Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von SBKoop
    SBKoop ist offline völlig planlos
    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    29

    Standard Ich glaube, ich muß auch einen Tee kochen...

    ... mich hinsetzen und sagen "OOOOOOMMM, das ist nur eine Phase!"

    Unsere kleine Frederieke wurde in der 33+3 SSW per Sectio wegen PräEklampsie geholt. Sie wog 1815 Gramm und war 42 cm groß und ist jetzt 15 Woche alt, korr. 9 Wochen.
    Seit ca. vier Wochen schläft sie die Nächte durch, anfangs 6 Stunden, aber mittlerweile 8-9 Stunden. Ist das zu lange? Hab irgendwo gelesen, daß man die Kleinen nach 6 Stunden wecken soll...
    Sie ist wohl öfter wach, schreit aber nicht vor Hunger, sondern erzählt ein bißchen. Auch wenn ich sie dann doch mal nach 8 Stunden wach mache, schreit sie nicht vor Hunger. Wir wechseln erst die Windeln, machen alle Rollos hoch und dann kriegt sie die Flasche. Das findet sie immer total spannend.

    Jetzt hat sie anscheinend aber auch eine Wachstumsphase. Letzte Woche hat sie noch 5 Flaschen mit 170 ml getrunken und seit drei Tagen sind es maximal 120 ml, manchmal nur 90 mit Hängen und Würgen. Dafür dann aber auch meistens 6 Flaschen. Trotzdem macht es mich wahnsinnig. Kaum setze ich die Flasche an, schläft sie nach 2 Minuten ein. Überhaupt schläft sie im Moment total viel. Wenn sie nachts 8 Stunden geschlafen hat und sie morgens die Flasche bekommen hat, schläft sie danach wieder 3 Stunden usw.
    Sonst ist sie aber auch super drauf, kein Fieber oder andere Anzeichen.

    So, der Wasserkocher läuft schon...

    Grüße von der *STEFFI*

    PS: gibt es hier auch Leute, die noch lange nach der Schwangerschaft mit hohem Blutdruck zu kämpfen hatten? Ich nehm schon vier verschiedene Blutdrucksenkende Mittel und nichts hilft...
    *I want to spend my lifetime loving you*


    Meine Binos sind

    DeBakkers
    &
    SGlaubitz


    Unser Schatz: Frederieke, geb. am 25.08.09 in der 33+3 SSW, 1815 g und 42 cm groß

  2. #2
    Avatar von Schneewit
    Schneewit ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    6.062

    Standard Re: Ich glaube, ich muß auch einen Tee kochen...

    Ich hatte vor der Schwangerschaft erhöhten Blutdruck und währendessen und jetzt hat er sich aber gut eingependelt. ich hab Prenusil genommen.









    Ich hab eine ganz liebe Bino mama.niluti mit Timo Maxim im Arm *10.07.09

    Meine liebsten Quasselmädels wissen wer gemeint ist

    Civic ist eine ganz liebe Quasseltante

  3. #3
    Avatar von Nelliane
    Nelliane ist offline Poweruser
    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    6.298

    Standard Re: Ich glaube, ich muß auch einen Tee kochen...

    Unsere Maus schläft im Moment auch soviel. Vor allem aber nachts, dafür passen auf einmal doe Strampler nimmer. Ich wecke sie nicht, zunehmen tut sie dennoch super. Auch werden hier gerne größere Schlücke in der Flasche gelassen.
    Liebe Grüße
    Jenny

    Meine lieben Binos sind:
    Arween mit der süßen Clara von den Septembies
    und
    Haruka von den Novembären:liebe:

    Bei SSW34+4 bekamen wir das größte Geschenk: unsere Zaubermaus!







  4. #4
    Avatar von Nicemama
    Nicemama ist offline old hand
    Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    836

    Standard Re: Ich glaube, ich muß auch einen Tee kochen...

    das mit der trinkmenge hatten und haben wir immer noch(ist jetzt 11mon fast alt).
    das pendelt halt mal hin und her.hast ja auch nicht immer gleich viel hunger.
    wegen dem blutdruck.bei mir hats fast ein halbes jahr gedauert bis der blutdruck wieder normal war...mein arzt meinte das kann bis zu nem jahr dauern bis sich der körper wieder erholt hat.
    985g,35cm gross

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •