Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    JonaWestie ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    65

    Standard Kennt das jemand?

    Hallo,

    ich bin etwas ratlos:

    Seit gut 3-4 Wochen lässt Amelie sich nur noch von mir füttern. Sobald jemand anderes die Flasche hat, wird gebrüllt wie am Spieß, gegen die Flasche geschlagen und alles ausgespuckt.

    Heute macht sie bei mir auch so ein Theater; sie hat um halb 6 180ml getrunken und seitdem nix mehr! Sie bekommt noch PreHA. ich habe es immer wieder versucht, weil sie auch ihre Hände im Mund hatte und gesabbert hat. Meine Ma hat mal in ihren Mund gesehen, wegen Zähnen ( ich und mein Bruder hatten mit 4 Monaten Zähne) aber da ist auch alles gut...

    Weiss nicht was ich noch machen kann- sie brüllt dann total und jetzt hat sie sich in ihr Bett gekuschelt und pennt ganz seelig. Sie lacht sich auch den halben Tag einen ab udn Fieber hat sie auch nicht.

    Also, Ideen???
    Meine Bino: Felicitas2801- mit der ich viel gemeinsam habe. :)

    Mein Baby: Amelie geboren am 17.07.09
    1460g, 40cm klein


  2. #2
    Gast

    Standard Re: Kennt das jemand?

    ja! Du musst folgendes tun:

    Du machst dir jetzt nen Tee
    Du setzt dich entspannt hin
    Schliesst die Augen
    und dann sagst du: Ommmmmmmm, es ist nur eine Phase

    Gabs und gibts hier auch immer wieder mal. Derzeit darf ich nur Flasche geben wenn sie sitzt (was sie eigentlich nicht kann und was total schlecht funktioniert) oder wenn ich sie aufs Sofa lege. Ansonsten laufen Fütterungsversuche mit Flasche aus dem Mund hauen und wegwerfen ins Zimmer und Flasche verprügeln mit den Händen Vor 2 Monaten hat sie wenigstens nur den Kopf weggedreht und geheult.
    Ne im ernst - es gibt irgendwie so komische phasen da brauchen sie wohl weniger und wollen nicht essen. Aber sie legen sich wieder, ehrlich. Und sie holt sich schon was sie braucht.

  3. #3
    JonaWestie ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    65

    Standard Re: Kennt das jemand?

    Oh Danke- ich war schon drauf und dran beim Kia anzurufen...

    Das macht einen irre finde ich. Jetzt liegt sie nach 70ml mit Krampf getrinke ganz vergnügt im Laufstall ( Schutz vor meinem Hund ) und spielt mit ihrer Maus... Und Mama ist schweiß-gebadet und nicht soooo vergnügt.

    Aber wenn das bei euch auch so ist, dann bin ich ja schon beruhigt!

    Viele Grüße,
    Mareike
    Meine Bino: Felicitas2801- mit der ich viel gemeinsam habe. :)

    Mein Baby: Amelie geboren am 17.07.09
    1460g, 40cm klein


  4. #4
    Junikatze_77 ist offline Stranger
    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    15

    Standard Re: Kennt das jemand?

    Die Idee mit dem Tee trinken finde ich sehr gut :)
    Bei meinem Kleinen war das zwar noch nicht so, aber eine Freundin hatte auch so eine Phase mit ihrem Kind. Der kleine Kerl wurde gestillt, also kein Problem mit der Person, die gefüttert hat. Aber er hat einfach mal einen Tag nur 3 Mahlzeiten gewollt statt 6 - meine Freundin meinte schon, sie würde platzen *g* Das hat sich aber wieder gegeben, und das Trinkverhalten wurde wieder "normal". Ist vielleicht wie bei den großen Menschen auch, ich esse auch nicht immer die gleichen Mengen (also, im nicht stillenden Zustand, momentan bin ich nur noch verfressen ).

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Kennt das jemand?

    Das kann ich nur bestätigen !

    Ich könnte dann auch immer fluchen.... Diese Phasen ...
    Sie legen sich aber tatsächlich wieder

    Und dann kommt die nächste... dann wird nicht mehr geschlafen ... NIE WIEDER

    Haben wir gerade hinter uns :kater:

    Solange sie sonst fit sind, braucht man sich keine Sorgen machen !!!

  6. #6
    Avatar von Nicemama
    Nicemama ist offline old hand
    Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    836

    Standard Re: Kennt das jemand?

    so eine ähnliche phase hatten wir auch.er lasst sich zwar von jedem füttern(hauptsache essen),aber mittags die flasche hat er jetzt komplett verweigert..
    meine kia meinte aber das sei mit 10 monaten normal,da er ja da uns essen sieht und sich denkt,pah die essen so tolle dinge und ich soll an der pulle nuckeln...
    sie meinte das ist das umstellen von baby zum kind schön langsam.
    985g,35cm gross

  7. #7
    JonaWestie ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    65

    Unglücklich Re: Kennt das jemand?

    Hallo,
    Meine Bino: Felicitas2801- mit der ich viel gemeinsam habe. :)

    Mein Baby: Amelie geboren am 17.07.09
    1460g, 40cm klein


  8. #8
    JonaWestie ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    65

    Standard Re: Kennt das jemand?

    war eben beim Doc und wenn Amelie nicht bis Donnerstag wieder normal trinkt, muss sie ins KH mit Sonde und allem drum und dran! Das nervt mich sooooo an. Sie ist voll fit, plappert und lacht den ganzen Tag nur trinken will sie nicht. Sie hat heute wenns hochkommt 80ml bis jetzt getrunken. Die muss doch Hunger haben???

    Erst schreit sie rum, dann lutscht sie lustlos am Sauger und dann streckt sie soooo dermaßen die Zunge raus, dass es unmöglich ist sie weiter zu füttern. Danach pennt sei dann...

    Kann mir denn niemand noch nen Tipp geben? Ich will nicht ins KH- ich will ihr das nicht antun. Sonde, Tropf und ständig Blut abnehmen...
    Meine Bino: Felicitas2801- mit der ich viel gemeinsam habe. :)

    Mein Baby: Amelie geboren am 17.07.09
    1460g, 40cm klein


  9. #9
    Gast

    Standard Re: Kennt das jemand?

    Oh man Du Arme
    Das sind ja keine schönen Aussichten..

    Hast Du denn schon mal probiert sie im Halbschlaf zu füttern ??? Bei uns hat das immer ganz gut funktioniert... da is dann quasi ihr Sturkopf ausgeschaltet
    Du mußt nur aufpassen, daß sie sich nicht verschluckt. Passiert dabei nämlich schnell.

    Oder hat sie vielleicht Blähungen ??? Meine machen nämlich auch immer son Theater bei Pupsweh... und das kann sich bei uns echt über mehrere Tage ziehen... vielleicht mal ein Kümmelzäpfchen, oder Fenchel-Tee anbieten???
    Wäre ja interessant, ob sie den Tee auch verweigert ????

    Oder hast Du kürzlich die Nahrung umgestellt ??? Dann haben die Kleinen nämlich auch oft übelstes Bauchweh...

    Ja das sind Sorgen.... kenne ich nur zu gut ... und bei Frühchen ist halt alles doppelt so schlimm.... wir standen auch kurz vor der Magensonde... und schwupp, sobald es vom KiA ausgesprochen wurde, haben beide wieder getrunken

    Ich drücke Dir gaaaanz fest die Daumen, daß sie bis Donnerstag wieder reinhaut !!!!!

  10. #10
    JonaWestie ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    65

    Standard Re: Kennt das jemand?

    Hallo,

    Danke

    Ich habe sie gerade im Halbschlaf gefüttert und immerhin hat sie 50ml getrunken. Das ist schon mal eine Steigerung...

    Sie hat schon noch Blähungen, aber die hat sie eigentlich immer... ich werde ihr beim nächsten Wickeln mal ein Kümmelzäpfchen verpassen ud muss sie dann eben immer im Schlaf füttern. Zur Not macht meine Mama ihr die Sonde und sondiert sie hier zu hause. Sie ist Intensivschwester bei Frühchen gewesen.

    Drück mal weiter daumen und ich berichte!
    Meine Bino: Felicitas2801- mit der ich viel gemeinsam habe. :)

    Mein Baby: Amelie geboren am 17.07.09
    1460g, 40cm klein


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •