinder besser, wenn man sie schlaegt, ist das heute ziemlich belastend, obwohl aus der Tochter natueueueuerlich was geworden ist. Sie finden, dass sie sich damals einfach den gaengigen Erziehungsmethoden unterworfen haben. Die anderen haben es auch gemacht.
    So ähnlich kann ich es auch berichten. In meiner Familie wurde nicht geschlagen, es war aber bei einigen Freunden normaler Alltag. Irgendwie hat man das auch gleichgültiger aufgenommen, wie mir scheint.

    Ich empfand das als schlimm, keine Frage, aber ich hatte nicht den gleichen Schreck und die Abscheu, die ich heute empfinde, wenn ich miterlebe, dass Eltern ihre Kinder schlagen.

    Vielleicht ein Zeichen der Aufklärung?

  5. #5
    DieSina90 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    15

    Standard Re: Prügelstrafe

    Zitat Zitat von fancy Beitrag anzeigen
    Wie war es fuer dich daran erinnert zu werden, dass du geschlagen wurdest. Wie geht es dir damit?
    Also mir geht es gut damit, ich habe keine Probleme damit und auch habe auch ein gutes Verhältnis zu meiner Mutter heute damit. Es gehört aber zu meiner Kindheit. Meine Eltern waren noch recht konservativ damals und haben halt diese Methoden angewandt. Ich habe mich aber immer zu Hause geborgen gefüht, auch wenn das jetzt komisch klingen mag. Ich wurde auch nie ohne Grund bestraft.

  6. #6
    Claudinha ist offline Users
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    36.277

    Standard Re: Prügelstrafe

    Zitat Zitat von _Seraph_ Beitrag anzeigen
    So ähnlich kann ich es auch berichten. In meiner Familie wurde nicht geschlagen, es war aber bei einigen Freunden normaler Alltag. Irgendwie hat man das auch gleichgültiger aufgenommen, wie mir scheint.

    Ich empfand das als schlimm, keine Frage, aber ich hatte nicht den gleichen Schreck und die Abscheu, die ich heute empfinde, wenn ich miterlebe, dass Eltern ihre Kinder schlagen.

    Vielleicht ein Zeichen der Aufklärung?
    Ich glaube eher, eines der lebenserfahreneren Reflexion.

  7. #7
    Claudinha ist offline Users
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    36.277

    Standard Re: Prügelstrafe

    Zitat Zitat von DieSina90 Beitrag anzeigen
    Also mir geht es gut damit, ich habe keine Probleme damit und auch habe auch ein gutes Verhältnis zu meiner Mutter heute damit. Es gehört aber zu meiner Kindheit. Meine Eltern waren noch recht konservativ damals und haben halt diese Methoden angewandt. Ich habe mich aber immer zu Hause geborgen gefüht, auch wenn das jetzt komisch klingen mag. Ich wurde auch nie ohne Grund bestraft.
    Das zeigt, daß Körperstrafen auch nicht mehr Schaden anrichten als seelische Strafen oder
    Vernachlässigung.

    Ich finde, hierzulande wird viel zu sehr gegen minimale Körperstrafen rebelliert, man sollte sich, statt gegen kleine Klapse zu wettern, um das seelische Befinden vieler Kinder mehr Sorgen machen.

    Zu meiner Kindheit gehörten wenige gelegentliche Klapse, und mit denen hadere ich kein bißchen. Viel mehr hadere ich mit fehlender körperlicher Zuneigung auf der anderen Seite (kein bis kaum Kuscheln).

  8. #8
    DieSina90 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    15

    Standard Re: Prügelstrafe

    Zitat Zitat von Claudinha Beitrag anzeigen
    Das zeigt, daß Körperstrafen auch nicht mehr Schaden anrichten als seelische Strafen oder
    Vernachlässigung.

    Ich finde, hierzulande wird viel zu sehr gegen minimale Körperstrafen rebelliert, man sollte sich, statt gegen kleine Klapse zu wettern, um das seelische Befinden vieler Kinder mehr Sorgen machen.

    Zu meiner Kindheit gehörten wenige gelegentliche Klapse, und mit denen hadere ich kein bißchen. Viel mehr hadere ich mit fehlender körperlicher Zuneigung auf der anderen Seite (kein bis kaum Kuscheln).
    Naja, es waren bei mir nicht nur gelegentliche Klapse, sondern es gab schon den Hintern versohlt bzw. wie man so schön sagt eine Tracht Prügel. Meine Mum nahm dazu auch schon mal den Teppichklopfer bzw. auch so ein kurzes dünnes Stöckchen. Klingt jetzt vielleicht hart, aber es gab dann damit so zwischen 6-8 Schläge auf den Hintern. Es tat weh und war fühlbar, aber ich würde jetzt nicht sagen aus heutiger Sicht, das ich misshandelt worden bin, obwohl ich diese Methoden ganz klar ablehne.

  9. #9
    tigerlilly07 ist offline old hand
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    711

    Standard Re: Prügelstrafe

    Zitat Zitat von Claudinha Beitrag anzeigen
    Das zeigt, daß Körperstrafen auch nicht mehr Schaden anrichten als seelische Strafen oder
    Vernachlässigung.

    Ich finde, hierzulande wird viel zu sehr gegen minimale Körperstrafen rebelliert, man sollte sich, statt gegen kleine Klapse zu wettern, um das seelische Befinden vieler Kinder mehr Sorgen machen.

    Zu meiner Kindheit gehörten wenige gelegentliche Klapse, und mit denen hadere ich kein bißchen. Viel mehr hadere ich mit fehlender körperlicher Zuneigung auf der anderen Seite (kein bis kaum Kuscheln).
    ich finde, es sollte nicht weniger gegen kleine Klapse gewettert werden, sondern beide Formen von Misshandlung, also die körperliche und die seelische, gleichermaßen tabu sein.
    Leider ist das im Bereich der psychischen Gewalt so viel schwerer, weil sie eben nicht so eindeutig zu identifizieren ist wie ein Schlag.

  10. #10
    Claudinha ist offline Users
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    36.277

    Standard Re: Prügelstrafe

    Zitat Zitat von DieSina90 Beitrag anzeigen
    Naja, es waren bei mir nicht nur gelegentliche Klapse, sondern es gab schon den Hintern versohlt bzw. wie man so schön sagt eine Tracht Prügel. Meine Mum nahm dazu auch schon mal den Teppichklopfer bzw. auch so ein kurzes dünnes Stöckchen. Klingt jetzt vielleicht hart, aber es gab dann damit so zwischen 6-8 Schläge auf den Hintern. Es tat weh und war fühlbar, aber ich würde jetzt nicht sagen aus heutiger Sicht, das ich misshandelt worden bin, obwohl ich diese Methoden ganz klar ablehne.
    Wie viel spielen in diese Ablehnung die eigenen Erlebnisse mit rein, was meinst Du?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •