Mein Mann will selten Sex. Wir haben eigentlich nur Sex, um ein zweites Kind zu zeugen. Familie und Partnerschaft ist harmonisch. Kein beruflicher Stress.

Er bekommt sehr leicht einen steifen Penis und kann mich auch sehr gut (vor allem lange) befriedigen.
ABER: Er bekommt keinen hörbaren, spürbaren Orgasmus. Vor allem tritt nur wenig oder keine Samenflüssigkeit aus.
Dass ist schon seit einigen Jahre so. War aber in den ersten Jahren unserer Beziehung anders.
Unser erstes Kind wurde auch unter diesen Bedingungen gezeugt. Also wird wohl das ein oder andere Spermium seinen Weg gefunden haben.

Nach allem was ich über männliche Sexualität weiss, muss es sehr unbefriedigend sein, keinen Orgasmus zu haben.

Dass schlimme für mich ist, dass mein Mann darüber nicht reden will. Er leugnet das Problem.

Welche Gründe gibt es dafür, dass ein Mann nicht (richtig) kommt?