Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    kathrinchen ist offline Stranger
    Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    5

    Standard Sprachentwicklung

    Hallöchen!!!

    Habe da mal eine Frage an Euch, mein Sonnenschein Emma ist in der 30SSW zu Welt gekommen.
    Nun um es auf den Punkt zu bringen, sie redet noch nicht so viel obwohl sie am 29.05 zwei Jahre alt wird.
    Bei der letzten untersuchung im SPZ sagte die Ärztin uns das soweit alles ok sei nur sie müsste halt mehr sprechen. Emma kann ca.10 Wörter sprechen mehr nicht aber sie versteht alles was man ihr sagt.
    Vielleicht könnt ihr mich ja ein wenig beruhigen!!!

    Liebe Grüße
    kathrinchen

  2. #2
    Avatar von mikape
    mikape ist offline Veteran
    Registriert seit
    29.12.2002
    Beiträge
    1.201

    Standard Re: Sprachentwicklung

    Hallo,

    meine Tochter kam in der 31. SSW zur Welt und ist jetzt 4,5 Jahre alt.

    Man hat das lange gedauert bis sie viel gesprochen hat :)

    Ich möchte dich ein wenig beruhigen. Egal ob frühgeboren oder nicht, manche Kinder sind schnell mit dem Laufen (finde das das ziehmlich schnell bei deiner Rakete ging) und andere reden sehr früh viel.

    Das kommt wirklich noch! Ihr habt soviel bisher geschafft!

    Alles gute noch weiterhin, wenn du Fragen hast kannst mich gern anmailen (SSW ist ja ähnlich gewesen.. )
    Petra mit Katharina

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Sprachentwicklung

    meine jungs sind nur einen monat jünger, kamen am 30.06.05 bei 29+0 auf die welt. also, fast gleich alt.

    sie sprechen auch nicht viel mehr. emily, meine große, sprach schon unglaublich viel. ihre freundin in gleichem alter sagte kaum was, das dauerte ewig. "normal" geboren ist die freundin. also da schon wahnsinnige unterschiede. die freundin meiner kleinen ist in der entwicklung wie die jungs.

    mach dir mal noch keine sorgen, lass ihr einfach zeit. bei uns kommt hinzu, dass es zwillinge sind, die auch nochmal länger brauchen können.

    keine sorge, das wird schon.

    meine haben momentan viel wasser hinter dene trommelfellen. da überlegt man nun dieses paukenröhrchen. DAS ist denke ich das einzige, was so einem sorgen machen könnte.

    lass ihr zeit und vergleiche nicht mit anderen. jedes kind entwickelt sich soooo unterschiedlich. und das ist auch gut so.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Sprachentwicklung

    Mein Sohn ist bei 29+4 geboren,ist jetzt 20 Monate und spricht mal gerade 5 Wörter.Also ich bin mit ihm bei der Frühförderung und die sagten das er eigentlich mehr sprechen müßte,aber alle Kinder unterschiedlich viel sprechen.Ich mache mir da gar keine Sorgen,weil mei Großer auch recht spät gesprochen hat und nun quatscht er einen eine Frikadelle ans Ohr.Warte ab auch unsere Mäuse werden irgendwann sprechen und dann sehnen wir uns nach der Zeit zurück wo sie es noch nicht so gut konnten.Alles Gute und liebe Grüße Julia

  5. #5
    kathrinchen ist offline Stranger
    Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    5

    Standard Re: Sprachentwicklung

    Hallo ihr da!!!

    Wollte mich auf jeden fall bei euch bedanken, das ihr mir mut gemacht habt. Danke,Danke!!!!
    Das Problem ist, das man ja selbst weiß das man sich nicht so verrückt machen soll, aber man tut es ja dann doch. Es ist auch schön das man die möglichkeit hat sich auszutauschen. Es gibt sicherlich noch viele Fragen die ich stellen werde!!!
    Es grüßt euch
    kathrinchen

  6. #6
    Avatar von Anke0171
    Anke0171 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    5.816

    Standard Re: Sprachentwicklung

    Hallo,

    unser Sohn (35+0, 1390 g, mittlerweile 7) sprach mit zwei auch nur wenige Worte, diese aber klar und deutlich. Mit ca. 26-28 Monaten machte er dann einen absoluten Riesensprung und fing gleich mit 2- und 3-Wort-Sätzen an. Manchmal sind sie halt ein bisschen langsamer als die anderen, dafür können sie andere Dinge schneller/besser.

    Mach Dir keine Sorgen. Wenn Du trotzdem Bedenken hast, geh mal zu einer Logopädin, die können das am besten beurteilen.

    Gruß,
    Anke
    "Lächeln ist das Kleingeld des Glücks." Heinz Rühmann

  7. #7
    adanira ist offline enthusiast
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    316

    Standard Re: Sprachentwicklung

    Hallo,
    mein Sohn ist am 27.05.2000 in der 32+3 auf die Welt gekommen hat 1840g gewogen. Nachhause durfte ich Ihn 2 Wochen Später mit 1900g. Ich bin mit ihm zur Krankengymnastik gegangen bis er laufen konnte mit 22 monaten.
    Mit 4 1/2 gingen wir noch zur Logo weil er G anstatt D gesagt hat und K anstatt T, weil man G und K hinten am Gaumen und D und T werden vorne gesprochen. Das mußte er erst lernen. Nach 1 1/2 Jahren hatten wir das alles im Griff das er im altag das auch richtig spricht.
    Jetzt ist er in der ersten Klasse und hat mit dem Sprechen keine Probleme mehr.

    MfG adanira

  8. #8
    Tecumseh 2 ist offline mehrMeer
    Registriert seit
    10.09.2002
    Beiträge
    8.123

    Standard Re: Sprachentwicklung

    Hi,

    wenn Deine Tochter alles versteht wird sie auch irgendwann sprechen wollen. Meine Tochter geb. in der 29.SSW hat mit 2,5 Jahren entschieden, dass sie nun sprechen will, vorher fast gar nicht.

    Du solltest Dir da nicht so große Sorgen machen, wenn organisch alles in Ordnung ist.

    Allerdings habe ich meine Tochter immer versucht zu unterstützen ihre Mundmotorik und Mundmuskulatur zu schulen, indem sie Kerzen auspusten durfte, mit dem Strohhalm trinken durfte, tröten und pfeifen durfte. Alles was hart war aß sie nicht gern, dass hätte sonst noch ein übriges getan, aber leider verweigerte sie das.

    Es kommt ja gar nicht so sehr darauf an, wann die Kinder sprechen können/wollen, sondern dass sie es theoretisch könnten. Den Zeitpunkt zum Sprechen kann man ihnen dann getrost selbst überlassen. Nur immer wieder alles üben, Seifenblasen machen ist dafür auch ein Beispiel, Wattebäusche über den Tisch pusten etc.

    Und egal was Deine Tochter sagt, immer wieder in ganzen Sätzen zu ihr sprechen und viel vorlesen aus Büchern, wo sie auch aktiv was zeigen kann.

    VG

  9. #9
    Avatar von strubbelchen99
    strubbelchen99 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    16.07.2003
    Beiträge
    2.227

    Standard Re: Sprachentwicklung

    Hallo Du,

    Julius ist in der 34 SSW aber mit sehr schlechten Vorzeichen geboren worden. Nachhaltige Schäden hat er aber nicht.

    Gesprochen hat Julius ganz wenig und schlecht, bis er 2 1/4 Jahre alt war. Er hat zwar viel Laute gemalt, aber ziemlich unverständlich und die meisten hatten wenig mit Worten gemein.

    An seinen Ohren kann es nicht gelegen haben, da er sehr intensiv auf Geräusche reagiert und immer schon reagiert hat.

    Mein HNO war es, der mich beruhigt hat. Sein Sohn hat wohl auch sehr spät gesprochen. Unser Kinderarzt meinte auch, wir sollten noch ein halbes Jahr warten, bevor wir mit irgendwelchen Untersuchen anfangen.

    Dann war Julius mit 2 1/4 mit seinen Großeltern eine Woche im Urlaub. Er kam wieder und sprach, und sprach und sprach. Heute babbelt er in einem fort. Es ist beeindruckend, wie schnell er Worte lernt. Er formuliert Sätze und erzählt ganze Geschichten. Manche Buchstaben schluckt er noch (r und s) aber man kann ihn sehr gut verstehen.

    Das beste daran ist, sein Sozialverhalten hat sich, seit er spricht, extrem verbessert. Er war das letzte halbe Jahr bevor er mit dem Sprechen anfing wirklich zum Teil schwer zu ertragen, weil er sehr launisch und unzufrieden war. Jetzt wo er sprechen kann, ist er ein fröhlicher selbstbewußter Sonnenschein.

    Die Ohren würde ich auf jeden Fall untersuchen lassen. Ansonsten kann ich Dir nur viel Geduld wünschen. Vielleicht geht es euch wie uns, irgendwann macht es klack und sie spricht.

    Alles liebe
    Strubbelchen
    Mann muß die Zukunft im Sinn haben und die Vergangenheit in den Akten

  10. #10
    tanjakopp ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    99

    Standard Re: Sprachentwicklung

    Hallo,
    mein Sohn ist jetzt zwei Jahre alt und er war kein Frühchen. er weigert sich auch absolut zu sprechen, versteht aber alles. ich würde mir mal keine Sorgen machen, manche Kinder fangen erst später an zu sprechen. Lass deiner Tochter einfach Zeit und sprich weiterhin mit ihr und erkläre ihr alles, was sie so sieht und worauf sie zeigt.
    Lg
    Tanja

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •