Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    annalila ist offline newbie
    Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    39

    Unglücklich Bronchopulmonale Dysplasie



    Lunge wurde nochmal kontrolliert, leider hat sie sich überhaupt nicht verbessert. Die BPD ist unverändert.
    Habt Ihr Erfahrungen damit? Momentan macht sie keine Probleme, aber ich habe riesen Angst vorm ersten Infekt. Am liebsten würde ich mich verkriechen mit dem kleinen!

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Bronchopulmonale Dysplasie

    Hallo Annalila :)

    mach dir mal nicht zu viele Gedanken...
    mein kleiner Kämpfer hat auch eine Bronchopulmonale Dysplasie...
    und ich hatte auch immer Angst, wenn er krank wird.. das es ne richtig umhaut..
    aber er ist jetzt 4 Jahre alt und ich muss sagen, ich hätte nciht gedacht, dass sein Immunsystem doch so stark ist... er ist immer einer der letzten im Kindergarten, der krank wird (bei ner Grippewelle usw)... und es hat ihn "nur" einmal schwer mit einer Lungenentzündung getroffen...

    alles wird gut

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: Bronchopulmonale Dysplasie

    Zitat Zitat von annalila Beitrag anzeigen


    Lunge wurde nochmal kontrolliert, leider hat sie sich überhaupt nicht verbessert. Die BPD ist unverändert.
    Habt Ihr Erfahrungen damit? Momentan macht sie keine Probleme, aber ich habe riesen Angst vorm ersten Infekt. Am liebsten würde ich mich verkriechen mit dem kleinen!
    Wurde bei Anna auch diagnostiziert aber sie hat bis jetzt sich nix anmerken lassen. Uns wurde im KH noch gesagt das sie wahrscheinlich die ersten 2-3 Jahre ständig damit zu tun hat und ständig krank sein wird und und und. Bis jetzt hatte sie 2 mal eine leichte Erkältung mit etwas Husten und das wars. Anna war knapp 9 Wochen lang beatmet. Also diese Diagnose bedeutet nicht das auch was draus wird

    LG
    LG
    Krümel mit 830g, SSW 26+0






    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

  4. #4
    annalila ist offline newbie
    Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    39

    Standard Re: Bronchopulmonale Dysplasie

    Oh ich danke Euch,
    das sind aufjeden fall beruhigende Nachrichten!

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Bronchopulmonale Dysplasie

    Eine BPD hatte einer meiner Söhne auch - und auch ich hatte große Angst. Aber, er hatte nichts erwähnenswertes, außer eben normale Erkältungen.

    Nun ist er 4 und wirklich sehr gesund!

  6. #6
    Girafferl ist offline Stranger
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    2

    Standard Re: Bronchopulmonale Dysplasie

    Zitat Zitat von annalila Beitrag anzeigen
    Lunge wurde nochmal kontrolliert, leider hat sie sich überhaupt nicht verbessert. Die BPD ist unverändert.
    Habt Ihr Erfahrungen damit? Momentan macht sie keine Probleme, aber ich habe riesen Angst vorm ersten Infekt. Am liebsten würde ich mich verkriechen mit dem kleinen!
    mein sohn hatte das auch. ich habe in den ersten monaten menschenansammlungen gemieden, wir waren viel an der luft und viel daheim.

    na ja, mittlerweile ist er 2 jahre alt und hatte bis auf ab und zu schnupfen nix. er ist total robust und wesentlich widerstandsfähiger als andere kinder.

    ich habe mir auch tausend gedanken gemacht, und es ist sicher nicht schlecht wenn man gerade anfangs vorsichtig ist, aber es muss eben auch nicht bedeuten, dass das kind dann dauerkrank ist!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •