Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Neurochirug

  1. #1
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    39

    Standard Neurochirug

    Hm, wo fang ich jetzt am besten an? Also Elias hat eine hohe Stirn und die Kopfform hat er von seinem Papa geerbt. Als er damals im KH lag, haben die ja alle paar Wochen Kopf-US gemacht. War immer alles ok.

    Nach der KH-Zeit mussten wir ja ins SPZ. Und der Arzt dort hatte immer was auszusetzen. Jetzt hat er uns zum Neurochirurgen geschickt.

    Bevor Elias mobil wurde, hat er schön gebrabbelt....mamam, baba und sowas. Seit er mobil ist und nur noch auf Achse, brabbelt er kaum noch. Jetzt erst fängt er wieder an zu "sprechen". Unsere Physiotherapeutin meinte, das ist ganz normal und hat es bei ganz vielen Kindern so gesehen. Sie meinte auch, dass Elias nichts hat, denn sonst hätte er in den letzten Wochen und Monaten nicht so einen Entwicklungssprung gemacht.
    Der Arzt ist allerdings anderer Meinung und meinte, das Gehirn hat keinen Platz mehr zum Wachsen und man muss die Schädelnähte operativ öffnen. Er hat noch nie einen US gemacht oder geröntgt.
    Unser Kinderarzt schüttelt über den SPZ-Arzt nur den Kopf.

    Also hat er einen Termin beim Neurochirurgen in der Charité gemacht. Wir haben dort angerufen, um den Termin zu verschieben (zeitlich). Und die Sprechstundenhilfe meinte, dass man das bei DIESER Diagnose nicht machen sollte. Hä? Welche Diagnose? Sie meinte, Herr Dr. .... hat gesagt, dass die Schädelnähte total verschoben sind. Boah, was heißt denn das?

    Ich hab das meiner Freundin erzählt (sie ist Physiotherapeutin) und sie meinte, wenn man von oben auf den Kopf guckt und der Kopf gleichmäßig ist, ist alles ok. Elias' Kopf ist gleichmäßig.

    Ich hab solche Angst, dass Elias irgendwas im Kopf hat.

    Was sagt ihr dazu???
    Liebe Grüße, Frühchenmama

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Neurochirug

    hm, schwer einzuschätzen.

    aber an den ventrikeln ist nix? das war meine erste vermutung...

    ich würde den termin einfach wahrnehmen und alles fragen, was für dich unklar ist.

    drück die daumen, dass alles okay ist!

  3. #3
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    39

    Standard Re: Neurochirug

    bis jetzt war da noch nichts. der arzt hat ja auch noch nie draufgeschaut.
    den termin werden wir auf jeden fall wahrnehmen.
    Liebe Grüße, Frühchenmama

  4. #4
    almojo ist offline newbie
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    37

    Standard Re: Neurochirug

    Hallo!

    War der Termin schon?
    Falls nicht:
    Es gibt eine vorzeitige Verknöcherung der Schädelnähte, dann wächst der Kopf sehr unregelmäßig weiter, z.B. nur in Richtung Stirn. Sehen kann man das meines Wissens nach im Ultraschall oder Röntgen. Dann ist eine OP leider unumgänglich. Allerdings würde ich mir keine so großen Sorgen machen, wenn anfangs Ultraschallkontrollen gemacht wurden, keine vorzeitigen Verknöcherungen festgestellt wurden und der Kopf trotzdem unregelmäßig gewachsen ist. Dann scheint die Ursache ja eine andere zu sein, z.B. die Gene?
    Es gibt aber auch eine Blockade der Schädelknochen. Das ist kein Grund zur Sorge, die kann ein geübter Osteopath, der sich mit Säuglingen auskennt, schmerzfrei und sanft wieder richten.
    Wenn bei den Kontrolluntersuchungen nichts festgestellt wird, was ich ganz fest für Euch hoffe, versucht es doch mal mit einem Osteopathen, falls Ihr Handlungsbedarf seht.

    Alles Gute wünscht MONIKA

  5. #5
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    39

    Standard Re: Neurochirug

    Hallo,
    ja, der Termin beim Neurochirurgen war am Mittwoch und es ist fast alles ok. Elias muss auf jeden Fall nicht operiert werden. Wir könnten ihn operieren lassen, wenn uns seine Kopfform nicht gefällt. Aber wir finden ihn klasse so, wie er ist.

    Die Ärztin meinte, eine Schädelnaht ist schon während der Schwangerschaft zugewachsen und deshalb ist Elias' Kopf oben nicht rund, sondern oval. Aber wie gesagt, alles nicht schlimm.

    Das Sprechen hat damit auch gar nichts zu tun; sagt die Ärztin.

    Ich bin echt happy darüber und mach mir jetzt keine Sorgen mehr.
    Liebe Grüße, Frühchenmama

  6. #6
    almojo ist offline newbie
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    37

    Standard Re: Neurochirug

    Liebe Frühchenmama!

    Das freut mich sehr für Euch!
    Wir wünschen Euch alles Gute und dass sich Elias weiterhin gut entwickelt!

    Lieber Gruß von Monika

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Neurochirug

    das ist schön zuhören!
    dann noch viel spass mit euren kleinen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •