Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von oliverbu
    oliverbu ist offline enthusiast
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    251

    Rotes Gesicht Zurück aus dem KH

    seit gestern sind wir endlich wieder zu Hause..alles begann letzten Do., eigentlich sind wir "nur" wegen Fieber zum Kinderarzt..der hatte dann erstmal garnichts gesagt, sah Max nur an und meinte, er würde uns gerne ins KH einweisen..das Gesamtbild stimmt nicht, keine großartige Gewichtszunahme und dann das Fieber.
    Wir zwei also ins KH und ab da sind wir durch die Hölle gegangen, Verdacht auf Gehirnhautentzündung.. erstmal wurde Blut abgenommen, dann ein Zugang im Beinchen gelegt, dann ab zum Lungenröntgen und zu guter letzt haben sie aus dem Rückenmark Gehirnwasser gezogen, mein kleiner Engel war so tapfer..zwei Hände voll Fieber !!!!!
    Gegen Mitternacht waren wir dann endlich auf Station, Ergebnisse der Punktion negativ ( gott sei dank )..Max kam dann an den Tropf und an ein Gerät, wo die Herztöne überwacht wurden..
    Nach 3 Tagen war er endlich fieberfrei, fing dann in der Nacht aber an zu brechen und Durchfall zu haben..
    Der Zugang am Bein war paralell gelaufen und somit mußte ein neuer gelegt werden, im Kopf..
    wieder Blutentnahme, Stuhlprobe..Ergebnis, Rotaviren !
    Wurden in ein neues Zimmer verlegt und ab da war Kittel tragen angesagt..
    Montag mußte wieder ein neuer Zugang gelegt werden, diesmal im Arm..
    Gewichtzunahme gleich null..
    Hatte am Wo.ende noch eine kleine Auseinandersetzung mit der A.Ärztin, die meinte er müßte alle 3 Std. 100 ml trinken..niemals, wo soll er denn damit hin..
    Es hieß dann, das man bei diesem Virus nichts weiter machen kann, wir müßten aber noch zw. 3 und 7 Tage bleiben ;o(
    Am nä. Tag wurden wahrscheinlich soviele neue Viruserkrankungen eingeliefert, das man mich fragte, ob ich es mir zutrauen würde, mit dem Kleinen nach Hause zu gehen,wahrscheinlich war die Gefahr sich mit etwas neuem anzustecken zu groß..
    FREUDE !!!!!!!!
    So schön, in seinem eigenen Bett wach zu werden und das lachen und quitschen vom Zwerg zu hören.
    Morgen geht es dann zum Kinderarzt..
    Ich schreibe mir jetzt immer auf, wann er wieviel trinkt, heute waren es gerade mal 510 ml.

    Er will einfach nicht..

    Nun ist es doch etwas länger geworden mit meinem Bericht..hoffe nur, das jetzt alles wieder gut wird !
    Lg Kathrin

  2. #2
    goofy1976 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    225

    Standard Re: Zurück aus dem KH

    Erst einmal GUTE BESSERUNG!!

    Wie groß und wie schwer ist er denn?

    Eva hatte gestern (4 Monate alt) 62 cm und 4970 g - ist also auch nicht sehr schwer, der Arzt sagt aber, es wäre OK.

    Grüße

    Katrin

  3. #3
    Avatar von oliverbu
    oliverbu ist offline enthusiast
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    251

    Standard Re: Zurück aus dem KH

    Max wird am Montag 16 Wochen alt und ist jetzt 55 cm groß und wiegt 4370 gr.
    Lg Kathrin

  4. #4
    goofy1976 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    225

    Standard Re: Zurück aus dem KH

    Bei der U4 mit 14 Wochen hatte Eva 57 cm und 4440 g - also nicht viel mehr als Deiner. Mit 19 Wochen 62 cm, 4970 g - entspricht einer Zunahme von 100 g pro Woche. Ist eben zart, meine Kleine. Sie ißt allerdings gut ca. 500 ml MuMi und mittags ein 109 g-Gläschen mit Gemüse und Fleisch.

    Lass Dich nicht allzu verrückt machen. Versuch ihm solange er Durchfall hat stündlich etwas anzubieten. Wir hatten den Virus auch im Herbst. Jeder Löffel zählt!

    Grüße

    Katrin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •