Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Avatar von Nicemama
    Nicemama ist offline old hand
    Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    836

    Böse Zu alt für den Helm

    waren letzte woche doch in münchen wegen dem helm-gespräch.
    timo wurde dort sofort der kopf gescannt und im pc bearbeitet,dann nach langem gewarte hat uns der arzt gesagt das es eben 2cm unterschied noch sind,aber sein kopfwachstum schon zu 85%abgeschlossen ist und die anderen 15%bis zum 3.lebensjahr wachsen und daher ein helm nicht mehr möglich ist ausser man lässt ihm den helm 3 jahre drauf und dann ist nicht mehr gewiss obs noch was bringt und die krankenkasse übernimmt die kosten auch nur ein halbes jahr,also keinen helm...
    war sehr gefrustet auf die kinderärzte das uns das noch keiner eher gesagt hat mit dem helm und vor allem hab ich dann irgendwie mir die schuld gegeben nicht eher gehandelt zu haben...
    mitlerweile hab ich mich damit abgefunden und wir versuchen es mit osteo und krankengymnastik noch a bissi machen zu können..
    liebe ihn auch mit schiefen kopf:)
    985g,35cm gross

  2. #2
    lueddel ist offline newbie
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    28

    Standard Re: Zu alt für den Helm

    Wie alt ist er denn? Mein Neffe hatte ebenfalls diese Helmtherapie. Soweit ich weiß geht das bis zum 15. LM.
    Schau mal hier

    Helmtherapie mit CRANIOFORM ? 15 Jahre erfolgreiche Behandlung bei Kopfdeformitäten / Kopfverformungen / Schädeldeformitäten: Ihre Fragen (FAQ)
    Manuela mit Linus

    * 18.08.2009
    :waesche:

  3. #3
    dolphin100 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    2.110

    Standard Re: Zu alt für den Helm

    Das ist ja ärgerlich, hätte man dir ja auch vorher sagen können.
    LG

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Zu alt für den Helm

    Mist. Ich glaub die entscheiden immer danach wieviel Platz noch ist bei den schädelnähten und Fontanelle.
    Aber doof ist es trotzdem. Und genau deshalb werd ich jetzt doch auch nochmal mit dem KiA reden. Mia hat zwar die platte Stelle nicht mehr aber ich finds asymetrisch immer noch.

  5. #5
    Avatar von Nicemama
    Nicemama ist offline old hand
    Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    836

    Standard Re: Zu alt für den Helm

    ja ist schon doof...der hat das am pc ausgerechnet wie sein kopf schon ausgewachsen ist und er meinte das es nicht mehr sinnvoll ist,da man es meist von 6mon bis spätestens 13monate macht und sein kopfwachstum eh schon fast abgeschlossen ist...
    naja,ich hoff mal das es vielleicht doch noch besser wird und er mal viel haare kriegt das es nicht mehr so auffällt...
    985g,35cm gross

  6. #6
    Avatar von AnFeMa
    AnFeMa ist offline 4fachmamaundstolzdarauf
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    2.538

    Standard Re: Zu alt für den Helm

    Ich glaub ich hatte dir schon mal unsere Geschichte geschrieben! Meine große hatte auch einen ganz schlimm asymetrischen Kopf , der hinterkopf dazu komplett flach! Heute fällt es nur auf , wenn man es weiß, u nd auch nur , das der hinterkopf ein bissl flacher ist als bei anderen! Das asymetrische hat sich komplett verwachsen!
    ...Und wir hatten nie einen Helm!

    Ich drück euch die daumen , das sich das bei euch auch noch verwächst!

    Und klar , du liebst ihn auch mit schiefem KOpf , denn genau deshalb ist er doch das beste Kind der Welt! Oder nicht?

    Genau wie mein Sohn momentan der beste und hübscheste Sohn der Welt ist , auch wenn ihm die oberen Schneidezähne fehlen , weil er sie sich rausgeschlagen hat!

    In Arbeit!








  7. #7
    Avatar von Schneewit
    Schneewit ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    6.062

    Standard Re: Zu alt für den Helm

    oh mann da regen sie dich erst auf mit er braucht einen Helm dann auf einmal doch nicht.
    wissen die was sie wollen.

    dein schatz ist ein ganz goldiger Schatz









    Ich hab eine ganz liebe Bino mama.niluti mit Timo Maxim im Arm *10.07.09

    Meine liebsten Quasselmädels wissen wer gemeint ist

    Civic ist eine ganz liebe Quasseltante

  8. #8
    Avatar von Nicemama
    Nicemama ist offline old hand
    Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    836

    Standard Re: Zu alt für den Helm

    Zitat Zitat von AnFeMa Beitrag anzeigen
    Ich glaub ich hatte dir schon mal unsere Geschichte geschrieben! Meine große hatte auch einen ganz schlimm asymetrischen Kopf , der hinterkopf dazu komplett flach! Heute fällt es nur auf , wenn man es weiß, u nd auch nur , das der hinterkopf ein bissl flacher ist als bei anderen! Das asymetrische hat sich komplett verwachsen!
    ...Und wir hatten nie einen Helm!

    Ich drück euch die daumen , das sich das bei euch auch noch verwächst!

    Und klar , du liebst ihn auch mit schiefem KOpf , denn genau deshalb ist er doch das beste Kind der Welt! Oder nicht?

    Genau wie mein Sohn momentan der beste und hübscheste Sohn der Welt ist , auch wenn ihm die oberen Schneidezähne fehlen , weil er sie sich rausgeschlagen hat!
    oh danke das baut mich auch sehr auf...ja ich hoffe auch das es sich noch verwächst...
    dein sohn hat sich die schneidezähne rausgeschlagen?wie hat er das gemacht?wurden ihm die gezogen dann?was wird da jetzt gemacht?gewartet bis die 2.kommen?
    985g,35cm gross

  9. #9
    Avatar von AnFeMa
    AnFeMa ist offline 4fachmamaundstolzdarauf
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    2.538

    Standard Re: Zu alt für den Helm

    Wie er das gemacht hat? Das willst du nicht wirklich wissen!
    Mit dem Laufrad! Gestürzt und mit dem oberkiefer mit offenem Mund auf eine Bordsteinkante! Die 4 oberen schneidezähne draußen , kieferknochen angebrochen , unten ein Zahn abgeschlagen ( also nur ne kleine ecke).....Die oberen sind ganz weg , ganz grade abgeschlagen! Ziehen musste man da nichts mehr , der Zahnarzt in der Zahnklinik sagte , wenn man die wurzel noch ziehen würde , wäre da kein natürlicher Platzhalter mehr für die bleibenden Zähne und diese würden dann evtl schief rauswachsen , und es könne sogar sein , das sie so schief sind , das ein oder zwei der bleibendenden Zähne dann gar nicht mehr rauskönnen, weil eben die anderen schief davorstehen! Also hab ich gesagt , sie sollen nicht gezogen werden! Die Wurzeln wurden zugemacht , ne normale Füllung eben drauf , weil 2 der wurzeln mit den nerven offen lagen! Und damit er keine schmerzen bekommt , haben wirs eben zumachen lassen!
    Ich war erst völlig am Ende , weils eben nicht wirklich schön aussieht und bis die zweiten kommen ,dauerts ja noch ein wenig ( er ist 4) ...Aber als der Zahnarzt mir erzählt hat , was alles hätte passieren können...ZB das der kiefer so gebrochen wär , das das ganze Gesicht schief wird , und das dauerhaft , da konnte ich sehr gut mit den fehlnden Zähnen leben!

    In Arbeit!








  10. #10
    Avatar von AnFeMa
    AnFeMa ist offline 4fachmamaundstolzdarauf
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    2.538

    Standard Re: Zu alt für den Helm

    Ach , noch was , wenn du willst sende ich dir mal bilder von dem Kopf meiner Tochter , als er so platt und schief war , und wie es sich dann im laufe der zeit , ganz ohne helm , verwachsen hat!

    In Arbeit!








Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •