Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von Andrea42
    Andrea42 ist offline Member
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    165

    Standard Neu hier, mal "Hallo" sage

    Hallo,

    nun melde ich mich doch auch mal zu Wort, nachdem ich schon ein paar Wochen heimlicher Mitleser bin.

    Ich bin Andrea, 34 Jahre alt und stolze Mama seit dem 24.10.2007. Mein Sohn kam in der 34+6 Woche 6 Wochen zu früh auf die Welt.

    Frederic ist mit 2335 Gramm und 48 cm auf die Welt geplumpst.

    Die Geburt ging superschnell. Um zwölf Uhr nachts hab ich die ersten ernstzunehmenden Wehen bekommen und der Muttermund war 2 cm geöffnet. Um 4.48 Uhr war der Wurm da, so schnell, daß nicht mal die PDA wirken konnte. Die Schmerzen waren schlimm. Man vergißt das auch nicht nach der Geburt, aber das Endprodukt macht so seelich und happy, das ich das sofort nochmal durchziehen würde!!!

    Inzwischen ist mein kleiner Stern 6 Wochen alt, wiegt 3800 Gramm und ist 53cm groß! Und mal abgesehen von Koliken ist er ein echter Wonneproppen!!!



    Alles Liebe,
    Andrea


  2. #2
    Avatar von ninchenmail
    ninchenmail ist offline old hand
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    80

    Standard Re: Neu hier, mal "Hallo" sage

    Hallo Andrea, herzlich willkommen und glückwunsch zu deinem kleinen Mann. Sunny kam in der 33SSW mit 1600g und 42cm auf die Welt. Er musste lange auf der ITS bleiben und nach 9 Tagen auch an der Leiste operiert werden. Heute ist er fast 6 Monate alt und wiegt 5350g und ist 60cm groß. Wir gehen 2x die Woche zur Physio. Bis auf motorische Defizite und leider vieeeeele Infekte geht es ihm gut. LG Nina

  3. #3
    Zwergele ist offline enthusiast
    Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    207

    Standard Re: Neu hier, mal "Hallo" sage

    Hallo Andrea,

    wir kennen uns aus dem Dezember-Forum!

    Auch unser Sohn hatte es recht eilig und kam am 16.11.2007 bei 35+0 zur Welt.

    Leider ging bei uns nicht alles so planmäßig.
    Am 15.11. hatte ich morgens den Blasensprung, am 16.11. wurde die Geburt dann eingeleitet und um 22.11 Uhr war unser Schatz da! Die Geburt selbst war zwar anstrengend, aber trotzdem "angenehm". Ich hatte sie schlimmer befürchtet. Unser Kleiner war auch so fit, das er sofort mit auf unser Zimmer durfte.

    Die anstrengende Zeit begann erst 3 Tage später als der Bilirubinwert zu hoch wurde. Es folgte 4x Lichttherapie, wodurch Philipp immer schwächer wurde und sogar mittels Sonde ernährt werden mußte. Das ganze dauerte 18 Tage! Eine sehr anstrengende, Nerven zehrende Zeit!

    Seit 04.12. sind wir jetzt zu Hause und versuchen uns mit Stillen, damit irgendwann das Abpumpen ein Ende hat!

    Hattet Ihr denn auch irgendwelche Probleme?

  4. #4
    Avatar von delphin22
    delphin22 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    24.11.2003
    Beiträge
    4.002

    Standard Re: Neu hier, mal "Hallo" sage

    Hallo ANdrea!!

    Na dann mal Willkommen!!

    Da hats aber jemand wirklich eilig gehabt,aber egal hauptsache gesund und munter!

    Mein Kleinster int nun 7,5 Monate korrigiert 6 Monate......kam zur Welt 27.04.07 mit 2030g (33+3) und wiegt nun stolze 12 kg:)

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Neu hier, mal "Hallo" sage

    hallo un dherzlich willkommen
    mein zwerg nicolas kam am 17.8.07 mit 990gr und 37cm in der 28ssw auf die welt.inzwiscchen haben wir in seit 6wochen daheim und er ist knuddelig wiegt fast 3700gr..
    gruss kiki

  6. #6
    schnuso ist offline addict
    Registriert seit
    10.07.2005
    Beiträge
    549

    Standard Re: Neu hier, mal "Hallo" sage

    Ein großes HALLO, und vielSpaß im Forum.
    Gruß Sonja mit Lea

  7. #7
    Avatar von Andrea42
    Andrea42 ist offline Member
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    165

    Standard Re: Neu hier, mal "Hallo" sage

    Hallo Mädels, vielen Dank schon mal für die lieben Antworten!

    Hallo Zwergele,
    hm, nö, eigentlich hatten wir keine Probleme. Er ist zwar nach der Geburt gleich auf die Intensivstation gekommen und lag dort im Wärmebett und hatte ne Magensonde, aber das war alles nur normale Prozedur. Er hat nach vier Tagen die Magensonde rausgekriegt, anfangs etwas zögerlich gegessen und dann losgelegt wie ein großer. Das Wärmebettchen ist er nach knapp einer Woche losgeworden. Und nach 2 Wochen durften wir schon heim!
    Also keine ernstzunehmenden Probleme.

    Dafür haben wir die jetzt. Die Koliken gehen nämlich grad erst richtig los... Am Dienstag haben wir nen Termin zur Osteopathie. Ich hoffe, dort kann man was für ihn tun!!! Der arme Schatz ist so viel am weinen, daß ich immer mitweinen muß. Es blutet einem echt das Herz, wenn ein so kleiner Wurm so schrecklich weinen muß...
    Ich hoffe, daß es ihm ganz doll bald besser geht!!! *schnüff*

    Liebe Grüße
    Andrea


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •