Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Avatar von Bubamara
    Bubamara ist offline addict
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    580

    Standard U8 - man merkt es immer noch...

    Hi!

    Hatte gestern mit meinem "Frühchen" die U8! Mein Sohn ist jetzt 4 Jahre alt und kam in der 31. SSW mit 1600 g zur Welt!

    Der KiA meinte, er hätte Konzentrationsstörungen und das wären schon Auswirkungen der Frühgeburt.

    Ich merk das ja selber, er ist immer total hibbelig, kann sich nicht stillhalten, hat einen enormen Bewegungsdrang und ist immer unkonzentriert. Z. B. wenn ich ihn ins Bad zum Händewaschen schicke, setzt er sich aufs Klo und umgekehrt. Oder er fragt dann "Mama was muss ich jetzt? Händewaschen oder aufs Klo?"

    Wie ist das bei Euch bei den größeren "Frühchen"?

    Lg
    Simone

    P.S.: Ansonsten war alles in Ordnung, malen war zwar nicht sooo gut, mag er aber auch nicht gerne. Sprache und so war dafür super.
    Liebe Grüße
    Simone
    mit Piratenkind (5/06) an der Hand und Milchbubi (2/10) im Arm



  2. #2
    Gast

    Standard Re: U8 - man merkt es immer noch...

    Hallo,

    ich würde das jetzt nicht unbedingt auf die Frühgeburt schieben. Meine Große kam eindeutig nach errechnetem Termin. Und sie ist genauso wie du deinen Sohn beschreibst. Meine kleine kam damals 8 Wochen zu früh und ist ganz anders als ihre große Schwester.

    Mach dir nicht so große Gedanken, ggf. hol dir eine 2. Meinung ein.

    lg

  3. #3
    Gast

    Standard Re: U8 - man merkt es immer noch...

    es gibt schon vermehrt Konzentrationsstörungen bei frühgeborenen Kindern. Aber bis zum Schulalter würd ich mir da null Sorgen machen. Kann sich doch noch gut verwachsen und muss ja nicht an der FG liegen. Alles gute!

  4. #4
    Nicki6205 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    7.195

    Standard Re: U8 - man merkt es immer noch...

    Sebastian kam in der 31 + 3 SSW....mit 1460 g.

    Das was Du erzählst kenne ich auch.....allerdings führe ich es nicht auf die Frühgeburt zurück, sondern, es ist ihm einfach nicht wichtig genug, was Mama sagt....wenn er nämlich was will, dann kann er sich sehr gut Dinge merken.
    Sebastian ist jetzt 5 Jahre und hat die U9 hinter sich....wir sind bei vielen Aerzten gewesen und keiner hat wegen dem Bewegungsdrang irgendwas wegen Frühgeburt erwähnt...
    Ich kenne auch ganz viele Kinder ,die "normal" auf die Welt kamen und die haben es genauso....
    LG
    Nicki







  5. #5
    mietzmietz ist offline lala
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    1.903

    Standard Re: U8 - man merkt es immer noch...

    Meine Tochter ist zwar erst 2, aber es fällt bei ihr auch schon auf,

    sie kam bei 36+1,

    wir machen Frühförderung bei der Lebenshilfe,
    sie kann keine 2 Min. 1 Spiel machen, ist dadurch auch sehr anstrengend,

    dass es was mit der Frühgeburt zu tun haben könnte, habe ich auch schon gelesen,
    die Dame der FF meinte aber, es verwächst sich ganz ganz oft, bis die Kinder zur Schule gehen!
    ------------------------------------------------------

  6. #6
    Avatar von Bubamara
    Bubamara ist offline addict
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    580

    Standard Re: U8 - man merkt es immer noch...

    Ich hoffe ja auch, dass es bis zur Einschulung deutlich besser wird - wenn ich an Hausaufgaben denke wird mir ganz schlecht! Welche Möglichkeiten könnte es geben ein bischen zu "trainieren" - spielerisch natürlich?
    Liebe Grüße
    Simone
    mit Piratenkind (5/06) an der Hand und Milchbubi (2/10) im Arm



  7. #7
    Avatar von acardo
    acardo ist offline addict
    Registriert seit
    19.09.2006
    Beiträge
    515

    Standard Re: U8 - man merkt es immer noch...

    Hallo,

    meinem Frühchen (31. SSW, 1650g) der nun 3 Jahre alt ist, merkt man meines Erachtens nach auch noch seine Frühgeburtlichkeit an - na ja, ob es die Frühgeburt an sich ist, kann ich eigentlich nicht sagen.

    Er kann sich wunderbar konzentrieren und sich lange mit einer Sache beschäftigen, aber dafür hat er andere "Schwächen". Im Vergleich zu Gleichaltrigen hinkt er u.a. grobmotorisch hinterher. Laufen, springen, klettern und toben sehen sehr verkrampft bei ihm aus. Selbst bei ein Jahr jüngeren Kindern sieht es besser aus als bei ihm. Seitdem wir zum Turnen gehen ist es zwar besser geworden, doch der Abstand zu anderen ist immer noch groß.

    Ich gebe ihm noch etwas Zeit und schaue mal, wie er sich ab Sommer im Kindergarten entwickelt. Dann sehen wir mal weiter.

    Alles Gute
    acardo

  8. #8
    Nicki6205 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    7.195

    Standard Re: U8 - man merkt es immer noch...

    Gesellschaftsspiele.....es gibt ganz viele Spiele die max. 10-15 Minuten dauern...meist kann man die auch noch abkürzen.....

    z.B. Obstgarten

    Oder Bücher vorlesen und die Kinder immer wieder fragen, was man gerade vorgelesen hat.
    z.B. wie hat der Hund noch geheißen....wo ist denn das Fahrrad . Es gibt auch so Geschichten, wo man danach Fragen beantworten kann.

    Ansonsten alle Sachen die den Kindern Spaß machen einfach etwas rauszögern.

    Was mir bei uns immer wieder auffällt, ist , daß wir Erwachsenen oftmals Fehler machen. Sebastian spielt ganz ruhig und ich rufe von der Küche aus, ob er mir nicht helfen möchte....oder er baut was und kommt nicht weiter und ich renne sofort, weil ich ja weiß daß er nicht aufhören würde zu rufen. Ruhig auch mal warten lassen.

    Achso, vor den Hausaufgaben hab ich auch Bammel.....aber ich denke, daß die Kinder einfach genügend Ausgleich mit Bewegung brauchen.....
    LG
    Nicki







  9. #9
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    2.369

    Standard Re: U8 - man merkt es immer noch...

    Zitat Zitat von Bubamara Beitrag anzeigen
    Hi!

    Hatte gestern mit meinem "Frühchen" die U8! Mein Sohn ist jetzt 4 Jahre alt und kam in der 31. SSW mit 1600 g zur Welt!

    Der KiA meinte, er hätte Konzentrationsstörungen und das wären schon Auswirkungen der Frühgeburt.

    Ich merk das ja selber, er ist immer total hibbelig, kann sich nicht stillhalten, hat einen enormen Bewegungsdrang und ist immer unkonzentriert. Z. B. wenn ich ihn ins Bad zum Händewaschen schicke, setzt er sich aufs Klo und umgekehrt. Oder er fragt dann "Mama was muss ich jetzt? Händewaschen oder aufs Klo?"

    Wie ist das bei Euch bei den größeren "Frühchen"?

    Lg
    Simone

    P.S.: Ansonsten war alles in Ordnung, malen war zwar nicht sooo gut, mag er aber auch nicht gerne. Sprache und so war dafür super.
    Fraggle ist knapp 3,5 Jahre alt und kam 32+5 mit 1690g
    Er ist extrem hibbelig, immer am Tanzen, Albern, Titschen, aber er kann für sein Alter auch sehr gut puzzeln, also sich konzentrieren, was man, wenn man ihn sieht nicht für möglich hält. Er "vergisst" aber auch oft sofort, was er machen soll oder will, er ist extrem leicht ablenkbar.
    Man merkt ihm deutlich an, dass er zu früh ist, denn er hängt sprachlich und motorisch ca. 6 Monate zurück.
    Liebe Grüße
    PrinzessinFledermaus


    Ihr redet über mich, weil ich anders bin
    Ich lache über euch, weil ihr alle gleich seid...






  10. #10
    kaeferlinchen ist offline enthusiast
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    371

    Standard Re: U8 - man merkt es immer noch...

    Einen enormen Bewegungsdrang gibt es auch bei "normal" geborenen Kindern und muss nicht unbedingt etwas mit der frühen Geburt zutun haben.

    Mein "Frühchen" (32. SSW, 1940g) ist jetzt ein ganz normaler 7jähriger.

    Solche Phasen, wie du sie beschreibst, gab es bei uns auch. Im Kindergarten wollte er nie malen bzw. tat dies sehr ungern.
    Manche Dinge musste man ihm mehrmals sagen, bevor er sie erledigte. Es war für ihn einfach nicht wichtig.

    Heute ist er ein aufgeweckter Erstklässler. Er kommt in der Schule gut mit, gehört mit zu den Besten. Und - allen Bedenken zum Trotz - hat er eine tolle Schrift, auch wenn das nie einer für möglich gehalten hätte.

    Lass dich mal nicht verrückt machen. Vertraue dir und deinem Kind. Und wenn du unsicher bist, hole dir eine 2. Meinung.

    Ich wünsche euch alles Gute.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •