Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree2gefällt dies
  • 2 Post By rosenma

Thema: Meine 11 jährige Tochter hängt extrem an mir!

  1. #1
    phrenetic ist offline Stranger
    Registriert seit
    12.09.2017
    Beiträge
    1

    Standard Meine 11 jährige Tochter hängt extrem an mir!

    Hallo zusammen :)

    Ich bin neu hier und hoffe ihr habt mir ein paar Ratschläge, denn ich habe ein (für einige sicher kein) Problem!

    Und zwar:

    Ich bin 37 Jahre jung und habe 2 Töchter.
    Die grosse wird im Dezember 12 und die kleine ist gerade 9 geworden!
    Ich bin geschieden und habe seit 3 Jahren eine neue Freundin!
    Habe all 14 Tage meine Töchter von Freitag Abend bis Sonntag Abend bei uns!

    Meine Töchter verstehen sich von Anfang an zum Glück sehr gut mit ihr, dass ist auch nicht das Problem, sondern meine grosse Tochter. Jetzt ist es so, dass Sie extrem an mir hängt!
    Was heisst hängt, Sie klebt schon fast an mir
    Von der kleinen rede ich nicht, denn sie ist nicht so! Sie kann auch wenn wir Fern gucken und Sie es nicht mehr Interessiert aufstehen und alleine ins Zimmer gehen und was malen oder cd hören!

    Hört sich jetzt vielleicht lustig und schön an, ist aber ein bisschen doffer, denn wenn wir alle 4 (oder auch mit mehr Personen) z.B. in den Europapark (Freizeitpark) gehen, ist es immer so das die grosse direkt meine Hand nimmt und mit mir Hand in Hand herum läuft!
    Wenn ich sage sie soll mal ein bisschen alleine laufen, dann dauert dies 3 minuten dann ist sie wieder an meiner Hand, oder nimmt wörtlich gleich mein ganzer Arm!

    Sie fähr auch keine Bahn alleine, oder entferne ich mich mal 2 meter heisst es papa warte!
    Bin ich mal auf den klo heisst es gleich wo ist papa? All 4 sekunden heisst es papaaa schau hier, papaa komm mit, papa guck da, papa, papa, papa,....

    Jetz könnte ich sagen es ist cool, denn ich bin der könig! Aber leider zieht es das negative mit und zwar meine Partnerin!
    Sie hatt keine Chance mal 5 minuten mit mir alleine zu sein!
    Klar nich alleine im Sinn von keine Kinder um uns, aber ich sehe so viele Kinder die mal alleine auf eine Bahn gehen oder mit der Schwester rum rennen so das die Eltern mal paar minuten für Sich haben!

    Im Schwimmbad ist es auch nicht anders!
    Wir haben eines in unserer Nähe!
    Das Laguna, das besitzt auch Wasserrutschbahnen, auf die geht sie auch nicht alleine, da müsste ich immer mit!
    Ich muss alles mitmachen, sonst macht Sies nicht ;(
    Und wenn wir doch mal dazu kommen und ich meiner Freundin einen Kuss gebe, habe ich eine 11 jährige die alles gaaaaaanz genau (in ca 20cm entfernung) verfolgt!

    Ich könnte noch viele solche Beispiele aufzählen, Fackt ist das die Beziehung zwischen meiner Freundin und mir darunter sehr leidet! Ich möchte meine Tochter ja nicht weg schicken, aber ich weiss das wenn dies sich nicht ändert, sprich meine Tochter nicht mal loslassen kann, wird irgendwann meine Freundin los lassen!

    Nicht mal meine 9 jährige Tocher ist soo angänglich!
    Was muss ich machen, das meine grosse nicht mehr dermassen klammert! ?(
    Ich möchte ihr nicht ja seelisch weh tun, darum frage ich hier um Rat!

    Hoffe ihr könnt mir helfen!

    Lg
    Dominik

  2. #2
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    6.041

    Standard Re: Meine 11 jährige Tochter hängt extrem an mir!

    Zitat Zitat von phrenetic Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen :)

    Ich bin neu hier und hoffe ihr habt mir ein paar Ratschläge, denn ich habe ein (für einige sicher kein) Problem!

    Und zwar:

    Ich bin 37 Jahre jung und habe 2 Töchter.
    Die grosse wird im Dezember 12 und die kleine ist gerade 9 geworden!
    Ich bin geschieden und habe seit 3 Jahren eine neue Freundin!
    Habe all 14 Tage meine Töchter von Freitag Abend bis Sonntag Abend bei uns!

    Meine Töchter verstehen sich von Anfang an zum Glück sehr gut mit ihr, dass ist auch nicht das Problem, sondern meine grosse Tochter. Jetzt ist es so, dass Sie extrem an mir hängt!
    Was heisst hängt, Sie klebt schon fast an mir
    Von der kleinen rede ich nicht, denn sie ist nicht so! Sie kann auch wenn wir Fern gucken und Sie es nicht mehr Interessiert aufstehen und alleine ins Zimmer gehen und was malen oder cd hören!

    Hört sich jetzt vielleicht lustig und schön an, ist aber ein bisschen doffer, denn wenn wir alle 4 (oder auch mit mehr Personen) z.B. in den Europapark (Freizeitpark) gehen, ist es immer so das die grosse direkt meine Hand nimmt und mit mir Hand in Hand herum läuft!
    Wenn ich sage sie soll mal ein bisschen alleine laufen, dann dauert dies 3 minuten dann ist sie wieder an meiner Hand, oder nimmt wörtlich gleich mein ganzer Arm!

    Sie fähr auch keine Bahn alleine, oder entferne ich mich mal 2 meter heisst es papa warte!
    Bin ich mal auf den klo heisst es gleich wo ist papa? All 4 sekunden heisst es papaaa schau hier, papaa komm mit, papa guck da, papa, papa, papa,....

    Jetz könnte ich sagen es ist cool, denn ich bin der könig! Aber leider zieht es das negative mit und zwar meine Partnerin!
    Sie hatt keine Chance mal 5 minuten mit mir alleine zu sein!
    Klar nich alleine im Sinn von keine Kinder um uns, aber ich sehe so viele Kinder die mal alleine auf eine Bahn gehen oder mit der Schwester rum rennen so das die Eltern mal paar minuten für Sich haben!

    Im Schwimmbad ist es auch nicht anders!
    Wir haben eines in unserer Nähe!
    Das Laguna, das besitzt auch Wasserrutschbahnen, auf die geht sie auch nicht alleine, da müsste ich immer mit!
    Ich muss alles mitmachen, sonst macht Sies nicht ;(
    Und wenn wir doch mal dazu kommen und ich meiner Freundin einen Kuss gebe, habe ich eine 11 jährige die alles gaaaaaanz genau (in ca 20cm entfernung) verfolgt!

    Ich könnte noch viele solche Beispiele aufzählen, Fackt ist das die Beziehung zwischen meiner Freundin und mir darunter sehr leidet! Ich möchte meine Tochter ja nicht weg schicken, aber ich weiss das wenn dies sich nicht ändert, sprich meine Tochter nicht mal loslassen kann, wird irgendwann meine Freundin los lassen!

    Nicht mal meine 9 jährige Tocher ist soo angänglich!
    Was muss ich machen, das meine grosse nicht mehr dermassen klammert! ?(
    Ich möchte ihr nicht ja seelisch weh tun, darum frage ich hier um Rat!

    Hoffe ihr könnt mir helfen!

    Lg
    Dominik
    Deine erwachsene Freundin hält es nicht aus, wenn deine Tochter dich alle 2 Wochen für 3 Tage vereinnahmt?
    Warum unternimmt deine Freundin an diesem Wochenende nicht etwas allein für sich? Dann haben die Kinder dich exklusiv, dann wird deine Tochter vermutlich auch weniger klammern.
    Maxie Musterfrau und Pippi27 gefällt dies.


    Time ist the fire in which we burn.

  3. #3
    Thori ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    2.480

    Standard Re: Meine 11 jährige Tochter hängt extrem an mir!

    Das beste wird sein das sich deine Freundin an dem Kinderwochenende etwas anderes vornimmt. So kannst du dich voll auf deine Kinder konzentrieren .Deine Tochter ist 12 und in ein , zwei Jahren sieht das vielleicht alles ganz anders aus . Dann hat sie evtl. selbst einen Freund .
    Ich sehe auch eine gewisse Demonstration von seiten deiner Tochter - das ist meine Papazeit da gehört er nur mir - vielleicht auch ein wenig Eifersucht auf deine neue Partnerin und vielleicht spürt deine Tochter auch das sie sie damit ärgern kann .

    Thori

  4. #4
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.121

    Standard Re: Meine 11 jährige Tochter hängt extrem an mir!

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Deine erwachsene Freundin hält es nicht aus, wenn deine Tochter dich alle 2 Wochen für 3 Tage vereinnahmt?
    Warum unternimmt deine Freundin an diesem Wochenende nicht etwas allein für sich? Dann haben die Kinder dich exklusiv, dann wird deine Tochter vermutlich auch weniger klammern.
    Genau das würde ich auch raten.

  5. #5
    savina ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.02.2017
    Beiträge
    59

    Standard Re: Meine 11 jährige Tochter hängt extrem an mir!

    Sei mir nicht böse, du bist genauso ein Elternteil wie deren Mutter......von Freitagabend bis Sonntag abend, sind genau gesehen nur 2 volle Tage, von 14 Tage.Deren Mutter mit 12 volle Tage bleibt noch weniger Zeit für eine kinderlose "Zweisamkeit.
    Deine Freundin hat dich mit Kindern kennengelernt, wo ihr stets 12 Tage kinderlose Zweisamkeit miteinander habt.
    Sei froh, dass deine Kinder dich so vergöttern und auch deine Freundin voll akzeptieren.
    Deine Große ist fast drei Jahre älter , wie ihre Schwester. Sie hatte schon ein bewußteres Alter in der damaligen Familie, wo sie mit dir gemeinsam aufgewachsen ist und mehrere Jahre Zeit mit dir verbracht hat..An deiner Stelle, würde ich ihre anhängliche Liebe noch genießen. Ab der Pubertät kann es sich schnell ändern und ab 15 J. oder 16 J. kann man damit rechnen, dass sie nur noch an den WE zum übernachten kommt, aber lieber den Tag mit Freunden was unternimmt. Wenn du zwecks deiner Freundin bedenken hast , dass die Anhänglichkeit deiner Tochter auf Dauer eure Beziehung stört, dann steht deine Freundin doch nicht zu arg zu deinen Kindern. Entweder sie genießt die Tage mit Euch von Herzen mit und gönnt deinen Töchtern ihren seltenen Vater, den sie im Alltag nicht mehr haben können oder sie nutzt diese WE für eigenen Interessen.

  6. #6
    BilingualMom ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    3.536

    Standard Re: Meine 11 jährige Tochter hängt extrem an mir!

    Ich schließe mich da den anderen hier uneingeschränkt an: Das muss deine Freundin aushalten können. Lass' dich da bloß nicht auf irgendwelche Machtspielchen ein. Deine Töchter waren schon deine Töchter bevor du deine Freundin kennengelernt hast, und werden auch immer deine Töchter bleiben - selbst wenn die Freundin vielleicht irgendwann mal der Vergangenheit angehört.

    Hinzufügen wollte ich noch einen anderen Aspekt aus eigener Erfahrung: Als meine Tochter in ungefähr dem gleichen Alter in die Pubertät kam, wurde sie auf einmal wieder anhänglich - mit Handhalten, vorgelesen bekommen etc. Da spielt eine gewisse Wehmut über den Abschied von der Kindheit mit. Das verliert sich von ganz alleine. Inzwischen ist sie zwölf, und ich bin ihr so peinlich, dass sie sich in der Schule auf dem Klo versteckt um mich vom Handy aus anzurufen
    If at first you don't succeed, failure may be your style.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •