Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Sunnydin ist offline Stolze Jonas-Mama
    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    726

    Frage Frage zu Kita unter 3 Jahren? Bronchitis?

    Hallo liebe Frühchenmamis,

    Jonas kam im April 08 10 Wochen zu früh auf die Welt. Eigentlich hatte ich geplant, nach 1,5 - 2 Jahren wieder arbeiten zu gehen, aber unser kleiner Spatz leidet so häufig unter Bronchitis, dass meine KiÄrztin meinte, es bringt nichts, dass er so früh in die Kita oder zur Tagesmami geht.

    Wie macht ihr das denn? Jonas hat alle 3 - 6 Wochen starken Husten und wir sind immer wieder kurz vor einem KH-Aufenthalt, weil er dann Sauerstoff benötigt.

    Kennt ihr auch die Probleme mit der Lunge? Wir lassen im März die Lungenfunktion testen, soweit man das bei den Kleinen halt machen kann.

    Würde mich über eure Erfahrungsberichte freuen.

    LG
    Sunnydin
    Liebe Grüße
    Sunnydin


    Mein Binolein ist Vanii :)

    I believe in miracles ...

    http://b1.lilypie.com/FL9kp2.png

  2. #2
    tanjakopp ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    99

    Standard Re: Frage zu Kita unter 3 Jahren? Bronchitis?

    Hallo,
    ich kenne das. Lana kam im Oktober 2006 11 Wochen zu früh.
    Sie hatte auch laufend Bronchitis. Wenn sie wieder gesund war, ging es ca. 2-3 Wochen später wieder los. Wir haben laufend inhaliert, sie bekam Antibiotika und einmal musste sie auch für einige Tage ins Krankenhaus. das ging bis sie 2 Jahre alt war. Plötzlich hörte es auf. Wenn sie jetzt erkältet ist, ist es wie bei ihrem Bruder (wird im April 4 Jahre alt) auch. Sie ist einige Tage krank und dann geht es wieder.
    Ich drücke euch die Daumen, dass es bei euch auch so sein wird.
    Warte einfach noch etwas ab. Habe ich auch gemacht, Lana wird jetzt im Sommer in den Kindergarten gehen. Ich hoffe, dass sie schon einige Abwehrkräfte gebildet hat und es dann nicht wieder von vorne losgeht.
    Lieben Gruß
    Tanja

  3. #3
    Preussensepp ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    2.115

    Standard Re: Frage zu Kita unter 3 Jahren? Bronchitis?

    Hallo,
    ich habe zwar keine direkten Erfahrungen mit Bronchitis, aber stell doch mal einen Antrag auf Kur. Das könnte ja auch schon gut weiterhelfen, die Sache in stabilere Bahnen zu bringen.
    Preussensepp


  4. #4
    Sunny74 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    2.715

    Standard Re: Frage zu Kita unter 3 Jahren? Bronchitis?

    Hallo,

    also erst mal herzliches Beileid, ich weiß genau wie es Euch geht.

    Unser Sohn wurde ganz normal im April 06 nach 40 Wochen SS geboren und hat das selbe Problem. In der Zeit, als ich jetzt von November bis Dezember im KH lag hatte er in 7 Wochen 3 x Bronchitis, 2 x Angina und 1 x eitrige Bindehautentzündung. Es ist wie verhext. Wir inhalieren von Oktober bis März beinahe durch. Ab September 08 geht er in die Krippe was so aussieht. Eine Woche Krippe (wenn überhaupt) und 2 Wochen krank. Ich selbst bin auch nicht sehr stabil und liege dann immer mit ihm flach.

    Ich weiß nicht, ich leide selbst bei einem ganz normal und sonst stabilen Kind wie ein Hund, ich weiß nicht wie ich mich an Deiner Stelle entscheiden würde. Lass Deinen Schatz doch mal richtig durchchecken und entscheide dann nochmals, was Du machen möchtest. Hättest Du denn die Möglichkeit zuhause zu bleiben? Es ist ja häufig auch eine finanzielle Frage.

    Mein Sohn war bis September bei einer Tagesmutter und dort definitiv weniger krank als in der Krippe. In der Krippe werden einfach total kranke Kinder abgegeben, was mich immer wieder aufs neue aufregt.

    LG Sunny74
    Leopold 07.04.2006
    Theresa 01.12.2008


    Ich freue mich über meine 3 ganz lieben Binos:
    nicki29
    Sandra2408
    Maggy2007

  5. #5
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: Frage zu Kita unter 3 Jahren? Bronchitis?

    das ist natürlich eine blöde situation für euch...

    glücklicherweise war jonathan (3) nach elf wochen klinikaufenthalt nach der geburt nie wieder ernsthaft krank. ein schnupfen mal das höchste der gefühle. so gesehen hatten wir natürlich keine probleme, als er mit eineinhalb in die krippe kam. dort sind sie bei uns allerdings streng - kranke kinder gehören nach hause.

    wie sähe es denn für euch mit einer tagesmutter aus? da sind ja viel weniger kinder und eventuell lässt sich das auch mit bronchitis mal regeln? bist du auf einen platz angewiesen?

  6. #6
    Avatar von Anke0171
    Anke0171 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    5.816

    Standard Re: Frage zu Kita unter 3 Jahren? Bronchitis?

    Mein Sohn (10/99 in SSW 35 geboren) hatte von Geburt an immer wieder obstruktive Bronchitis und im letzten Jahr einen monatelang anhaltenden, ungeklärten Husten. Ich kenne also auch das ganze Programm mit durchwachten Nächten, Inhalieren, Antibiotika,... Trotzdem ging er mit 2 Jahren zur Tagesmutter, mit 3 in die Kita.
    Die häufigen Bronchitiserkrankungen wurden etwa um den vierten Geburtstag langsam weniger, heute hat er es "nur" noch ca. 2 x im Jahr.
    Sicherlich ist es so, dass Dein Kind mit Bronchitis nicht in die Kita kann. Trotzdem würde ich, wenn es ein Back-up für die Krankheitszeiten (Oma, Tante, o.ä.) gibt oder Du auch zuhause arbeiten kannst (war bei mir zum Glück so), den Schritt wagen und das Kind in die Kita geben. Meiner hat von der Zeit bei der Tagesmutter und in der Kita unheimlich profitiert (sozial und motorisch).
    Alles Gute für Euch!
    Anke
    "Lächeln ist das Kleingeld des Glücks." Heinz Rühmann

  7. #7
    Sunnydin ist offline Stolze Jonas-Mama
    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    726

    Standard Re: Frage zu Kita unter 3 Jahren? Bronchitis?

    Vielen lieben Dank für eure Berichte! Ich bin hin und her gerissen, glaube aber, dass es wenn auch nur mit einer Tagesmutter geht. Ich bin auch jetzt nur kurz da, weil Jonas seit Freitag wieder im KH ist. Anfang der Woche hatte er das 3-Tage-Fieber und daraus ist dann noch eine schwere Bronchitis geworden. Ich hole jetzt nur noch ein paar Sachen und sause dann wieder zurück zu ihm und Papa.

    Ohja, es ist eine finanzielle Frage. Außerdem überlegen wir ernsthaft, ob ein 2. Kind überhaupt noch sinnvoll ist. Jonas ist allgemein sehr pflegeleicht, hat aber halt das Problem mit dem häufigen Husten. Wenn da noch ein Winzling herumspringt, habe ich ja viel weniger Zeit für ihn. Ohman, Fragen über Fragen. Eigentlich sind wir schon wieder in der Übungsphase für nr. 2, aber langsam kommen uns die Zweifel. Gerade, wenn das nächste Baby aus irgendeinem Grund auch früher zur Welt kommen würde...

    In meinem Kopf sieht es im Moment ganz wust aus, habe mir immer 2 Kinder gewünscht und jetzt weiss ich gar nichts mehr ... Auch das ist eine finanzielle Frage. Wir möchten dem kleinen Mann ja auch mal eine tolle Kindheit und Ausbildung bieten können ...

    Ach Mädels. Ich düse gleich wieder, melde mich wenn ich mal wieder daheim bin. Hoffentlich kommen wir Mitte der Woche wieder nach Hause.

    LG
    Sunnydin
    Liebe Grüße
    Sunnydin


    Mein Binolein ist Vanii :)

    I believe in miracles ...

    http://b1.lilypie.com/FL9kp2.png

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •