hallo zusammen, ich habe ein probleme und bitte um rat.
Es geht um meine ältere Schwester sie ist 25 Jahre alt und hat 2 söhne der ältere sohn ist jetzt 3 und der jüngere 1 jahr alt. Ihr Mann ist die meiste zeit am arbeiten und ist mit den Kindern zuhause. Folgendes Problem: Sie ist ohnehin schon ein gestresster Mensch man kann sie sehr schnell auf die Palme bringen aber seit dem der zweite sohn da ist ist es extrem geworden und der erste sohn kriegt alles ab sie redet kaum noch normal mit ihm rastet sofort aus,schreit ihn immer an, wenn er mit dem kleinen spielt und der kleine anfängt zu weinen wie kinder es auch manchmal halt tuhen wenn ihnen irgendwas nicht passt, rastet sie sofort aus wenn der ältere anfängt zu weinen sperrt sie ihn im zimmer ein bis er sich beruhigt also man merkt defintiv das sie den jüngeren viel mehr liebt und ihm viel mehr aufmerksamkeit schenkt das sieht sie aber auch selber ein. Ich und meine Mutter sagen ihr sie soll zu einer Behandlung wegen ihren Agressionen oder zumindest zu einer Beratungsstelle wo sie ihr helfen weil man halt merkt es macht auch sie total kaputt alles. Nun hat sie aber Angst, dass wenn sie dies tut das Jungendamt eingeschaltet wird und sie immer geprüft wird und man es im Kindergarten erfährt und keine ahnung was noch alles.

Meine Fragen wären jetzt was könnte sie tuhen?Ist es normal das sie den kleineren mehr aufmerksamkeit schenkt?und eure Erfahrungen bitte!

Danke im vorraus