Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Avatar von janinak
    janinak ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    58

    Standard Ist sie wirklich zu groß?

    Hallo,

    meine kleine Maus kam 6 1/2 Woche zu früh. Jetzt ist sie etwas über 5 Monate alt, ihr korrigiertes Alter liegt bei 3 2/3 Monaten.
    Gestern waren wir nun bei der Frühchen-Nachsorge im Krankenhaus. Wir waren sehr erleichtert, als die Ärztin uns sagte, dass sie vollkommen altersgemäß (auf dem Stand von fast 4 Monaten) entwickelt ist.
    Dann kam das aber: "Sie ist viel zu groß für ihr Alter!"
    Anfangsgröße 42 cm und Gewicht 1860g
    Jetzt: ca. 64 cm und 6400 g
    Der Kopfumfang liegt jetzt bei 41 cm vorher 29,5.
    Gibt es ein "viel zu groß" überhaupt, ich meine das Längenwachstum können wir doch kaum beeinflussen, oder?
    Wir überfüttern sie auch definitiv nicht, ganz im Gegenteil, sie ist eine schlechte Trinkerin und spuckt auch sehr viel.
    Wie war die Größenentwicklung denn bei euch?

    Muss ich mir "Sorgen machen"?

    LG,

    Janina

  2. #2
    Avatar von ayla.auel
    ayla.auel ist offline Ich bin Ich
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    5.948

    Standard Re: Ist sie wirklich zu groß?

    Zitat Zitat von janinak Beitrag anzeigen
    Hallo,

    meine kleine Maus kam 6 1/2 Woche zu früh. Jetzt ist sie etwas über 5 Monate alt, ihr korrigiertes Alter liegt bei 3 2/3 Monaten.
    Gestern waren wir nun bei der Frühchen-Nachsorge im Krankenhaus. Wir waren sehr erleichtert, als die Ärztin uns sagte, dass sie vollkommen altersgemäß (auf dem Stand von fast 4 Monaten) entwickelt ist.
    Dann kam das aber: "Sie ist viel zu groß für ihr Alter!"
    Anfangsgröße 42 cm und Gewicht 1860g
    Jetzt: ca. 64 cm und 6400 g
    Der Kopfumfang liegt jetzt bei 41 cm vorher 29,5.
    Gibt es ein "viel zu groß" überhaupt, ich meine das Längenwachstum können wir doch kaum beeinflussen, oder?
    Wir überfüttern sie auch definitiv nicht, ganz im Gegenteil, sie ist eine schlechte Trinkerin und spuckt auch sehr viel.
    Wie war die Größenentwicklung denn bei euch?

    Muss ich mir "Sorgen machen"?

    LG,

    Janina
    Nein!

    Sohn war 5 Wochen zu früh und nach ca. 4 Monate wurde sein Alter nicht mehr korregiert.

    LG

    ayla.auel
    Das Lächeln eines Kindes ist kostenlos aber unbezahlbar. Du mußt es Dir nur verdienen.

    - Alle Texte und Bilder sind mein. Wer damit etwas anstellen will, sollte fragen. -

  3. #3
    Karolin2006 ist offline Stranger
    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    14

    Standard Re: Ist sie wirklich zu groß?

    Hallo,
    ich würde mir an Deiner Stelle keine Sorgen machen. Mein Kleiner ist jetzt 3 Moante und 3 Tage alt. Wiegt 6600g und ist 68cm groß, ausserdem glaube ich, dass es kein zu groß gibt, Ärzte verunsichern gerne mit ihren Aussagen und wissen nicht was das für spuren bei den Eltern hinterlässt ! Ich wäre an Deiner Stelle froh, dass Dein Baby so wunderbar zunimmt und wächst.

    LG

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Ist sie wirklich zu groß?

    Entscheidend ist doch der BMI - wenn der gut ist, gibts kein Grund zur Sorge.

  5. #5
    Avatar von janinak
    janinak ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    58

    Standard Re: Ist sie wirklich zu groß?

    Was mich echt stutzig gemacht hat war, das die Ärztin gesagt hat wir sollen deswegen aufpassen. Aber dagegen kann ich doch gar nichts machen, was soll ich denn da aufpassen. Um den BMI mache ich mir keine Sorgen, das passt schon.

  6. #6
    Avatar von innamama
    innamama ist offline working mum
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    9.638

    Standard Re: Ist sie wirklich zu groß?

    Zitat Zitat von janinak Beitrag anzeigen
    Hallo,

    meine kleine Maus kam 6 1/2 Woche zu früh. Jetzt ist sie etwas über 5 Monate alt, ihr korrigiertes Alter liegt bei 3 2/3 Monaten.
    Gestern waren wir nun bei der Frühchen-Nachsorge im Krankenhaus. Wir waren sehr erleichtert, als die Ärztin uns sagte, dass sie vollkommen altersgemäß (auf dem Stand von fast 4 Monaten) entwickelt ist.
    Dann kam das aber: "Sie ist viel zu groß für ihr Alter!"
    Anfangsgröße 42 cm und Gewicht 1860g
    Jetzt: ca. 64 cm und 6400 g
    Der Kopfumfang liegt jetzt bei 41 cm vorher 29,5.
    Gibt es ein "viel zu groß" überhaupt, ich meine das Längenwachstum können wir doch kaum beeinflussen, oder?
    Wir überfüttern sie auch definitiv nicht, ganz im Gegenteil, sie ist eine schlechte Trinkerin und spuckt auch sehr viel.
    Wie war die Größenentwicklung denn bei euch?

    Muss ich mir "Sorgen machen"?

    LG,

    Janina
    na ja, irgendwie kann man es den ärzten wohl nie recht machen was bitte soll zu groß sein? ist doch super, dass sich eure tochter so prima entwickelt. wir hatten immer das gegenteil: unser sohn (knapp 12 wochen zu früh) war immer zu klein. jetzt wird er fünf und hat die anderen auch fast eingeholt. lass dich nicht verunsichern.

  7. #7
    Avatar von alexfr85
    alexfr85 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    1.832

    Standard Re: Ist sie wirklich zu groß?

    Hallo

    typisch ärzte!!!

    Meine tochter kam mit 2010g zur welt und war 40 cm groß also fast wie deine. Mit knapp 6 Monaten war sie 6200gramm und hatte 67cm! Und mir wurde nie gesagt sie sei zu groß. Meine erste die normal geboren wurde mit 49 cm und 3060 gramm und war mit knapp 6 monate bei 70 cm und hatte 7140gramm.
    lg

  8. #8
    Schnikki ist offline newbie
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    40

    Standard Re: Ist sie wirklich zu groß?

    seltsame Ärztin, wie soll man denn bei der Länge aufpassen?

    Mein Schatz war 5 Wochen zu früh, gerade waren wir bei der U4 (er ist in Kürze 4 Monate), 67cm und 6600g. Zwar meinte unser Arzt, er gehört altersmäßig laut der Perzentilen zu den Großen, aber in meinem Umkreis sind die gleichaltrigen Babys zum Teil mindestens genauso groß wenn nicht noch größer!

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Ist sie wirklich zu groß?

    Naja vielmehr als auf das Gewicht kannst du nicht achten. Und auf alles andere muss ja sie aufpassen nicht du. Und Gewicht ist nur ein Thema wenn der BMI nicht stimmt.
    Also wir haben das Problem in die andere richtung - und auch da kann ich nichts tun. Sie isst gut, aber setzt nichts an und wächst sehr langsam.

  10. #10
    Avatar von goffel
    goffel ist offline newbie
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    38

    Standard Re: Ist sie wirklich zu groß?

    nee,
    sie ist nicht zu groß...
    meine maus ist 11 wochen zufrüh gekommen,war 34 cm groß und 730gr schwer und jetzt ist sie fast 9 monate(6) alt und ist 67 cm groß und wiegt 6710gr.

    mach dir keine sorgen,ärzte haben halt ihre doofen kurven und nur das zählt bei denen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •