Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: SPZ??

  1. #1
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard SPZ??

    Hallöchen!
    Mein Schatz kam 34 SSW zur Welt.Er macht sich soweit ganz gut, ist 4 Monate.wir haben KG verordnet bekommen, aber eher weil er eine Blockade in der Schulter hat(te)
    Meine Frage jetzt.SPZ was ist das genau und was wird da gemacht?Ist das bei einem 6wochen zu frühem baby notwendig?Ich frage hier und google nicht,weil ich an euren erfahrungen interessiert bin.
    lg anke

  2. #2
    Gast

    Standard Re: SPZ??

    Hi,
    SPZ= Sozialpädiatisches Zentrum

    Im Sozialpädiatrischen Zentrum werden Kinder
    und ihre Familien über den medizinischen Bedarf
    hinaus umfassend betreut.
    Alle chronisch kranken Kinder die mehr brauchen als nur einen Arzt sind bei unserem Mitarbeiterteam aus den Bereichen:

    * Kinderkrankenpflege
    * Krankengymnastik
    * Ergotherapie
    * Logopädie
    * Audiometrie und Hörgeräteakustik
    * Heilpädagogik
    * Sozialarbeit
    * Psychologie und Psychotherapie
    * Ernährungs- und Diabetesberatung
    * spezialisierten Ärzten und Ärztinnen

    ...gut aufgehoben.

    Das Sozialpädiatrische Zentrum verbindet – wie der Name schon sagt – die medizinische mit der psychosozialen Versorgung.

    Ich selber kann das nur empfehlen da ich selber mit meinem Sohn (1998 geboren in SSW 32+0) mich dort verstanden und sehr gut aufgehoben gefühlt habe.
    Und selbst jetzt noch dort hingehe wenn ich Probleme bei meinem 10 jährigen Sohn vermute nur um sie ausschalten zu lassen.
    Also trau Dich ruhig...mit dem SPZ kannst Du nichts verkehrt machen :
    Lieben Gruss

  3. #3
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard Re: SPZ??

    Oh danke dir!!!Ich dachte das wäre nur für frühchen!!Mein zwerg ist ja auch noch anderweitig krank.morgen haben wir wieder einen termin in der uni klinik,da werd ich gleich mal nachfragenaber komisch das mich dort bisher keiner drauf hin gewiesen hat, da wir da so oft waren und auch noch öfter sein werden.aber egal.danke dir nochmal.
    lg anke

  4. #4
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: SPZ??

    hallo anke,
    was es ist, weißt du ja schon haben sie dir dazu nichts in der klinik gesagt? wird wohl überall anders gehandhabt. wir waren damals mit jona in eíner frühchengruppe im spz und dort gibt es dann auch spezielle entwicklungsuntersuchungen - wie ich gehört habe mittlerweile auch verpflichtend für frühchen seit 2007. mit sechs monaten udn drei jahren werden sie "gecheckt". jonathan ist damals mit gut einem jahr noch mal dort "kontrolliert" werden - im wesentlichen geht es um motorische entwicklung, sprach- udn sozialverhalten

    lg,corinna

  5. #5
    Avatar von Anke0171
    Anke0171 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    5.816

    Standard Re: SPZ??

    Hallo,

    ich war mit meinem Sohn (SSW 35+0, 1390 g) die ersten drei Lebensjahre im SPZ, im ersten Jahr im Drei-Monatsrhythmus, danach alle sechs Monate. Kurz vor der Einschulung und dann noch mal im vorigen Jahr (wegen Konzentrationsstörungen und leichter feinmotorischer Entwicklungsverzögerung) waren wir nochmal dort.

    Ich habe mich auch immer gut aufgehoben gefühlt, KG bekam mein Sohnemann auf Anraten des SPZ, Ergotherapie ebenso.

    Vor allem der letzte Besuch ist mir in sehr guter Erinnerung, die Ärztin hat sich sehr viel Zeit genommen, ist wunderbar auf ihn eingegangen!

    Allerdings gibt es Unterschiede von SPZ zu SPZ, wir waren zwischendurch (auf Anraten der Kinderärztin, zu der wir jetzt NICHT mehr gehen) in Gießen im SPZ und waren sehr unzufrieden. Man wollte unseren Sohn in die Schublade "Hyperaktiv" stecken, dabei ist er alles, nur das nicht! Wir haben ewig gewartet, bekamen einsilbige Antworten, wenn unser Sohn etwas sagte, schien es niemanden zu interessieren...! Jetzt sind wir wieder in Frankfurt/M. gelandet und froh darüber.

    Bevor Du also in ein SPZ gehst, höre Dir die Meinungen von anderen Eltern an! Aus welcher Gegend stammst Du denn? Vielleicht kann Dir hier aus dem Forum jemand ein SPZ empfehlen?

    Viele Grüße und alles Gute für Euch,
    Anke
    "Lächeln ist das Kleingeld des Glücks." Heinz Rühmann

  6. #6
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard Re: SPZ??

    Ich lebe jetzt in der nähe Osnabrücks und zur behandlung sind wir bisher in der uni münster gewesen.allerdings wollen wir das jetzt alles hier nach Osnabrück verlegen,ich werd mich mal schlau machen ob es hier auch eine gibt...
    in der klinik hat da bisher keiner was zu gesagt.vielleicht weil mein kleiner sich im allgemeinen gut entwickelt opder weil sie da überlaufen sind??ich weiß es nicht!!

  7. #7
    janaMerzig1 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    355

    Standard Re: SPZ??

    Hallöchen,

    also meiner Meinung sind die Kinder in einem SPZ besser aufgehoben. Leider weisen die Geburtskliniken nicht drauf hin. Erst nach langem Hin und Her haben wir für die Große (Frühchen 36.ssw; Entwicklungsverzögerung; Sprachapraxie) eine Überweisung dorthin bekommen. ERst mit 4 Jahren! Auch bezüglich KG, Frühförderung, Ergotherapie und Logopädie sind die Ärzte sehr sparsam geworden. Was ich nicht gut finde. Grad weil es ja so schön heisst, dass kein förderbedürftiges KInd durch das soziale Netz fallen soll... Bei unserem Junior (Frühchen in der 32.ssw mit 1800g) haben wir gleich nach Geburt auf Weiterbehandlung ins SPZ bestanden, und er bekommt zur Zeit KG. Ob ein normal niedergelassener Kiarzt das verordnet hätte, ich weiss es nicht. Eher aus Budget-Gründen nicht.
    Jana mit Vorschulkind (04/04) an der Hand, Krümelmonster (02/09) auf dem Arm und einem Stern (* 05/08 MA/AS) im Herzen

    jeder Klick hilft meinen Tieren: http://Janamerzig.mondozoo.com ... Wäre schön wenn ihr es anklicken könntet.

  8. #8
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard Re: SPZ??

    Ich werd das auf jeden fall am montag mit meiner Kinderärztin besprechen.Für uns wäre es mit sicherheit sinnvoll, da ja auch noch einiges bevorsteht.(Gastro,Kardiologe) und ich muß ehrlich sagen, obwohl ich medizinisch gesehen sehr gut informiert bin und auch meist auf dem neuesten stand, so fühl ich mich manchmal etwas überfordert und eine stelle von der aus dies alles koordiniert würde,wäre ein segen für uns.
    Was ihr so schreibt hört sich wirklich sehr positiv an!!danke euch dafür

  9. #9
    janaMerzig1 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    355

    Standard Re: SPZ??

    Ja mach das am besten... So eine Koordinierungsstelle "entlastet" einen als Mama wirklich. So werden ja auch Doppeluntersuchungen vermieden und alle Experten beraten zusammen übers Kind.

    Alles Gute für deinen Kleinen. Ihr schafft das, da bin ich mir sicher.
    Jana mit Vorschulkind (04/04) an der Hand, Krümelmonster (02/09) auf dem Arm und einem Stern (* 05/08 MA/AS) im Herzen

    jeder Klick hilft meinen Tieren: http://Janamerzig.mondozoo.com ... Wäre schön wenn ihr es anklicken könntet.

  10. #10
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: SPZ??

    also, unser kinderarzt hat uns da immer sehr unterstützt - und von sich aus auf die möglichkeiten hingewiesen. ist vielleicht auch typabhängig. und: fragen kostet ja nichts

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •