Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Yassmina ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    81

    Standard Übungswehen oder Senkwehen?

    Hallo
    hab da mal so eine Frage. Bin heute 39+5 SSW und habe schon seit langem menst.artige Schmerzen am Unterleib und ein Ziehen. Kreuzschmerzen hab ich auch mit ununterbrochenem harten Bauch. Abends habe ich dann irgendwie Muskeltkater im intim bereich. Was genau ist das? Vor einer Woche hatte mein Gebärmutterhals noch 1 cm. Das Kopf des Kindes war aber fest im Becken. Was heißt das? Dauert es noch lange? Ich kann einfach nicht mehr, bin einfach nur kaaputt und müde. Ich will einfach mein Sohn (2 Jahre) in den Arm nehmen kann es aber wegen den Schmerzen nicht. Was kann man machen?

    Danke für die Antwort

    Lg Yasmina

  2. #2
    HebammeMarlies ist offline Hebamme
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    1.950

    Standard Re: Übungswehen oder Senkwehen?

    Hallo,
    das scheinen mir sog. Vorwehen zu sein. Zum Ende der Schwangerschaft sind sie normal. Aber weder aus dem Befund, noch der Wehentätigkeit kann man auf den Zeitpunkt der Geburt schließen.
    Dazu müßte ich hellsehen können.
    Ich wünsche gute Nerven und Geduld. Auch wenn es anstrengend ist!
    "Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
    um wenig zu tun."

    Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
    (1901 - 1987), deutscher Frauenarzt und Gelehrter

    In diesem Sinne: Grüße von der Hebamme

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •