Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Angelheart2008 ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    2

    Standard Sexsucht?Hilfe!

    Hallo zusammen,

    Ich brauche eure hilfe, denn ich glaube ich bin Sexsüchtig und wollte hier mir mal ein paar Meinungen einholen.
    Nun zu mir ich bin 20 Jahre Alt,Verheiratet (1 1'/2 Jahre) und eine Frau. Dann erz. ich euch mal wie ich darauf komme Sexsüchtig zu sein es fing ungefähr mit 14 Jahren an ich befriedigte mich ständig so 1- 4 mal am Tag, was heute noch genauso geht . Wenn männer in meiner nähe waren und mich geküsst oder berührt haben wurde ich direkt Geil und wollte Sex, aber auch alleine die Gedanken an Sex sind ständig da egal ob mit Frau oder Mann. Pornos schau ich so gut wie täglich und befriedige mich dabei.Meine erste lange Beziehung war am Anfang toll, der Sex war regelmäßig, und klar ich hätte schon gerne 2-3 mal am Tag Sex, aber ich war befriedigt und mir gings sehr gut. Mit der Zeit lies es nach und wir hatten nicht mehr oft Sex, da fing ich an drunter zu leiden ich wollte ja auch nicht fremdgehen und mich selbstbefriedigen. Denn um ehrlich zu sein es ist erlösend aber doch nicht das gleiche wie Sex mit seinem Partner( er hatte immer weniger lust , wäre kaputt, müde oder ihm fehlt die Lust) ich dachte es liegt an mir und war nochmehr verzweifelt , ich musste leiden und leiden ... bis ich dann die beziehung beendete wegen dem Sex, ich konnte es net mehr aushalten. Dann habe ich mein Leben gelebt mit 17 Jahren, und hatte sehr viel Sex mit 'Frauen und Männern, egal ob zu Zweit oder zu Dritt oder zu Viert usw. ich war unersättlich was dies betriffte. Dann verliebte ich mich erneut (in meinem Mann). Am Anfang war alles toll (so wie davor die Beziehung auch) der Sex war echt Geil, dachte dann nur : Wow endlich meine befriediegung. Wir hatten oft Sex und haben auch das Swingen gemeinsam ausgelebt , aber auch dort wo alles schön war und ich meinen Mann wirklich liebte konnte ich einen anderen Mann der mich küsste und falsch berührte nicht wiederstehn, und schwups ging ich fremd, das war hart für mich aber am schlimmsten für meinen Mann. Mein Mann wusste am Anfang nichts von meinen vermutungen er machte zwar mal spaß darüber aber sonst war nie was weil ich es mir nicht anmerken lassen wollte. Na gut haben dann alles vergessen und es von neu Versucht und es ging bis auf der sache mit dem Sex was bis heute anhält. Mein Mann will nur noch selten oder gar nicht mehr, er hat keine Lust sagt er , er würde mich Lieben und er wüsste nicht woher es kommt. Attraktiv und Geil wäre ich ja daran liegt es zu 100 '% nicht sagt er aber manchmal war er zu müde oder ihm fehlt die Spontanität oder die Lust, und an der Spontanität habe ich versucht zu arbeiten nur das Proplem ist, ich will immer und ich versuche es auch immer mit allen mitteln dessous und strippen usw doch nichts hilft wenn er nicht will, dann bin ich echt endtäuscht und traurig und weine und befreidige mich selbst wärend ich weine und denke dabei an anderen Männern oder Frauen die es mir besorgen, und neben bei hasse ich mich dafür was ich tue und denke. Mein Mann weiß nun auch von meinen Vermutungen und meinen Gedanken, doch wir finden keinen weg teilen will er nicht mehr(swingen),Sex nur weil ich es will ist auch nicht das wahre und das ich angst habe nochmal fremd zu gehen ist echt so hart für uns beide eine berührung an meinem körper und ich kann nicht wiederstehen und will es einfach, ich will ihn ja auch nicht verlieren doch leider weiß ich auch nicht was ich tun soll oder machen soll oder was es ist.Ich stehe zur zeit zwischen 2 Stühlen und komm da nicht raus. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen oder mir sagen ob es das ist was wir schon lange vermuten und was ich machen kann, aber auch wieso mein mann echt nur noch selten Sex will , vielleicht 1-5 mal im Monat Sex zu haben ist für mich dann nämlich um so härter und vorallem für unseren Kinderwunsch.Ich bedanke mich schonmal im vorraus und hoffe hier hört jemand zu und versucht zu helfen.

    Angelheart

  2. #2
    Avatar von Anna36
    Anna36 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    3.975

    Standard Re: Sexsucht?Hilfe!

    Da Du selbst unter Deiner Hypersexualität zu leiden scheinst, würde ich mich an Deiner Stelle einmal psychologisch beraten lassen, bzw. ggf. eine Therapie aufnehmen...oft stecken hinter einer "Sexsucht" tief verwurzelte Bindungsängste, aber ob das auch auf Dich zutrifft, vermag ich natürlich nicht zu beurteilen.

  3. #3
    Angelheart2008 ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    2

    Standard Re: Sexsucht?Hilfe!

    Hallo und danke für deine Antwort, ja dies werde ich definitiv tun da ich so natürlich nicht weiter machen will. Anbei wollte ich noch sagen das mein mann beim Bund ist und kaum da ist bzw. erschöpft ist da er früh aufstehen muss und erst um 18 uhr wieder zuhause ist + autofahren. Das macht ja auch jemanden kaputt auf dauer.Naja und mittlerweile haben wir festgestellt das mein Mann auch noch ein testestoronmangel haben kann was wir untersuchen lassen werden und dann behandeln lassen, nur ist es denn normal mit 22 jahren bzw. möglich?

    Lg Angelheart

  4. #4
    verena146 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    1.887

    Standard Re: Sexsucht?Hilfe!

    Zitat Zitat von Angelheart2008 Beitrag anzeigen
    Hallo und danke für deine Antwort, ja dies werde ich definitiv tun da ich so natürlich nicht weiter machen will. Anbei wollte ich noch sagen das mein mann beim Bund ist und kaum da ist bzw. erschöpft ist da er früh aufstehen muss und erst um 18 uhr wieder zuhause ist + autofahren. Das macht ja auch jemanden kaputt auf dauer.Naja und mittlerweile haben wir festgestellt das mein Mann auch noch ein testestoronmangel haben kann was wir untersuchen lassen werden und dann behandeln lassen, nur ist es denn normal mit 22 jahren bzw. möglich?

    Lg Angelheart
    pfff du hast probleme....
    ist das hier ein fake? ich meine wo zum geier gibt es ne frau die so drauf ist ( finde pornos sehr abwertend was die frau angeht und finde es demnoch eher abstoßend) udn wo zum geier gibt es männer, die das nicht toll finden?
    Geändert von verena146 (28.04.2010 um 15:45 Uhr)
    Meine Bino ist NoAngel75 uuuund
    die Tida26

  5. #5
    Anni42 ist offline +4 ;)
    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    2.631

    Standard Re: Sexsucht?Hilfe!

    Zitat Zitat von Angelheart2008 Beitrag anzeigen
    Hallo und danke für deine Antwort, ja dies werde ich definitiv tun da ich so natürlich nicht weiter machen will. Anbei wollte ich noch sagen das mein mann beim Bund ist und kaum da ist bzw. erschöpft ist da er früh aufstehen muss und erst um 18 uhr wieder zuhause ist + autofahren. Das macht ja auch jemanden kaputt auf dauer.Naja und mittlerweile haben wir festgestellt das mein Mann auch noch ein testestoronmangel haben kann was wir untersuchen lassen werden und dann behandeln lassen, nur ist es denn normal mit 22 jahren bzw. möglich?

    Lg Angelheart
    Beim Bund wurde früher schon "Hängolin" ins Essen gemischt! Der Testosteronmanagel wird damit zusammenhängen!
    Eine Frau drückt solange ein Auge zu, bis sie es nur noch zum zielen tut!!!!



    " Mit der wahren Liebe ist es wie mit den Gespenstererscheinungen: alle Welt spricht von ihnen, aber wenige haben sie gesehen. "
    La Rochefoucauld

  6. #6
    pink_floret ist offline 2er Team!!! :-)
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    745

    Standard Re: Sexsucht?Hilfe!

    Zitat Zitat von verena146 Beitrag anzeigen
    pfff du hast probleme....
    ist das hier ein fake? ich meine wo zum geier gibt es ne frau die so drauf ist ( finde pornos sehr abwertend was die frau angeht und finde es demnoch eher abstoßend) udn wo zum geier gibt es männer, die das nicht toll finden?
    Dein Beitrag ist sehr qualitativ!

    In dem Wort Sexsucht steht das Wort Sucht und jede Sucht sollte behandelt werden. Die TE leidet offenbar darunter sonst hätte sie hier nicht geschrieben.

  7. #7
    Rhodia ist offline old hand
    Registriert seit
    25.09.2008
    Beiträge
    1.082

    Standard Re: Sexsucht?Hilfe!

    Zitat Zitat von verena146 Beitrag anzeigen
    pfff du hast probleme....
    ist das hier ein fake? ich meine wo zum geier gibt es ne frau die so drauf ist ( finde pornos sehr abwertend was die frau angeht und finde es demnoch eher abstoßend) udn wo zum geier gibt es männer, die das nicht toll finden?
    Dass du dir das in deiner offenkundigen geistigen Beschränktheit nicht vorstellen kannst, heißt noch nicht, dass es so etwas nicht gibt.


    "Sind wir nicht alle ein bißchen Fake?"
    Die Erfahrungen sind wie die Samenkörner, aus denen die Klugheit emporwächst.

    (Konrad Adenauer)

  8. #8
    Rhodia ist offline old hand
    Registriert seit
    25.09.2008
    Beiträge
    1.082

    Standard Re: Sexsucht?Hilfe!

    Zitat Zitat von Anna36 Beitrag anzeigen
    Da Du selbst unter Deiner Hypersexualität zu leiden scheinst, würde ich mich an Deiner Stelle einmal psychologisch beraten lassen, bzw. ggf. eine Therapie aufnehmen...oft stecken hinter einer "Sexsucht" tief verwurzelte Bindungsängste, aber ob das auch auf Dich zutrifft, vermag ich natürlich nicht zu beurteilen.
    Dem schließe ich mich an.
    Die Erfahrungen sind wie die Samenkörner, aus denen die Klugheit emporwächst.

    (Konrad Adenauer)

  9. #9
    verena146 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    1.887

    Standard Re: Sexsucht?Hilfe!

    Zitat Zitat von Rhodia Beitrag anzeigen
    Dass du dir das in deiner offenkundigen geistigen Beschränktheit nicht vorstellen kannst, heißt noch nicht, dass es so etwas nicht gibt.


    "Sind wir nicht alle ein bißchen Fake?"
    du brauchst nicht gleich beleidigend zu werden, denn du kennst meine geistigen fähigkeiten nicht.
    die dame soll sich glücklich schätzen und die männer die mit ihr zu tun haben auch-
    versuche sie nur aufzubauen-
    Meine Bino ist NoAngel75 uuuund
    die Tida26

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Sexsucht?Hilfe!

    Zitat Zitat von Anni42 Beitrag anzeigen
    Beim Bund wurde früher schon "Hängolin" ins Essen gemischt! Der Testosteronmanagel wird damit zusammenhängen!
    Es gab, gibt und wird nie "Hängolin" geben. Das ist ein reiner Mythos und kommt schon aus Zeiten des 1.WK.

    In der Tat sind es eher psychologische und physiologische Ursachen die solche "Hänger" während der Bundzeit verursachen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •