Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    laura_cb ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    20

    Standard U6: wächst Lea zu langsam?

    Hallo zusammen,

    ich brauche Eure Unterstützung.
    Mittwoch waren wir zu U6 mit Lea, die Freitag 11 Monate alt wird.
    Lea ist genau nach 36 Woche SS geboren und war klein aber gesund: 48cm und 2,210 Kilos. Apgar: 10, immer bei mir im Zimmer.
    Ich hatte SS-Diabetes aber trotzdem war sie während der SS klein und mein FA meinte immer, mit 'ne Mutter die 1,58 klein ist und 55Kg schwer, wäre es wohl normal, dass sie auch klein ist.
    Die ersten Monate hat sich die kleine prächtig entwickelt, nun aber, seit etwa Dezember wächst sie extrem langsam: Mit 2 Monaten war sie gewichtmäßig im 37. Perzentil und nun ist sie 7,050 Kilo schwer, was den 5. Perzentil entspricht (wenn ich ihr Alter nach EET rechne, sonst ist sie im 3.).
    In der Länge ist sie seit Februar 2 cm gewachsen und ist nun 69cm gross.
    Ich weiss, dass alle Kinder im 2. Lebensjahrhelfte langsamer wachsen, v.a. wenn sie vollgestillt waren, aber genau deshalb macht mich stützig, dass sie in einem tieferen Perzentil gerutscht ist.
    Mir macht überhaupt nichts aus, dass sie klein ist und mindestens 3 Monate jünger aussieht (ich sehe auch jünger aus... LOL). Das einzige, was mir Sorge macht, ist dass diese langsames Wachstum krankhaft sein könnte...
    Was sind eure Erfahrungen dazu?
    Sorry, dass es so lang geworden ist... Danke im Voraus für Eure Rückmeldungen!

    Laura

  2. #2
    Avatar von AnFeMa
    AnFeMa ist offline 4fachmamaundstolzdarauf
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    2.538

    Standard Re: U6: wächst Lea zu langsam?

    Hallo,

    deine kleine ist schon ne zarte, aber ich würd mir da erstmal keine Gedanken machen! Du schreibst doch selber , das auch du "klein" bist! Wie groß ist denn der Vater des Kindes?

    Meine große ist auch sehr klein, kam aber nicht zu früh, aber auch mit nur 2600gramm und 49cm auf die Welt! Bei der U6 war sie 1Jahr und ein paar Tage alt und wog 7einhalb kilo und war 73 cm groß, also auch nicht viel größer...Jetzt ist sie 5 und auch nur 112cm groß, auch eher klein für das alter!

    Wenn sie seit Februar 2cm gewachsen ist, und Februar war ja erst vor 3 Monaten, ist das doch noch in ordnung! Wichtig ist, das sie fit und gesund ist!

    Mach dir nicht so viele Gedanken, sie wird schon normal wachsen, sie wird nur eben nicht 180cm groß........
    Geändert von AnFeMa (27.05.2009 um 11:57 Uhr)

    In Arbeit!








  3. #3
    laura_cb ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    20

    Standard Re: U6: wächst Lea zu langsam?

    Danke für Deine Antwort! Ich versuche fest daran zu denken, dass laut Perzentile 4-5% der gesunden Kinder kleiner als sie sind... Wobei das immer noch nicht erklärt, dass sie langsam wächst...
    Ich hatte Anfang des Jahres mich ein wenig Sorge gemacht, weil sie schlecht gegessen hatte und hatte es aber geschafft, mich Sorge zu machen: wir hatte aufgehört zu checken, wie viel sie gegessen hatte und sie zu wiegen... und nun kommt wieder ein Grund, um sich einen Kopf zu machen.
    Ich habe beim Uniklinikum angerufen und mir einen Termin bei der Endokrinologischen Kinderambulanz geben lassen. Der Termin ist erst in 7 Wochen aber die Ärztin ist Spezialistin für Frühchen und ich hoffe, sie kann uns beruhigen.
    Alles Gute und liebe Grüße

    Laura

  4. #4
    Gast

    Standard Re: U6: wächst Lea zu langsam?

    meine tochter kam in der 30ssw. wog bei der geburt 1790 g und war 45cm groß.
    bei der u6 hatte sie ein gewicht von knapp 7700gramm und eine größe von 69cm.
    jetzt ist mia 17 monate und passt teilweise noch in kleidergröße 74. die größe trug mein sohn schon mit 7monaten...
    mach dir nicht zu viele gedanken, jedes kind hat seine eigene kurve in der es wächst und zunimmt. kinder kann man nicht miteinander vergleichen. solange sie sich weiterentwickeln, auch wenn es langsam ist, ist alles in ordnung.

  5. #5
    laura_cb ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    20

    Standard Re: U6: wächst Lea zu langsam?

    Deine Tochter ist auch sehr zart!
    Ich muss aber sagen, die Deutschen Kleidergröße für Kinder finde ich sehr daneben!
    Ich bin Italienerin und im März waren wir in Italien und haben da für die Kleine einige Dinge gekauft.
    Meistens ist bei uns Grösse 68 für 6-9 Monate und Größe 74 für 12 Monate oder für 9-12 vorgesehen. Und ich konnte auch einfacher schmale Klamotten finden, in der die Lea gut passt.
    Leider sind meine Landleute verrückt und geben echt ein Vermögen für Kinder aus! Wenn man aber in Richtung Italien fährt, gibt es ein Chicco Outlet direkt hinter der Grenze in Como: da kann man günstig kaufen.
    Laura

  6. #6
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: U6: wächst Lea zu langsam?

    hallo,

    mach dich erstmal nicht verrückt. ich hab jetzt nicht die vergleichsdaten der u6 da, aber wir hatten gerade vor kurzem die u7a und da hab ich die zahlen noch im kopf: 88,6 cm, 12 kilo - jona ist jetzt unkorrigiert 3,5 jahre alt. er kam zwölf wochen zu früh, wog 789g und war 33 cm groß. derzeit bleibt er auch eher klein - wichtig ist aber uns und dem kinderarzt, dass er überhaupt wächst. und darauf kommt es an. er trägt übrigens 80 und jetzt langsam 86. so hat man eben an allem etwas länger was zum vierten geburtstag soll zur sicherheit mal der hormongehalt untersucht werden, um ggf. bei den wachstumshormonen einzugreifen. da du aber sagst, ihr seid nicht so riesig, kann es natürlich auch sein, dass das kind kleiner bleibt. ansonsten lässt doch auch mal den hormongehalt bestimmen?!

  7. #7
    laura_cb ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.09.2008
    Beiträge
    20

    Standard Re: U6: wächst Lea zu langsam?

    Ich werde um Überweisung zum Kinderendokrinologen bitten. Zum Glück am Uni-Klinikum gibt es eine Ambulanz zum Thema.
    Ich muss gelassener werden... aber beim ersten Kind fällt mir schwierig. Alles ist neu und macht auch bisschen Angst...

    Liebe Grüße

    Laura

  8. #8
    Gast

    Standard Re: U6: wächst Lea zu langsam?

    Zitat Zitat von laura_cb Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich brauche Eure Unterstützung.
    Mittwoch waren wir zu U6 mit Lea, die Freitag 11 Monate alt wird.
    Lea ist genau nach 36 Woche SS geboren und war klein aber gesund: 48cm und 2,210 Kilos. Apgar: 10, immer bei mir im Zimmer.
    Ich hatte SS-Diabetes aber trotzdem war sie während der SS klein und mein FA meinte immer, mit 'ne Mutter die 1,58 klein ist und 55Kg schwer, wäre es wohl normal, dass sie auch klein ist.
    Die ersten Monate hat sich die kleine prächtig entwickelt, nun aber, seit etwa Dezember wächst sie extrem langsam: Mit 2 Monaten war sie gewichtmäßig im 37. Perzentil und nun ist sie 7,050 Kilo schwer, was den 5. Perzentil entspricht (wenn ich ihr Alter nach EET rechne, sonst ist sie im 3.).
    In der Länge ist sie seit Februar 2 cm gewachsen und ist nun 69cm gross.
    Ich weiss, dass alle Kinder im 2. Lebensjahrhelfte langsamer wachsen, v.a. wenn sie vollgestillt waren, aber genau deshalb macht mich stützig, dass sie in einem tieferen Perzentil gerutscht ist.
    Mir macht überhaupt nichts aus, dass sie klein ist und mindestens 3 Monate jünger aussieht (ich sehe auch jünger aus... LOL). Das einzige, was mir Sorge macht, ist dass diese langsames Wachstum krankhaft sein könnte...
    Was sind eure Erfahrungen dazu?
    Sorry, dass es so lang geworden ist... Danke im Voraus für Eure Rückmeldungen!

    Laura
    Hi.Mein "Zwerg" ist jetzt 16 Mon.alt und ist 74 cm gross und wiegt ca.8200 gr.
    Also ich bin auch net grad begeistert aber ich kann ihn weder langziehen noch dicker machen.
    Wir sind beide auch net allzu gross 1.59m und 1.75m.
    Hoffe auch das er weiterhin normal wächst und langsam mal etwas zunimmt.

  9. #9
    mietzmietz ist offline lala
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    1.903

    Standard Re: U6: wächst Lea zu langsam?

    Kind ist nun 16 Monate alt, 69cm groß und 7950g schwer, ich denke das ist normal, ich bin auch nur 153cm!
    ------------------------------------------------------

  10. #10
    Avatar von leocardia
    leocardia ist offline Mag keine Titel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    1.761

    Standard Re: U6: wächst Lea zu langsam?

    Meine Tochter ist kein Frühchen, kam bei 40+6 zur Welt und war 49cm groß und 3.730g schwer.

    Bei der U6 war sie nur 69cm groß und 8.200g schwer. Und der Arzt meint, dass ich mir keine Sorgen machen soll, denn sie ist kontinuierlich (langsam) gewachsen und es muss einfach auch kleine zarte Menschen geben! Ich selber bin auch eher klein... Trotzdem mache ich mir Sorgen, aber, wie gesagt, ,mein Arzt sagt dass das nicht so selten vorkommt. Bei einem Frühchen würde ich mir bei diesen Maßen sicher auch noch weniger Gedanken machen...



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •