Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Opal ist offline enthusiast
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    236

    Standard Warum gucken Männer Pornos?

    - also nicht "Emmanuelle" oder so was, sondern die echten Erwachsenen-Pornos (die garantiert nicht im Fernsehen kommen), wo man wirklich ALLES sieht - ich meine jetzt nicht Gewalt oder so, sondern einfach sämtliche beteiligten Körperteile in Großaufnahme ;-)
    Ich selbst schaue gerne mal einen gepflegten Porno (zB "Geschichte der O", "Nine Songs"), aber diese Mega-zur-Schau-Stellung ist nicht mein Geschmack... Vielleicht weil ich eine Frau bin? Also, warum gucken Männer Pornos? Stimmt dann etwas in der Partnerschaft nicht, oder ist "es" für Männer manchmal alleine vorm Fernseher einfach besser?
    Und warum ist "je detaillierter, desto besser"?

    Habt Ihr Ideen? (vielleicht sind hier ja auch ein paar Männer, die auskunftsbereit sind? - wäre super!!)

    Bin neugierig! ;-)
    Viele Grüße,
    Immi

  2. #2
    lost-what ist offline Kampf-Prediger
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    1.892

    Standard Re: Warum gucken Männer Pornos?

    Zitat Zitat von Opal Beitrag anzeigen
    ....
    Habt Ihr Ideen? (vielleicht sind hier ja auch ein paar Männer, die auskunftsbereit sind? - wäre super!!)

    Bin neugierig! ;-)
    Viele Grüße,
    Immi
    - schöne Frauen
    - Menschen beim Sex ist nichts ungewöhnliches
    - phantasievolle oder -bringende Szenen
    - Triebbefriedigung
    Vorhandene Probleme zu überstehen ist besser als mit neuen Problemen auszugehen.
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  3. #3
    Die_Tulpe ist offline Account inaktiv
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    3.222

    Standard Re: Warum gucken Männer Pornos?

    Zitat Zitat von Opal Beitrag anzeigen
    - also nicht "Emmanuelle" oder so was, sondern die echten Erwachsenen-Pornos (die garantiert nicht im Fernsehen kommen), wo man wirklich ALLES sieht - ich meine jetzt nicht Gewalt oder so, sondern einfach sämtliche beteiligten Körperteile in Großaufnahme ;-)
    Ich selbst schaue gerne mal einen gepflegten Porno (zB "Geschichte der O", "Nine Songs"), aber diese Mega-zur-Schau-Stellung ist nicht mein Geschmack... Vielleicht weil ich eine Frau bin? Also, warum gucken Männer Pornos? Stimmt dann etwas in der Partnerschaft nicht, oder ist "es" für Männer manchmal alleine vorm Fernseher einfach besser?
    Und warum ist "je detaillierter, desto besser"?

    Habt Ihr Ideen? (vielleicht sind hier ja auch ein paar Männer, die auskunftsbereit sind? - wäre super!!)

    Bin neugierig! ;-)
    Viele Grüße,
    Immi
    einfach, weil es (schnell) erregend ist, mit der Partnerschaft hat das gar nichts zu tun.

    Wenn mir nach genießen ist, dann schaue ich mir auch lieber einen "gepflegten" Erotikfilm an, wenn mir eher nach einem "SB-Quicky" ist, dann halt einer dieser Hardcorepornos.

    so einfach ist das

  4. #4
    Wanderbabserl ist offline enthusiast
    Registriert seit
    07.07.2010
    Beiträge
    215

    Standard Re: Warum gucken Männer Pornos?

    Zitat Zitat von Opal Beitrag anzeigen
    - also nicht "Emmanuelle" oder so was, sondern die echten Erwachsenen-Pornos (die garantiert nicht im Fernsehen kommen), wo man wirklich ALLES sieht - ich meine jetzt nicht Gewalt oder so, sondern einfach sämtliche beteiligten Körperteile in Großaufnahme ;-)
    Ich selbst schaue gerne mal einen gepflegten Porno (zB "Geschichte der O", "Nine Songs"), aber diese Mega-zur-Schau-Stellung ist nicht mein Geschmack... Vielleicht weil ich eine Frau bin? Also, warum gucken Männer Pornos? Stimmt dann etwas in der Partnerschaft nicht, oder ist "es" für Männer manchmal alleine vorm Fernseher einfach besser?
    Und warum ist "je detaillierter, desto besser"?

    Habt Ihr Ideen? (vielleicht sind hier ja auch ein paar Männer, die auskunftsbereit sind? - wäre super!!)

    Bin neugierig! ;-)
    Viele Grüße,
    Immi


    Ich würde mir wünschen dass mein Partner Pornos gucken würde! Leider findet der das "eklig" und das spiegelt sich dann leider auch in unserem Sexleben wieder... Ich habe keine Probleme mit Pornos solange darin keine "Gewaltszenen" vorhanden sind.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Warum gucken Männer Pornos?

    Zitat Zitat von Opal Beitrag anzeigen
    vielleicht sind hier ja auch ein paar Männer, die auskunftsbereit sind? - wäre super!!
    Ist super !

    Zitat Zitat von Opal Beitrag anzeigen
    Also, warum gucken Männer Pornos?
    Warum gucken Männer Fußball?
    Nicht alle Männer tun`s und es ist auch nicht das Gleiche, was sie tun (bzw. anschauen).
    Jeder hat seine Neigungen, die Motive sind letzlich individuell und die Praxis ist es auch.
    Die "reine Freude am Sex" mag eine Rolle spielen:
    Sex ist schön anzuschauen. Und die Körper der Menschen, die Sex haben, sind es auch.
    Wenigstens dem Wunschbild nach.
    Mitunter spielt auch die Suche nach dem ultimativen sexuellen Ereignis eine Rolle.
    Das es NIE gibt.
    Was Anlass genug ist, weiterzusuchen.
    Und zur Obsession werden kann, die das Interesse an realen Erfahrungen ganz in den Hintergrund treten lässt.

    Zitat Zitat von Opal Beitrag anzeigen
    Stimmt dann etwas in der Partnerschaft nicht
    Nicht auszuschließen, dass Probleme/Defizite in der Partnerschaft den Hang zu Pornos beflügeln.
    Absetzbewegungen ins Virtuelle fallen leichter als Versuche, Dinge gemeinsam zu verändern.

    Meistens -das ist meine Vermutung- geht`s aber eher um ein Spiel auf einem ganz anderen Feld.
    Das beziehungsunabhängig gespielt wird und vor allem kein Ausdruck von verringertem Interesse am realen Partner ist. Und schon gar keine Reaktion darauf, dass der Mann seine Frau "nicht mehr attraktiv" findet oder gar sie "nicht mehr liebt".

    Definitiv dumm wird`s allerdings, wenn Mann die Bremse nicht findet und sich im Virtuellen verliert.
    Spätestens dann stimmt in der Partnerschaft wirklich was nicht mehr...

    Zitat Zitat von Opal Beitrag anzeigen
    oder ist "es" für Männer manchmal alleine vorm Fernseher einfach besser?
    "es"?
    Bin mir jetzt nicht sicher, ob ich richtig verstehe, was Du meinst.
    Meine aber, dass es im Zweifelsfall für Männer immer besser ist, nicht alleine zu sein!
    Die meisten werden sich wünschen, eine möglichst gleichgestimmte Partnerin zur Seite zu haben...
    Wenn die Empfindungen der Frau in eine ganz andere Richtung gehen, sollte m.E. aber genug Toleranz auf beiden Seiten dafür vorhanden sein.
    (Auch Fußball-Gucker -schon klar, der Vergleich hinkt- wissen, dass es nicht immer die beste Lösung ist, gemeinsam vor dem Fernseher zu sitzen...)

    Zitat Zitat von Opal Beitrag anzeigen
    Und warum ist "je detaillierter, desto besser"?
    Ich wundere mich auch über die übergroße Liebe zum Detail, die manchmal zu besichtigen ist.
    Und finde es gräßlich, wenn nur Körperteile agieren und keine Menschen.
    Von "desto besser" kann da also wirklich keine Rede sein...

    Zitat Zitat von Opal Beitrag anzeigen
    Bin neugierig! ;-)
    Aus gutem Grund:-).
    Pornografie ist allgegenwärtig, da kommt der Frage, was heute in und mit Männern und Frauen passiert, schon ein besonderes Gewicht zu...

    lg
    magnus8.

  6. #6
    Mamagabi ist offline Member
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    148

    Standard Re: Warum gucken Männer Pornos?

    Das ist so ne Frage, die mich auch interessiert! Ich habe bisher noch keinen Mann kennengelernt der nicht mindestens 2 pornos zu hause hat. Auch wenn die misten sagen, sie würden sowas nicht gucken..... Ich finds eigentlich auch nicht verkehrt, solang das nciht zur Gewohnheit wird, dass er erst n Porno gucken muß. Was ich aber wirklich nicht mag, sind diese Hardcore Streifen wo man nur Geschlechtsteile im Megazoom sieht.
    Ausserdem störts mich gewaltig, dass die meisten Männer in Sexfilmen und Pornos einfach schrecklich aussehen, wenn die männlichen Darteller mehr hermachen würden, dann würden das auch mehr Frauen lieber gucken!

  7. #7
    lost-what ist offline Kampf-Prediger
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    1.892

    Standard Re: Warum gucken Männer Pornos?

    Zitat Zitat von Mamagabi Beitrag anzeigen
    ....
    Ausserdem störts mich gewaltig, dass die meisten Männer in Sexfilmen und Pornos einfach schrecklich aussehen, wenn die männlichen Darteller mehr hermachen würden, dann würden das auch mehr Frauen lieber gucken!
    :D:D

    Quasi immer mit der gleichen Handlung: "Die Schöne und das Biest"
    Vorhandene Probleme zu überstehen ist besser als mit neuen Problemen auszugehen.
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  8. #8
    Die_Tulpe ist offline Account inaktiv
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    3.222

    Standard Re: Warum gucken Männer Pornos?

    Zitat Zitat von Mamagabi Beitrag anzeigen
    Das ist so ne Frage, die mich auch interessiert! Ich habe bisher noch keinen Mann kennengelernt der nicht mindestens 2 pornos zu hause hat. Auch wenn die misten sagen, sie würden sowas nicht gucken..... Ich finds eigentlich auch nicht verkehrt, solang das nciht zur Gewohnheit wird, dass er erst n Porno gucken muß. Was ich aber wirklich nicht mag, sind diese Hardcore Streifen wo man nur Geschlechtsteile im Megazoom sieht.
    Ausserdem störts mich gewaltig, dass die meisten Männer in Sexfilmen und Pornos einfach schrecklich aussehen, wenn die männlichen Darteller mehr hermachen würden
    , dann würden das auch mehr Frauen lieber gucken!
    Für die Frauen in den Pornos gilt das leider auch, dass sie schrecklich aussehen, v.a. was Outfit, Schminke, Frisur angeht. Das sieht manchmal doch recht künstlich und unnatürlich aus. Meistens finde ich die homemade Videos viel anregender, weil authentischer, auch wenn die Bildqualität oft mau ist.

  9. #9
    Rollerball ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    94

    Standard Re: Warum gucken Männer Pornos?

    Zitat Zitat von Mamagabi Beitrag anzeigen
    Ausserdem störts mich gewaltig, dass die meisten Männer in Sexfilmen und Pornos einfach schrecklich aussehen, wenn die männlichen Darteller mehr hermachen würden, dann würden das auch mehr Frauen lieber gucken!
    kann ich bisschen verstehen.

    Was ich allerdings viel viel schlimmer finde sind die Frauen, die mit halb geschlossenen Augen total übertrieben irgend was in die Kamera stöhnen.
    Ich finde, die sehen einfach nur schwachsinnig aus, da muss ich lachen.

    Aber schnell zur Thread-Eröffnerin - aus dieser Pauschalisierung spricht glaub ich ne ganze Menge Frust raus.
    Vielleicht sind nicht die Pornos das Problem sondern sozusagen die "Folgen" - wenn der Konsum dieser Filme unangemessen ist.

    Die Sache an sich finde ich sehr anregend, warum nicht. Sag ich mal als Frau.

  10. #10
    Rollerball ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    94

    Standard Re: Warum gucken Männer Pornos?

    Zitat Zitat von Mamagabi Beitrag anzeigen
    Auch wenn die misten sagen, sie würden sowas nicht gucken.....
    ---> Das ist wie bei McDonalds. NATÜRLICH geht da niemand hin, aber der Laden ist immer rummsevoll

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •