Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    bone750 ist offline Stranger
    Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    3

    Standard Frühchen 35 SSW mit 19 Wochen zu klein???

    Hallo,

    mein Kleiner kam in 35 SSW per Notkaiserschnitt zur Welt. Er war retadiert und hatte die Nabelschnur doppelt um den Hals. Er wog 1760 gr und war 40 cm klein. Nun war ich heute (er ist jetzt 19 Wochen alt und wiegt ca. 5,3 kg) bei meiner Kinderärztin und sie hat 57 cm gemessen. Nun will sie mir erzählen, er wäre viel zu klein. Aber er ist doch schon 17 cm gewachsen. Sie sagt, vielleicht hat er einen Minderwuchs. Mach mir jetzt echt Gedanken. Wer hat ähnliche Erfahrunge gemacht und wie ging es weiter????

  2. #2
    Avatar von Arween
    Arween ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    27.09.2009
    Beiträge
    3.375

    Standard Re: Frühchen 35 SSW mit 19 Wochen zu klein???

    Ich kann dir nur sagen wie groß meine in dem Alter war...

    63cm mit 6480g

    Da ist sie also weniger gewachsen als dein Kind,nur die Ausgangsgröße war halt besser...

    Aber wir hatten zur Geburt 47cm und 1985g und sie kam und der 33.SSW...
    [CENTER[/CENTER]

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    671

    Standard Re: Frühchen 35 SSW mit 19 Wochen zu klein???

    Zitat Zitat von bone750 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mein Kleiner kam in 35 SSW per Notkaiserschnitt zur Welt. Er war retadiert und hatte die Nabelschnur doppelt um den Hals. Er wog 1760 gr und war 40 cm klein. Nun war ich heute (er ist jetzt 19 Wochen alt und wiegt ca. 5,3 kg) bei meiner Kinderärztin und sie hat 57 cm gemessen. Nun will sie mir erzählen, er wäre viel zu klein. Aber er ist doch schon 17 cm gewachsen. Sie sagt, vielleicht hat er einen Minderwuchs. Mach mir jetzt echt Gedanken. Wer hat ähnliche Erfahrunge gemacht und wie ging es weiter????
    Also mit 19 Wochen finde ich es seeeeeeeeeeeehr gewagt solche Sachen in den Raum zu stellen! Die hätte mich zum letzten mal gesehen.

    Wenn man von der Anfangsgröße ausgeht ist er doch absolut prima im Schnitt. Ich würde mir da noch gar keinen Kopf machen. Hat Deine KiA Frühchen Erfahrung? Das klingt sehr danach das sie einfach nur die Kurven für "normal" Geborene Kinder berücksichtigt. Aber bei dem Fall, mit retardierung ist man da ja Meilenweit erst einmal von Entfernt. Was soll der Kleine denn wachsen? 10 cm pro Monat?
    Das geht einfach nicht. Knochen und alles können nun mal nur in kleinen Schritten wachsen. Und mit 19 Wochen 17 cm, heißt für mich das er pro Woche 1cm gewachsen ist. Das ist absolut beachtlich und in seiner Kurve. Da von einem Minderwuchs zu sprechen finde ich mehr als bedenklich von der Ärztin.
    Es werden die Kinder nicht umsonst bis sie 2 Jahre alt sind korrigiert gerechnet. Und in Deinem Fall wurde er ja sicherlich auch noch mal zurückgestuft aufgrund der Größe und des Gewichts.
    Selbst wenn man die Kurven für normal Geborene 19 Wochen alte Kinder anschaut, wirst Du sehen das er da absolut im Rahmen liegt.
    Wenn ich jetzt aber sagen wir mal 8-10 Wochen abziehe (und ihn korrigiert rechne nach seinem Gewicht und Körpergröße bei Geburt nach zu urteilen) dann sind wir bei einem Alter von 10 Wochen. Schau dir mal die Kurven von 10 Wochen alten Babys an, da liegt er genau auf der 50% Kurve. Also ich würde meiner KiA was husten und mal etwas googeln und sie dann darauf ansprechen. Ich finde es schlimm wenn Eltern von KiA so verunsichert werden und die Ärzte scheinbar keine Ahnung haben was sie da von sich lassen.



    LG

    edit, ach ja, da wäre meine ja nach ihrer Rechnung mit 19 Wochen ein Fall für weiß ich nicht was gewesen? Unsere Daten von der U4, da war Anna 18 Wochen alt, korrigiert aber erst 4: 3390g, 50,5 cm bei einem Geburtsgewicht von 830g, 35cm. Also ist Anna in 18 Wochen "nur" 15 cm gewachsen....
    Man sieht ihr heute gar nix mehr an das sie zu früh war, es gibt große und kleine Kinder, was stört es mich wenn sie 2 cm kleiner ist als ihre gleichaltrige Freundin?
    Geändert von sonnenschein1977 (28.05.2010 um 09:39 Uhr)
    Krümel mit 830g, SSW 26+0






    Denken ist allen erlaubt,
    vielen bleibt es erspart.

    Curt Goetz

  4. #4
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: Frühchen 35 SSW mit 19 Wochen zu klein???

    Zitat Zitat von bone750 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mein Kleiner kam in 35 SSW per Notkaiserschnitt zur Welt. Er war retadiert und hatte die Nabelschnur doppelt um den Hals. Er wog 1760 gr und war 40 cm klein. Nun war ich heute (er ist jetzt 19 Wochen alt und wiegt ca. 5,3 kg) bei meiner Kinderärztin und sie hat 57 cm gemessen. Nun will sie mir erzählen, er wäre viel zu klein. Aber er ist doch schon 17 cm gewachsen. Sie sagt, vielleicht hat er einen Minderwuchs. Mach mir jetzt echt Gedanken. Wer hat ähnliche Erfahrunge gemacht und wie ging es weiter????
    halleluja, hören diese unqualifizierten kommentare nie auf? du solltest mal überlegen, ob du den kinderarzt wechselt.

    ist dein kind normal 19 wochen alt oder korrigiert? wie dem auch sei, zu klein ist es nicht. in dem alter von minderwuchs zu sprechen, ist bloße panikmache.

    mein sohn ist jetzt vier, wog 789g und war 33cm bei der geburt. er ist jetzt stolze 95cm groß - damit natürlich ein stückweit kleiner als seine altersgenossen, aber wichtig ist, dass die kinder an sich wachsen - und in ihren kurven. lass dich nicht verrückt machen!

  5. #5
    kaeferlinchen ist offline enthusiast
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    371

    Standard Re: Frühchen 35 SSW mit 19 Wochen zu klein???

    Genau wie alle anderen kann ich dich auch beruhigen. Mach dir mal keine Gedanken.

    Hat eure Kinderärztin Erfahrung mit Frühchen? Wir haben damals die Erfahrung gemacht, dass einige Kinderärzte eine Aufnahme verweigert haben, da sie Frühchen nicht behandeln, es war ihnen zu riskant. Erst nach vielen Telefonaten haben wir einen Kinderarzt gefunden, der einige Jahre auf der Frühchenstation gearbeitet hat, bevor er eine eigene Kinderarztpraxis eröffnet hat. Er kannte sich also sehr gut aus, nahm/nimmt sich immer viel Zeit, wir bekamen immer gute Ratschläge, auch heute noch.

    Mein Sohn kam in der 32. SSW, war 1940 g schwer und 43 cm groß.
    Zu dem Zeitpunkt, als er so alt war, wie dein Kleiner, war er 5330g schwer und 58 cm groß. Genau die gleichen Werte, wie bei euch. Und hier hat niemand von Minderwuchs gesprochen.
    Heute ist er 7 Jahre alt, normal groß, wie alle seine Mitschüler.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Frühchen 35 SSW mit 19 Wochen zu klein???

    Zitat Zitat von bone750 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mein Kleiner kam in 35 SSW per Notkaiserschnitt zur Welt. Er war retadiert und hatte die Nabelschnur doppelt um den Hals. Er wog 1760 gr und war 40 cm klein. Nun war ich heute (er ist jetzt 19 Wochen alt und wiegt ca. 5,3 kg) bei meiner Kinderärztin und sie hat 57 cm gemessen. Nun will sie mir erzählen, er wäre viel zu klein. Aber er ist doch schon 17 cm gewachsen. Sie sagt, vielleicht hat er einen Minderwuchs. Mach mir jetzt echt Gedanken. Wer hat ähnliche Erfahrunge gemacht und wie ging es weiter????
    Meine waren in dem Alter 56 cm bei 4500 /4900 g. Die große ist jetzt 8 und normal Groß und der Kleine ist nach wie vor eher klein.

  7. #7
    bone750 ist offline Stranger
    Registriert seit
    27.05.2010
    Beiträge
    3

    Standard Re: Frühchen 35 SSW mit 19 Wochen zu klein???

    Vielen Dank an alle die mir geschrieben haben. Ich glaube mittlerweile auch das meine Kinderärztin nur von Ihren Normalkurven ausgeht. Bin jetzt sehr beruhigt und ich merke ja auch, daß er toll zunimmt und auch wächst. Lasse mich einfach nicht verrückt machen und genieße die Zeit mit meinem Süßen. :waesche:

  8. #8
    Avatar von Nelliane
    Nelliane ist offline Poweruser
    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    6.298

    Standard Re: Frühchen 35 SSW mit 19 Wochen zu klein???

    Genau, genieße den Zwerg, denn genau von den schönen Momenten wurde einem doch eh schon viel genommen.

    Ich höre unserem Arzt schon gar nicht mehr richtig zu. Ziehen bald eh um und dann gibts nen Neuen. Punkt.

    Und ich finde das Wachstum beachtlich. Hab mal ins UHeft geschaut, Lena ist bis zur U4 etwa 13cm gewachsen. Und hatte bessere Vorraussetzungen.

    Bei ihr wurde am Anfang ständig das Gewicht bemängelt bis ich irgendwann etwas patzig gefragt habe ob sie gleich 500g die Woche zunehmen soll. Danach brauchten wir nicht mehr zum wiegen.
    Liebe Grüße
    Jenny

    Meine lieben Binos sind:
    Arween mit der süßen Clara von den Septembies
    und
    Haruka von den Novembären:liebe:

    Bei SSW34+4 bekamen wir das größte Geschenk: unsere Zaubermaus!







  9. #9
    Avatar von caro
    caro ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    1.803

    Standard Re: Frühchen 35 SSW mit 19 Wochen zu klein???

    mach dir bitte keine gedanken..mein großer kam in der 33 ssw mit 2255g u 45cm zur welt..am anfang viel er auch in die zu kleine kurve (ganz klar)..nun ist er 9 jahre und ist "zu groß" für sein alter..er überragt einige in seiner klasse um einen ganzen kopf..ich würde vieleicht auch überlegen ob ich den kinderarzt wechseln würde..
    liebe Grüße
    Caro mit Olivia aufn Bauch (14.06.10), Jonathan (03.02.07), Julia (16.04.05), Luisa (17.11.02) und Maximilian (23.03.01) an der Hand und mein Sternchen (13.02.06) ganz tief im Herzen..

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Frühchen 35 SSW mit 19 Wochen zu klein???

    hui. Das klingt so, als hätte deine Kinderärztin keine Frühchen-Erfahrungen? Falls du die möglichkeit hast, such dir einen Kinderarzt der entsprechend schon Erfahrung hat, die sehen vieles viel gelassener, gucken aber an der richtigen Stelle gut hin.
    Ich find das nicht zu klein und nicht zu leicht und er hat noch soo viel Zeit alles aufzuholen. Entscheidend ist übrigens der BMI. Und da ist er mit den Massen genau auf der Mittellinie. Guck mal hier, dort kannst du die daten eingeben und ansehen: Body-Mass-Index fr deutsche Kinder und Jugendliche

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •