Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von Deta
    Deta ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    4.088

    Standard Neues von Ellen und Vivien

    Huhu!

    Ich wollte euch auch mal den neuesten Stand von Ellen und Vivien berichten:

    Ellen und Vivien entwickeln sich prima. So langsam kommen sie aus ihrer Passivität raus, sodass ich mich nicht mehr so sehr als Fütterungsmaschine fühle. *ggg* Seit knapp einer Woche schlafen die Beiden sogar durch! Das heißt, sie schlafen nach der 19-Uhr-Fütterung bis 0-1 Uhr und nach dieser Fütterung dann bis morgens ca. 7 Uhr. Das ist echt erholsam! Seit Montag bin ich nun tagsüber alleine. Ich habe nun mehrere Varianten des Gleichzeitigfütterns durchprobiert und werde wohl doch erstmal nacheinander füttern - das ist für mich etwas entspannter, auch wenn dann gegebenfalls eine von Beiden so lange schreien muss, bis sie dran ist. :-( Aber sie brauchen manchmal so eeewig für ein Bäuerchen und wollen auch zwischendurch immer mal bäuern, dass das Nacheinander-Füttern im Handling für mich einfach besser ist. Sowie das mit dem Bäuern besser klappt, werde ich dann wieder gleichzeitig füttern.



    Vivien
    <a target="_blank" rel="nofollow" href=http://www.bilder-speicher.de/Audra229565.gratis-foto-hosting-page.html></a>

    Sind sie nicht süß? ;-)

    LG
    Andrea
    Liebe Grüße,
    Andrea und ihre Grazien





    unser Blog






  2. #2
    Avatar von nani030
    nani030 ist offline addict
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    553

    Standard Re: Neues von Ellen und Vivien

    Wie süss Deine beiden Mäuse sind!

    Wow, wie hast Du das mit dem durchschlafen geschafft??? Wahnsinn, hat man da als Mutter einen Einfluss drauf? Nicht wirklich oder? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Kjell überhaupt mal durchschläft, dafür ist sein Hunger zu groß ;-) Am Tag hatte er jetzt schonmal so 4,5 Std. am Stück durchgehalten, aber normalerweise 3-3,5 Std. - auch nachts. Ich denke, er kennt den Unterschied einfach noch nicht.

    Was bekommen die beiden jetzt und wieviel trinken sie pro Mahlzeit? Wir stellen seit 3 Tagen auf Milasan PRE um, scheint ihm gut zu schmecken und hat wohl auch einen positiven Effekt auf seine (schwergängige) Verdauung :-)

    Hast Du eigentlich schon einen Rückbildungskurs gemacht?

    Wie verbringt ihr so Euren Tag, geht ihr spazieren/einkaufen oder so?
    Liebe Grüße
    Nina

    mit Sternenkindern Dave (*+ 2005 / 22. SSW) und Amelie (2016 / 14. SSW), Erdenkind Kjell (*2006 / 29. SSW) und Hoffnung im Bauch (VET 03.11.2017)



  3. #3
    Avatar von Deta
    Deta ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    4.088

    Standard Re: Neues von Ellen und Vivien

    Hallo Nina!

    Das mit dem Durchschlafen haben Ellen und Vivien von sich aus gemacht. Das fing so an: Normalerweise trinken die Beiden so ca. 80-100 ml (Ellen) und 100-120 ml (Vivien) pro Mahlzeit. In letzter Zeit wollten sie aber immer noch Nachschlag und wir sind ja ein paar Tage lang total aus dem Rhythmus rausgekommen. Dann wollten sie nur noch abends Nachschlag und schliefen dann immer etwas länger ...

    Mittlerweile trinken sie bei der 19-Uhr-Fütterung so ca. 130-150 ml (Ellen) und 150-170 ml (Vivien) und dann schlafen sie einfach so lange, bis der Hunger wieder kommt. Und das ist dann so zwischen 1 und 2 Uhr. Dann trinken sie (nicht immer) nochmal so viel und schlafen meist bis ca. 7 Uhr durch. Ich wundere mich noch immer, dass sooo viel Milch in diese kleinen Wesen reinpasst. *ggg* Die Fütterungen dauern dann aber meist auch ziemlich lange - aber das nehmen wir für's Durchschlafen in Kauf. Oft schlafen sie kurz ein und wollen dann aber nach 15 Minuten wieder weitertrinken.

    Ende September werde ich mit dem Rückbildungskurs anfangen. Meine Hebi hatte ja schon einige Übungen und Bauchmassagen mit mir gemacht, sodass ich eigentlich schon wie vorher aussehe (habe momentan 4 kg weniger als vor der SS). Machst du denn schon Rückbildung?

    Tagsüber schlafen die Beiden noch sehr viel, aber immer öfters wollen sie bespaßt werden. Das ist manchmal gar nicht so einfach, denn am liebsten sind sie dabei natürlich bei mir auf dem Schoß - und das geht ja leider nur mit einem Kind. Deshalb bespaße ich sie dann in der Wippe, wenn sie beide wach sind.

    Nach der 15-Uhr-Fütterung gehen wir dann mindestens 1,5 Stunden spazieren und wenn ich dann zurück bin, stelle ich die Beiden noch bis zur nächsten Mahlzeit auf die Terrasse (wenn sich nicht vorher eine von beiden meldet, um bespielt zu werden).

    Was macht ihr denn so tagsüber?

    Kannst du denn mal ein paar Bilder von Kjell reinstellen? Würde ihn ja gerne mal sehen. ;-)

    LG
    Andrea
    Liebe Grüße,
    Andrea und ihre Grazien





    unser Blog






  4. #4
    Avatar von nani030
    nani030 ist offline addict
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    553

    Standard Re: Neues von Ellen und Vivien

    wow, soooo viel trinken die beiden schon? Nicht schlecht, Kjell schafft jetzt so zwischen 80 und 100 ml, gerade eben waren es 120 (abends hat er immer mehr Hunger, schläft aber nicht länger). Im Gegenteil, abends will er immer bespasst werden - wenn man das so nennen kann. Für Spielzeuge oder ähnliches interessiert er sich noch nicht.

    Wir haben momentan häufig Besuch von Verwandten, ansonsten nehme ich ihn gern mit zum Einkaufen oder wir gehen Spazieren, mal in den Zoo. Nächste Woche fahre ich mit ihm ein paar Tage zu meiner Familie (250 km entfernt) - damit die Omi, Tante &amp; Co. ihn auch endlich sehen können.

    Morgen ist die Frühchen-Untersuchung im KH. Woher weißt du das korrigierte Alter Deiner beiden? Vom Termin her gesehen oder vom Arzt eingeschätzt? Heute wäre übrigens Kjells eigentlicher ET.

    Fotos habe ich nochmal unter Kjells eigenem Thread eingestellt, neue von ihm muss ich erst noch einscannen.

    Liebe Grüße
    Nina

    mit Sternenkindern Dave (*+ 2005 / 22. SSW) und Amelie (2016 / 14. SSW), Erdenkind Kjell (*2006 / 29. SSW) und Hoffnung im Bauch (VET 03.11.2017)



  5. #5
    Avatar von Deta
    Deta ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    4.088

    Standard Re: Neues von Ellen und Vivien

    Tja, Ellen und Vivien sind regelrechte Fressmachinen. *ggg*

    Bei dem korrigierten Alter gehe ich einfach vom eigentlichen ET aus. Wobei ihre Fingernägel schon 2 Wochen vorher angefangen haben, zu wachsen. Also denke ich mal, sie wären jetzt erst 1 Monat alt. ;-)

    Wegen der Fotos guck ich gleich nochmal, ist mir wohl entgangen. *schäm*

    Erzähl doch mal, wie die Frühchen-Untersuchung war.

    LG
    Andrea
    Liebe Grüße,
    Andrea und ihre Grazien





    unser Blog






  6. #6
    Avatar von nani030
    nani030 ist offline addict
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    553

    Standard Re: Neues von Ellen und Vivien

    Die Fotos habe ich auch erst hochgeladen, nachdem Du mich in dem Thread darum gebeten hast ;-) Hast also nichts übersehen.

    Kjell wird hier auch mehr und mehr zur Fressmaschine, eben wollte er nach seiner 100er Flasche schon wieder einen Nachschlag :-) Aber wenigstens scheint ihm die PRE-Nahrung gut zu schmecken und er verträgt sie wohl auch gut.

    Die Frühchenuntersuchung war ganz OK, viel konnte er natürlich jetzt nicht untersuchen, nächstes Mal (in 6 Monaten) wird auch entwicklungstechnisch geschaut (z.B. wird dann wohl mit Bauklötzen gespielt). Korrigiert ist Kjell jetzt 3 Tage alt, man rechnet da also echt vom eigentlichen ET an. Wenn ich aber nach den Fingernägeln gehe ist er bestimmt schon 6 Wochen alt, die mussten wir nämlich schon 2 x schneiden.

    Liebe Grüße
    Nina

    mit Sternenkindern Dave (*+ 2005 / 22. SSW) und Amelie (2016 / 14. SSW), Erdenkind Kjell (*2006 / 29. SSW) und Hoffnung im Bauch (VET 03.11.2017)



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •