Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    susi-mama ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    443

    Standard Morgen wieder Krankenhaus :(

    Ich fühl mich so schlecht. Ich hab Angst das irgendwas schief läuft und das ich mein Mäuschen ausgerechnet jetzt, wo es ihr wieder besser geht, doch noch verliere :( Sie hat so gekämpft. Ich bin so traurig und irgendwie auch froh, dass endlich ein Ende mit dem künstlichen Darausgang abzusehen ist. Aber was, wenn das Ergebnis der Darmbiopsie doch schlecht ausfällt? :'(
    Mein Puls ist gerade bei 130... vor Aufregung / Nervosität / Angst. Mir laufen die Tränen und ich würde am liebsten morgen einfach mit ihr hier bleiben :'(

    Grüße
    Susanne mit Früh-ling Lena



    <a target="_blank" rel="nofollow" href=http://daisyPath.com></a>
    Noch unerwartet
    Sehr zerbrechlich
    Noch nicht ganz fertig
    Nackt und ungeschützt
    Viel zu klein
    Getrennt von Mama und Papa
    Ein Kämpfer fürs Leben
    Ein ganz besonder Mensch!

  2. #2
    Avatar von mikape
    mikape ist offline Veteran
    Registriert seit
    29.12.2002
    Beiträge
    1.201

    Standard Re: Morgen wieder Krankenhaus :(

    Fühl dich sehr umarmt und gedrückt!!!!!

    Ihr werdet das morgen schaffen, du und deine Kleine. Hab Vertrauen und halte durch und wenn du bei ihr bleiben willst, so kann das kein Arzt verhindern!

    Ich denke und bete heute abend für euch, es wird alles gut!
    LG Petra

  3. #3
    susi-mama ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    443

    Standard danke!! owt

    Noch unerwartet
    Sehr zerbrechlich
    Noch nicht ganz fertig
    Nackt und ungeschützt
    Viel zu klein
    Getrennt von Mama und Papa
    Ein Kämpfer fürs Leben
    Ein ganz besonder Mensch!

  4. #4
    Avatar von Deta
    Deta ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    4.088

    Standard Re: Morgen wieder Krankenhaus :(

    Liebe Susanne!

    Ich schick dir hiermit eine Extraportion Kraft! Fühl dich ganz feste von mir umarmt. ich drück euch die Daumen, dass die Biopsie gut ausfällt.

    Lena hat bis jetzt so gut gekämpft - sie wird auch weiterhin kämpfen!

    Ich denke an euch und freue mich auf deine positiven Nachrichten. ;-)

    LG
    Andrea
    Liebe Grüße,
    Andrea und ihre Grazien





    unser Blog






  5. #5
    Avatar von fips 2
    fips 2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    5.113

    Standard Re: Morgen wieder Krankenhaus :(

    Hallo Susi, genau das haben wir auch durchgemacht. Da helfen auch noch so liebe Worte nichts, die Angst bleibt. Wir erfuhren erst am Tag vor der OP von der Rückverlegung und sollten noch mit dem Narkosearzt und der Chirurgin reden. Da die erste OP eine Notop war, wurden wir damals nicht aufgeklärt, als wir kamen war sie schon im OP. Bei der 2.OP sollten wir eben den Tag vorher überraschend noch die Gespräche führen. Beim Gespräch mit der Chirurgin bekam selbst ich Schiss. Ich hatte Fabienne im Arm und sie schaute mit großen Augen und ungewöhlich lange zu mir. Ich hatte das Gefühl, sie wollte , das wir so lange wie möglich bei ihr sind. Aber es ist wie du weißt alles gut verlaufen. Und nun drücken wir euch die Daumen. Ich bin selbst schon gespannt, wie es mit Lena weitergeht.
    Fühl dich nochmal gedrückt und gib Lena einen Bussi
    LG Bettina
    Spieglein, Spieglein an der Wand....Der Link unterstützt mich bei Dshini








    [IMG][/IMG]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •