Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: würgen

  1. #1
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    59

    Standard würgen

    entschuldigt bitte die themen wahl aber mir ist nichts bessere eingefallen.

    ich war damals auch ne frühchenmama, jetzt wid er im märz mittlerweile 5. aber nun erstmal die vorgeschichte vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.

    also mein sohn kam damals in der 34ssw mit 2200 gramm und 47 cm per notsectio zur welt und musste reaniemiert werden. hatte noch 5 tage beatmung und ihm mussten damals auch noch einige medis gegeben werden weil er immert mal wieder herzabfälle hatte. noch dazu kam das er über sonde ernähert wurde die erste zeit aber das kennt ihr ja sicherlich als früchenmamas.

    nuckel hat er nie genommen und es durfte auch nur eine bestimmte marke von saugern sein die er genommen hat sonst hat er angefangen zu würgen. das gleicht hat dann sich auch abgespielt wo es darum ging mit zähnchen putzen und mit essen. und das hat er bis heute beibehalten. teilweise ist es so schlimm wenn einer von uns was essen will das er nur den geruch in der nase haben muss und würgt. hoffe ihr versteht wie ich das meihne. zum übergeben ist es in der zeit aber sehr selten gekommen.

    hatte meine kinderärztin mal drauf angesprochen die mir darauf aber nicht wirklich eine antwort gegeben hat. nun aber hatte ich die woche nen erlebniss mit der kitaerzieherin aus der nebengruppe die mich gefragt hatte ob luca mal ne sonde hatte (sie wusste bis dato nicht das er nen früchen war und das er ne sonde hatte) ich so ja wieso. und die mir erklärt das ihr das schon des öfteren mit dem würgen aufgefallen ist und sie sich darauf hin mit der logopädin unterhalten hat die jeden mittwoch zur kita kommt.

    und die erzieherin mir noch erklärt das das bei vielen kindern vorkommt die ne sonde hatten.

    und da hier ja bestimmt einige frücheneltern da sind die schon etwas größere kinder haben hoffe ich das ihr da auch erfahrungen habt und mir da velleicht ein wenig weiter helfen könnt.

    wenn ich im falschen forum gepostet habe dann verschiebt es bitte. aber ihr seit mir als erstes eingefallen.

    danke schonmal fürs zuhören.
    lieben gruß skyangelhedgies

  2. #2
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: würgen

    hm, tut mir leid, eine "echte" antwort hab ich nicht. ich kenn das würgen von meinem sohn (jetzt drei) nicht und auch von anderen frühchen hab ich dazu nichts gehört. mein sohn wurde auch wochen per sonde ernährt (28+2 geboren).

    was sagt denn die logopädin?

  3. #3
    Avatar von Zwergnase
    Zwergnase ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    2.000

    Standard Re: würgen

    Ich kenne das mit dem würgen auch, mein Sohn (im Mai 8J) macht das auch!
    Beim Zähne putzen immer, wenn ihm essen zu komisch aussieht oder er etwas riecht was ihm unangenehm ist!

    Dominik kam in der 35SSW zur Welt mit einem Gewicht von 2300g er mußze dann wegen Neugeborenengelbsucht in die Ki-Klinik, dort hat er aber keine Sonde bekommen!

    Früher war das schlimmer mit dem würgen, das hat bei uns mit der Zeit nachgelassen!
    Zum erbrechen ist bei uns aber auch nie gekommen!
    Gedanken habe ich mir darüber noch keine gemacht, so ist das halt das er empfindlicher auf Sachen reagiert wie andere!

    Ich würd mir da keine gedanken machen so lange es nicht zum erbrechen kommt!



    Lg Zwergnase
    Dominik *10.05.01:liebe:
    Marie-Sophie* 17.10.02:liebe:

  4. #4
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    59

    Standard Re: würgen

    danke euch beiden erstmal für eure antworten.

    @innamama also die logopädin will sich die woche mal mit mir unterhalten und der erzieherin und dann mal schauen was sie mir für sachen dazu sagt. sie hat wohl irgendwie schon was angedeutet wegen irgendwelchen schluck und sprachübungen. kann mir da aber noch nichts drunter vorstellen.

    @zwergnase. deiner hatte keine sonde hab ich das richtig verstanden??? mhhh aber wenn das nicht durch die sonde kommt vorher dann????
    neugeborenen gelbsucht haatte meiner auch aber auch sehr stark und musste unter dieses komische ultraviollete licht aber das haben die damals da auf der neointensiv gemacht.
    hast überings pn von mir.

    :)
    lieben gruß skyangelhedgies

  5. #5
    pfiffigunde08 ist offline Stranger
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    6

    Standard Re: würgen

    hallo!
    mir kommt das sehr bekannt vor..
    unser kleiner ist jetzt korrigiert knapp 7 monate.
    kam mit 31+3 wochen und 1370g per notsectio zur welt.
    lange war er an die atemhilfe angeschlossen, weil er probleme mit dem zwerchfell hatte. über 8 wochen wurde er per sonde ernährt.
    als es dann ans trinken ging, würgte er sobald der sauger im mund war. auch beim nuckel musste er oft würgen. mit der zeit hat sich das gegeben.. aber empfindlich ist er noch immer in diesem bereich. selbst beim nasentropfen geben muss er würgen. ich bin der festen überzeugung, dass es an der langen sondierungszeit liegt!!!
    mittlerweile ist es ja schon etwas besser beworden, drum habe ich die hoffnung, dass es sich irgendwann ganz gibt.
    ist es bei deinem kleinen denn immer gleich geblieben? evtl. mal einen hno arzt fragen? logopäde ist sicher auch ein guter ansprechpartner dafür. ich drücke euch die daumen!!

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: würgen

    Hmm, bei uns ist das auch nicht. Anna wurde lange mit Sonde ernährt (11 Wochen) Und sie hatte ja auch noch den Beatmungsschlauch im Rachen, aber sie würgt gar nicht.
    Ausser wenn sie sich wirklich verschluckt oder so.

    Ich würd mal mit der Logopädin reden.

    LG
    Krümel mit 830g, SSW 26+0






    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

  7. #7
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    59

    Standard Re: würgen

    danke auch euch beiden für eure antwort.
    musste am montag mit meinem kleinsten zur kinderärztin und hab sie dann mal drauf angesprochen mit meinem größten mit dem würgen und sie meinte sie wird sich da mal schlau drüber machen und mich dann auf dem lalufenden halten. mal gucken vielleicht hat sie bis zum 19.2. schon was in erfahrung bringen können.

    werd euch dann auf jedenfall mal bescheid geben was sie dazu gesagt hat.
    lieben gruß skyangelhedgies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •