Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von Deta
    Deta ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    4.088

    Standard Schübe bei Frühchen?

    Wie passieren die Entwicklungsschübe bei Frühchen? Muss man von korrigierten Alter ausgehen oder vom tatsächlichen?

    Kann mir jemand diese Frage beantworten? Interessiert mich nämlich brennend.

    LG
    Andrea
    Liebe Grüße,
    Andrea und ihre Grazien





    unser Blog






  2. #2
    Avatar von mikape
    mikape ist offline Veteran
    Registriert seit
    29.12.2002
    Beiträge
    1.201

    Standard Re: Schübe bei Frühchen?

    Hei,

    ganz ehrlich, dass kannst du nicht genau sagen.

    Auch bei "Normalgeborenen" ist es schwierig! Die Kinder sind eben individuell.

    Leider muss ich dir aus meiner Erfahrung sagen, dass du meist erst hinterher schlauer bist, was nun gewesen ist (sei es das zahnen oder ein Entwicklungsschub usw.)

    Nimm es gelassen

    LG Petra

  3. #3
    Avatar von Deta
    Deta ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    4.088

    Standard Re: Schübe bei Frühchen?

    Das habe ich mir schon fast so gedacht. ;-)

    LG
    Andrea
    Liebe Grüße,
    Andrea und ihre Grazien





    unser Blog






  4. #4
    Avatar von mami78
    mami78 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    60

    Standard Re: Schübe bei Frühchen?

    Hallo,

    also bei meinem Zwerg haut das mit dem korrigierten Alter ganz gut hin. D.h. er ist von der Entwicklung her vergleichbar mit anderen Normalgeborenen in seinem korrigierten Alter.

    Gruß
    Nina

    Gruß
    Nina



  5. #5
    Avatar von Deta
    Deta ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    4.088

    Standard Re: Schübe bei Frühchen?

    Ich weiß jetzt, dass ich das nicht vergleichen kann. Seit kurzem kann Vivien sich in Bauchlage abstützen und mit dem Oberkörper aufrecht halten (Ellen nur in Schräglage, d.h. bei uns auf der Brust). Das können normalgeborene Kinder in ihren korrigierten Alter (4 Wochen) noch nicht. Dafür können sie noch nicht bewusst lächeln, aber hin und wieder fangen sie langsam an, zu jauchzen. Ich könnte jetzt weiteres aufzählen. ;-)

    Ich glaube einfach, dass die Beiden einiges aufholen und bald vergleichbar weit sind wie gleichaltrige Kinder - aber sie machen das eben in ihrem eigenen Tempo. Und wir haben immer mal wieder ein paar Tage, wo die Beiden etwas schwieriger sind - dann haben sie wohl gerade wieder einen kleinen Schub. ;-)

    Alles Gute für euch und liebe Grüße,
    Andrea
    Liebe Grüße,
    Andrea und ihre Grazien





    unser Blog






  6. #6
    Avatar von Zwergnase
    Zwergnase ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    2.000

    Standard Re: Schübe bei Frühchen?

    Hallo!

    Weiß zwar nicht genau was das mit den Schüben aufsich hat, weil ich diese bei meinen nicht festgestellt habe!
    Beide waren immer sehr lieb!

    Dominik z.B ist mit 13Mon korriegiert mit 12 Monaten erst richtig angefangen zu krabbeln, gedreht hat er sich mit 5 Mon korriegirt mit 4Monaten!

    Marie-Sophie hat sich mit 4Mon das erstemal gedereht korriigirt mit 3Mon gekrabbelt ist sie mit 7Mon korrigiert also mit 6Monaten hoch gezogen hat sie sich mit 10Mon ko. mit 9Monaten konnte auch da schon um den Tisch lafen richtig gelaufen ist sie mit 15Mon also 14Mon!

    Ich glaube das ist von Kind verschieden, egal ob es zu früh oder passend gekommen ist!
    Meine kleine Cousine ist jetzt fast 11Mon ist normal gekommen also zum ET die krabbelt noch nicht erzählt fast gar nicht und macht auch keine anstalten sich hoch zu ziehen geschweige denn zu laufen!

    Mach dir keine gedanken irgendwann kommt das schon! :)

    Schönes WE noch!



    Lg Zwergnase
    Dominik *10.05.01:liebe:
    Marie-Sophie* 17.10.02:liebe:

  7. #7
    Avatar von Deta
    Deta ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    4.088

    Standard Re: Schübe bei Frühchen?

    Nee, ich mach mir da keine Gedanken mehr. Ellen und Vivien haben zwar Schübe, aber nicht so, wie es "in den Büchern steht".

    - Vivien kann sich in Bauchlage schon kurz auf ihre Arme stützen und hält auch beim Tragen ihr Köpfchen super - ersteres kann ein 1-monate-altes Kind noch nicht (korrigiert sind sie 1 Monat alt).

    - Ellen macht schon Anstalten für die ersten Laute und fängt an, sich auch mal selbst zu beschäftigen (aber nur ein paar Minuten). Ist total süß, wenn ich dann die Laute der Verzückung höre ... *ggg*

    - Dafür können beide noch nicht bewusst lächeln.

    Ich bin einfach nur gespannt, wie sie sich entwickeln. Bei den Beiden läuft die Entwicklung eben einfach etwas anders. Irgendwann werden sie alles aufgeholt haben. Wann das ist, ist mir eigentlich egal - ich liebe meine beiden Ladys so, wie sie sind. ;-)

    Grüßlis,
    Andrea
    Liebe Grüße,
    Andrea und ihre Grazien





    unser Blog






Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •