Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    katja1982ben ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    16

    Standard entwicklung.. wie lange hängt er hinterher??

    hallo zusammen,

    ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen und auch etwas fragen:

    ich heiße katja, bin 24 jahre und verheiratet.
    wir haben einen sohn, welcher am 27.12.2006 in der 32+1 schwangerschaftswocher zur welt gekommen ist. ich liebe ihn über alles. er ist mein schatz; aber nun meine frage: er weint sehr viel, ist oft einfach nur unzufrieden und er will immer bei mir sein. ich kann ihn kaum ablegen und mal einfach duschen gehen. er war 4 wochen auf der intensiv und ist dann heim gekommen.
    er entwickelt sich körperlich seinen alter entsprechend. aber geistig hängt er halt genau die 8 wochen zurück, die er zu früh gekommen ist. er schaut einen nie direkt an. zumindest sehr selten. er lächelt zwar bewusst, aber auch sehr selten.

    so viel zu uns..

    über antworten würde ich mich sehr freuen denn irgendwie weiß ich nicht weiter...

    liebe grüße

  2. #2
    Gast

    Standard Re: entwicklung.. wie lange hängt er hinterher??

    Julius kam in der 33.SSW zur Welt. Wog aber nur 1690g. Nun wiegt er ca. 4500 und ist ca. einen Monat in der Entwicklung zurück.
    In den letzten 2 Wochen hat dein Lachen extrem zugenommen, vorher war es sehr selten. Mit dem Anschauen ist es ähnlich.

  3. #3
    LeaMarie07 ist offline gelöscht
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    45

    Standard Re: entwicklung.. wie lange hängt er hinterher??

    Lea Marie kam auch in der 33. SSW zur Welt, war aber schon relativ gross und schwer (45 cm, 2550g). Sie war 2,5 Wochen auf der Kinderintensiv. Inzwischen wiegt sie schon über 6kg (knapp 3,5 Monate). Was ihre Entwicklung angeht: Der KiA sagt, dass es noch Monate dauern wird, bis sie alles aufgehlt hat. Wir üben momentan nach Spielsachen zu greifen. Klappt leider noch nicht. Lachen dafür um so besser. Allerdings dauert es manchmal bis sie einen direkt anschaut. Aber das wird schon.
    Die Kleinen brauchen halt einfach etwas mehr Zeit, aber die sollten wir ihnen auch gönnen.
    LG

  4. #4
    Missy_123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    2.729

    Standard Re: entwicklung.. wie lange hängt er hinterher??

    Unsere Mia kam in der 34.SSW zur Welt. Mach dir keine Sorgen. Mein Kinderarzt meinte, einfach ab ihrem errechneten Termin anfangen zu vergleichen. Sie war bei der U3 schon auf dem Stand eines fast 2 Wochen alten Säuglings und das wäre schon sehr gut gewesen. Sie würde bis zu ihrem 1.Geburtstag alles aufgeholt haben.

    Wir können Mia immer noch nicht wirklich ablegen. Hast du es mal mit einem Tragetuch versucht? Sie hängt am liebsten bei mir vor dem Bauch. Hat meine Körperwärme und hört meinen Herzschlag. Kann ich sehr empfehlen! Auch nackt auf den Bauch legen (du oder dein Mann "oben ohne" und euer Schatz nur in Windeln) beruhigt die Kinder sehr gut. Oft über Stunden hilft das bei uns.

    Als Ergotherapeutin weiß ich aus unserer Praxis, das Frühgeburten nach der 30SSW, wenn überhaupt Konzentrationsschwierigkeiten haben,aber wirkliche geistige Entwicklungsstörungen sind die totale Ausnahme und mir nicht bekannt.
    Mit w *03/2007 und m *12/2009
    Und stolze Patentante seit *01/2011 mit m

  5. #5
    katja1982ben ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    16

    Standard Re: entwicklung.. wie lange hängt er hinterher??

    danke für eure antworten... ich hoffe er macht irgendwann mal einen "sprung"... ;-)

  6. #6
    adanira ist offline enthusiast
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    316

    Standard Re: entwicklung.. wie lange hängt er hinterher??

    Hallo,
    Raphael kam in 32+3 zur Welt wog 1840g und war 45cm groß.
    Er war 2 wochen in der Kinderklinik auf der neugeborenen Station. Er atmete von anfang an alleine, Gott sei Dank. Er hatte eine Gehirnblutung der stufe 1.
    Nach hause durften wir Ihn mit 1900g nehmen. Gerade mal 2 Hände voll Kind. Er Trank Kräftig, nach 6 wochen trank er sogar an der Brust zwar nicht alle Mahlzeiten aber immerhin die Hälfte. Mit 7 monaten fing er an zu greifen. Mit 9 monaten drehte er sich. Mit 9 mmonaten fing er das Robben an.Mit 12 konnte er alleine Sitzen. Wir gingen seit er 4 monate alt war zu Krankengymnastik ( Voitja und Bobat) das wirklich sehr geholfen. Ist zwar eine Knochenarbeit aber sehr wirksam. Mit 16 monaten fing er das Krabbeln an und mit 20 monaten lief er endlich. Von da an ging es schlag auf schlag und ein halbes Jahr später konnte man zu gleichaltrigen Kindern kaum mehr einen Unterschied feststellen. Er ging ganz normal in Kindergarten hat alle Untersuchungen zur Einschulung bestanden. Heute geht er in die voller Stolz in die erste Klasse.
    Also Kopf hoch das wird schon. Meine Krankengymnastik hat zu mir immer gesagt das ich ihn nicht mit gleichaltrigen Kindern vergleichen soll, das ist der größte fehler. Wir waren auch bei der Sprachförderung und bei der Ergoterapie aber alles ist jetzt in ordnung. Von der Gehirnblutung merkt man heute nichts mehr.
    MfG andanira

  7. #7
    Zwillingskaefer ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    13

    Standard Re: entwicklung.. wie lange hängt er hinterher??

    Hallo,
    mach' dir bitte nicht so viele Gedanken. Unsere Twins kamen Ende 28. Woche auf die Welt. Tim war 2 1/2 Mon. auf der Intensiv und anschließend auf der Kinderstation. Zoe kam nach 2 Monaten aus der Uni. Obwohl Tim viel länger gebraucht hat und es ihm wirklich sehr schlecht ging die erste Zeit, hat er sich super entwickelt. Er hat seine Zwillingsschwester motorisch derzeit sogar überholt. Wir korrigieren immer noch und sind somit "erst" knapp 14 Mon., regulär fast 17 Mon.. Oftmals dauert es bei den Frühchen länger, aber du wirst sehen und dann auch verwundert sein, wie schnell der nächste Schritt kommt. Lass ihm Zeit, auch wenn es schwer fällt. Bloß nicht mit "normalen" Kids vergleichen, ganz fatal. Die Kleinen haben ne Menge Zeit, gebe sie ihm.
    Kopf hoch....
    LG Dunja

  8. #8
    Gast

    Standard Re: entwicklung.. wie lange hängt er hinterher??

    eines darf man nie vergessen: niemals vergleichen!

    das habe ich auch immer gemacht. meine große kam genau am ET, lief mit 10 monaten frei, ist suuuper entwickelt. die jungs hatten schon bei der U5 mit einem echten halben jahr keine defizite laut KiÄ. mir fiel und fällt da natürlich immer wieder was auf, aber laut der richtlinien machen sie alles. nun werden sie 2, reden, das das zeug hält, nur die 2wort-sätze fehlen noch. da gibt es wenige. sie kamen bei 29+0 auf die welt. habe sie mit einem echten halben jahr kaum mehr zurückdatiert. und nun schon gar nicht mehr. das wird schon, wirst sehen!

    meine beiden waren auch sehr unzufrieden. weniger das, eher meckerig. das lag einfach an der umstellung, an der fehlenden mama nach der geburt.

    ich habe sie homöopathisch ein wenig unterstützt. das mach ich jetzt, in ihre extremen wutphase.

    kopf hoch, bald kannst du vergessen, dass dein kleiner 8 wochen zu früh kam!

    alles gute!

  9. #9
    Nicki6205 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    7.195

    Standard Re: entwicklung.. wie lange hängt er hinterher??

    Hallo Katja,

    schwere Zeit für Euch....aber Ihr schafft das....

    Ich kenne das Problem mit dem Duschen.....ich bin nur gegangen, wenn mein Mann da war oder er geschlafen hat....

    Lass ihm Zeit......unser Sonnenschein ist jetzt 2 Jahre und 3 Monate und wir waren bei einer neurologischen Nachuntersuchung in der KLinik...dort sagte man uns....Auch wenn der Kleine seinem tatsächlichen Alter entsprechend sich entwickelt , rechnet das Krankenhaus immer bis ca. 2 1/2 mit dem korrigierten Alter....

    Ach ja, Sebastian kam in der 31 +3 zur Welt...

    Und noch ein Tip: nimm ihn mit ins Bad und leg ein gebrauchtes T-Shirt...Schal von Dir zu ihm....dann hat er den Geruch von Dir.....versuch das auch mal, wenn Du ihn ablegst.....
    LG
    Nicki







  10. #10
    Avatar von Jessy59
    Jessy59 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    2.099

    Standard Re: entwicklung.. wie lange hängt er hinterher??

    Hallo Katja,

    deine geschichte hat mich etwas an meiner errinnert....

    meine süße ist auch in der 32 woche geboren..ich hatte ein schreibabay was ein jahr lang jede std wach wurde und ma´nchmal 10 std durchgeschrieehn hat..ich weiß was es heißt fertig zu sein...
    also um die frage wie das mit der entwicklung ist kann ich dir sagen das du bis zum 1. lebensjahr die wochen die er zu früh gekommen ist abziehen kannst..danach sollte er es lamgsam aufgeholt habe...ich habe bei meiner kleine frühföderung in anspruch genommen..mit sprachförderung zu hause bei uns...das war klasse sie hat sich immer auf diese termine gefreut...außerdem kann man evtl schädigungen entgegen gehen..das babyschwimmen hat ihr auch immer viel geholfen...heute ist mein kleine total fit ist trocken spricht fließend und ist total selbstständig...:-)

    Liebe Grüße jessy
    ENNI

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •