Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    tanjakopp ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    99

    Standard U6, wie weit waren eure Kinder da?

    hallo,
    Lana (geb.:10.10.2006, 29.SSW) hatte heute ihre U6. Bei der Geburt wog sie 1360g und war 40cm groß. Heute wiegt sie 8340g und ist 70cm groß. Sie kann sitzen, krabbeln, robben, greifen alles was sie soll. Nur dass sie sich noch nicht zum Stehen hochzieht, wurde "bemängelt". ich persönlich finde das nicht wirklich schlimm, da ich sicher bin, dass sie das demnächst auch lernt, aber die Ärztin meinte, man müsse das genauer beobachten. Eine genauere Untersuchung war heute nicht möglich, da Lana ziemlich erkältet ist und somit nicht wirklich fit war.
    Ehrlich gesagt habe ich mir bis heute nicht groß Gedanken darüber gemacht, dass sie das nicht kann, ihre Brüder (keine Frühchen), hatten auch einen sehr unterschiedlichen Entwicklungsstand. Und wenn ich mir die Kinder aus der Krabbelgruppe anschaue, die ihrem Alter (korrigiert) entsprechen, dann sind die auch nicht viel weiter.
    Wie war das bei euren Kindern?

    Lieben Gruß
    Tanja

  2. #2
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: U6, wie weit waren eure Kinder da?

    hallo tanja,
    mach dir mal nicht allzu viele sorgen! frühchen sollen und können so viel - und lana hat doch auch schon eine menge geschafft. alles weitere entwickelt sich nach und nach. solange die körpermotorik in ordnung ist und auch keine muskelschwäche erkennbar, würde ich ihr einfach zeit geben und dann macht sie schon :)
    ich kann mich leider nicht mehr an die u6 erinnern (ist fast ein jahr her), aber ich weiß zum beispiel, dass jonathan (789g, 33cm, 28.ssw) immer in allen größen- und gewichtskurven "hinterherhinkt". er holt das schon auf. jetzt zur anstehenden u7 wiegt er so um die 10 kg schätze ich und bei der größe müssten wir bei ca 74 angelangt sein (weil jetzt endlich die 74er-klamotten passen).
    ich denke, bei den frühchen muss man immer deren ausgangslage betrachten und ab da losmarschieren. ist doch super, was lana schon alles kann :)
    liebe grüße, corinna

  3. #3
    schnuso ist offline addict
    Registriert seit
    10.07.2005
    Beiträge
    549

    Standard Re: U6, wie weit waren eure Kinder da?

    Lea aus der 25SSW mit 790gr und 32cm , hatte bei der U6 7400gr und 71cm.(9.12.2004)

    Sie konnte zu dem Zeitpunkt nicht krabbeln oder alleine sitzen. Das war für die Ärztin Ok, schließlich bekam Sie ja eh schon KG.
    Robben fing sie dann einen Tag am 23.12.2004.
    Hochziehen im Januar und langasames seitwärtslaufen, alleine sich hinsetzten konnte Lea erst im April 2004, die ersten freien Schritte Anfang August (6) danach 1 Monat keinen einzigen mehr, sie übte erst sich frei in den Raum zu stellen und dann lief sie von einem auf den anderen los.
    Mach Die nicht allzu viele Sorgen, alle Kinder nicht nur Frühchen entwickeln sich sehr unterschiedlich.

    Lea ist ein Kind was kaum übt, und es dann auf Anhieb kann , sie ist in der ganzen anfänglichen Lauferei , vielleicht 3-4 mal gefallen. Jedes Kind ist anders.
    Gruß Sonja mit Lea

  4. #4
    tanjakopp ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    99

    Standard Re: U6, wie weit waren eure Kinder da?

    danke ihr beiden.
    ich sehe das eigentlich auch so, jedes Kind (insbesondere Frühchen), hat sein eigenes Tempo. ich bin auch der Meinung, dass Lana, trotz ihren schweren starts, schon eine Menge geschafft hat. deshalb war ich ja auch so irritiert, dass das mit dem Hochziehen so Stark "bemängelt" wurde.
    ich denke auch, wenn sie so weit ist, wird es auch klappen.
    Am Montag muss ich mit ihr ins SPZ, mal schauen, was die sagen.
    Lieben Gruß
    Tanja

  5. #5
    Avatar von fips 2
    fips 2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    5.113

    Standard Re: U6, wie weit waren eure Kinder da?

    Fabienne 28. Woche 1340g,39cm
    U6 9650, 71cm, konnte krabbeln, hochziehen, an Gegenständen und einer Hand laufen, mit 13 Monaten frei gelaufen
    wir waren im ersten Jahr zur Babymassage, Krabbelgruppe , mit 6 1/2 Monaten bat ich um ein Rezept zur Krankengymnastik. Im Januar zum eigentlichen ET hatte sie alles aufgeholt.
    Aber die Entwicklung ist sicher sehr individuell.
    Frag doch mal nach einemRezept zur Krankengymnastik oder wende dich an eine Frühförderstelle.
    Spieglein, Spieglein an der Wand....Der Link unterstützt mich bei Dshini








    [IMG][/IMG]

  6. #6
    Avatar von 2005erMAMI
    2005erMAMI ist offline enthusiast
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    322

    Standard Re: U6, wie weit waren eure Kinder da?

    Hallo!

    Unser Sohn kam in der 33+2 SSW zur Welt mit einem "Kampfgewicht" von 1390 g und 40 cm "groß"!!
    Bei der U6 hatte er ein Gewicht von 9190 g und eine Größe von 74 cm!
    Und bald ist die U7 dran, wir schätzen, daß er jetzt ca. 12 kg wiegt bei einer Größe von ca. 86 cm!?Aber genau wissen wir es erst bei der U7!!
    LG die 2005erMAMI mit KiGa-Kind fest an der Hand (11/05) und mit Zicken-Tochter in der anderen Hand (01/10) und ein * im Herzen 08.10.08 (12.SSW)

    Meine Bino ist fellinlove





  7. #7
    Avatar von Anke0171
    Anke0171 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    5.816

    Standard Re: U6, wie weit waren eure Kinder da?

    Hallo,

    warum muss sie denn schon stehen können? Schließlich ist sie ja korrigiert noch nicht 9 Monate alt... (hab ich richtig gerechnet?)

    Mein Sohn (SSW 35+0 und 6 Wochen retardiert, 1390 g, 39 cm) wog bei der U6 7730 g, war 74 cm lang. Er hatte gerade angefangen frei zu laufen, aber feinmotorisch hinkte er weit hinterher und mehr als fünf Worte sprach er erst mit 2 Jahren... Alles für ein Frühchen durchaus im Rahmen, genau wie bei Deiner Kleinen!

    Mein "Großer" ist übrigens am Montag 8 Jahre alt geworden :) An die Frühgeburt erinnert nur noch eine Wahrnehmungs- und Konzentrationsschwäche, was ihn nicht daran hindert, wie ein Weltmeister zu rechnen und im Diktat eine 1 zu schreiben... *stolzguck* Von der Größe her (125 cm) liegt er bei den Jungs in seiner Klasse im Durchschnitt, das Gewicht allerdings erinnert eher an einen Dreijährigen: 21 kg... mein Hering *zärtlichguck*

    Liebe Grüße
    Anke
    "Lächeln ist das Kleingeld des Glücks." Heinz Rühmann

  8. #8
    tanjakopp ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    99

    Standard Re: U6, wie weit waren eure Kinder da?

    Hallo,
    stimmt, korrigiert ist sie jetzt 9 Monate alt. Ich persönlich finde es auch nicht schlimm, dass sie noch nicht steht. Mein 3. Sohn (er ist kein Frühchen) konnte das auch noch nicht.
    Mit Lanas Feinmotorik ist alles ok. Nur wenn die Ärztin da so drauf besteht, macht man sich doch etwas Sorgen. Aber ich denke, ich lasse ihr die Zeit,die sie braucht. Schön, dass bei Deinem Sohn alles so super läuft. Ich finde es immer toll, zu hören, dass sich ein Kind so toll entwickelt.
    Lieben Gruß
    Tanja

  9. #9
    Gast

    Standard Re: U6, wie weit waren eure Kinder da?

    Haben gerade am Donnerstag hinter uns gebracht :D

    Ilias kam in der 36. Woche (35+5) und hatte bei der U6 (mit 10,5 Monaten) 75cm und 9830g.
    Kann krabbeln, sich überall hochziehen, an Sachen entlag laufen und kurze Strecken (bis 1,5m) auch ohne festhalten. Sprechen kommt auch so langsam, seit heute versucht er Wörter nachzuplappern, aber nur, wenn keiner dabei ist :D

    Der Arzt war total zufrieden und hatte absolut keine Beanstandungen!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •