Hallo,

ich wollte im Sommer ein Praktikum machen und würde deswegen Clara (34 +4 SSW) in die Kita geben, eigentlich. Ich dachte immer, dass ich mit so was kein Problem haben würde, aber jetzt, wo das so bevorsteht, ist es bestimmt ganz komisch die Kleine den ganzen Tag abzugeben, zumal ich auch noch nicht sicher bin, wie ich das dann mit der Ernährung mache. Im Moment wird sie noch voll gestillt und ich will das auch noch machen bis sie 6 Monate ist, was dann allerdings mit dem Kitaeinstieg zusammen fallen würde. Ich weiß gar nicht wie das in so einer Kita läuft. Würden die da dann auch Muttermilch aus der Flasche füttern? Und wie geht man da mit so kleinen Babys um? Ich lass die Kleine, z.B. nicht schreien. Haben die dazu in der Kita überhaupt die Möglichkeit? Mach in mir zu viele Gedanken?

Viele grüße,
Conni